Forum: Netzwelt
Spiele für Sprachassistenten: Wortschlachten
Doppio Games

Das portugiesische Start-Up Doppio Games entwickelt Spiele, die man per Sprache steuert. Die Entwickler stehen vor zahlreichen Herausforderungen - und sind manchmal erstaunt, welche Zielgruppe sie anziehen.

gangimirz 08.11.2019, 12:26
1. Zielgruppe?

Eine »Zielgruppe« ist eine Gruppe, die man für sein Produkt als »Ziel«ansieht.
Wenn jemand unerwartet eine Gruppe erreicht, die er dezidiert NICHT als Ziel angesehen hat, handelt es sich hierbei NICHT um eine »Zielgruppe«.
Eigentlich ganz einfach, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TeaRex 08.11.2019, 13:18
2. Erinnert an Infocoms „Suspended“

Das Textadventute „Suspended“ von Infocom ist mit ähnlichem Setting (Spieler steuert über Eingabe englischer Sätze eine Gruppe Roboter mit jeweils besonderen Eigenheiten, die zur Erreichung des Ziels kooperieren müssen, Spiel antwortet mit Englischem Text) bereits 1983 erschienen. Und die Textadventures waren, z.B. über Braille-Zeilen, schon lange bei Blinden und Sehbehinderten beliebt. Ist also nicht sehr verwunderlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren