Forum: Netzwelt
Spieleentwickler über die Zukunft: "Wir können das Holodeck bauen"
CCP Games

Was bringen die neuen Konsolen, welche Innovationen stehen an? Sechs Spieleentwickler, darunter etwa Hideo "Metal Gear" Kojima wagen Prognosen: vom Holodeck bis zum Universalspiel für alle Geräte.

Seite 1 von 2
EvilGenius 18.06.2013, 10:46
1. Nix Holodeck

Zitat von sysop
Wir sind ganz nah an einer Erfahrung wie auf dem Holodeck.
So cool diese Brille auch ist: mit dem Holodeck hat das zum Glück rein gar nichts zu tun. Dort wird schließlich Energie in (temporäre) Materie verwandelt, die man dann nicht nur virtuell anfassen kann. Als kleiner Nebeneffekt können Räume auch größer gemacht werden, als sie tatsächlich sind und anderer physikalischer Unsinn, der den unbedarften Drehbuchschreibern so in den Sinn kommt, aber das würde jetzt zu weit führen.

Passender wäre der Vergleich zur Matrix oder anderen virtuellen Realitäten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brehn 18.06.2013, 11:32
2. ah ein Holodeck

Wie jetz, das Holodeck kann nicht gebaut werden?? wollte micht schon freuen, aber anscheinend bin ich wieder von einem Titel auf Bildniveau hinters Licht geführt worden. Geht anscheinend doch nur um den Versuch einer Neuauflage von VR.

Ansonsten @ #1: wird im Holodeck nicht energie in Materie umgewandelt sondern es werden Moleküle durch Magnetfelder simuliert, welche dredimensional in ihrer Größe manipulierbar sind. (zumindest nach der aus der Nase gezogenen Theorie von Star-Trek)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvilGenius 18.06.2013, 11:57
3. Besserwisser aller Länder, vereinigt euch!

Zitat von brehn
Ansonsten @ #1: wird im Holodeck nicht energie in Materie umgewandelt sondern es werden Moleküle durch Magnetfelder simuliert, welche dredimensional in ihrer Größe manipulierbar sind. (zumindest nach der aus der Nase gezogenen Theorie von Star-Trek)
Und das nennt man dann "Holomaterie", die eben nur solange besteht, wie diese Energiefelder aufrechterhalten werden. Eben genau das, was ich sage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Monukly 18.06.2013, 12:26
4. Titel

Das Holodeck und der Replikator, mehr braucht man nicht, braucht man das Haus nicht mehr zu verlassen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mister-smash 18.06.2013, 12:43
5.

Zitat von Monukly
Das Holodeck und der Replikator, mehr braucht man nicht, braucht man das Haus nicht mehr zu verlassen....
Du hast die Energiequelle vergessen. ;) dann würde ich dir zustimmen....es wäre ein Traum. seufz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DukeGozer 18.06.2013, 12:44
6. optional

Warum zum Geier wurde Mario 64 hier als bedeutender Punkt gewählt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jpsjever 18.06.2013, 13:32
7. Jedes Spiel...

das in seiner Zeit die Hardware an die Grenzen trieb, war ein Highlight. Von Pacman über Dungeon Master, Turrican, Half Life I +II über Enchanted zu Skyrim und Crysis 3...
Irgendwann werden wir in Häusern Zimmer haben, in denen Wände,Decke und Boden aus Bildschirmen bestehen und in denen Spiele und Filme wirklich gut rüberkommen. Das wird noch 20 Jahre dauern, aber die Technik wäre heute schon zu realisieren - Stichwort 4K - da würde dann das Wort Game-Cube auf einmal richtig stimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oneironaut 18.06.2013, 13:36
8. Mtv-microwave dinner generation

Zitat von mister-smash
Du hast die Energiequelle vergessen. ;) dann würde ich dir zustimmen....es wäre ein Traum. seufz
auf den ersten Blick ist eine Welt, in der man sich nicht mehr bewegen braucht wohl wie ein Traum. Genau betrachtet können solche perversen Absurditäten aber genausogut zum Alptraum werden! Es gibt schon heute genügend Fernseh und virtuelle Konsolen Zombies, die aufgrund Ihrer Fülle gerade noch den Weg zum Kühlschrank finden. Der Weg zum Klo fällt schon schwerer und wird teils gar nicht mehr bewältigt.
Immer vorsichtig mit Wünschen. Sie könnten wahr werden und uns in unserer DEvolution eiskalt erwischen!
Wir sollten uns langsam auch mal darum bemühen den Müll rauszubringen, als ständig neuen anzukarren.
Menschen die noch zu Träumen wagen brauchen keine "Virtual Reality", sie schaffen ihre eigene!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lequick 18.06.2013, 13:37
9. @DukeGozer

Weil es so ist? Das erste Jump´N´Run, damals ein Design was man noch nie gesehen hat, und hatte damals die beste Spielbarkeit was das Spiel der breiten Masse zugänglich machte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2