Forum: Netzwelt
S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Merkels Schweigen in der NSA-Affäre macht aggressiv

Neue Dokumente zeigen, wie die NSA das Internet kontrolliert und Europa in eine vollüberwachte digitale Zukunft schlittert. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel tut weiter so, als sei alles in Ordnung. Höchste Zeit, endlich nein zu sagen.

Seite 1 von 43
ernie78 31.12.2013, 13:11
1. Die Amerikaner müssen was in der Hand...

Zitat von sysop
Neue Dokumente zeigen, wie die NSA das Internet kontrolliert und Europa in eine vollüberwachte digitale Zukunft schlittert. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel tut weiter so, als sei alles in Ordnung. Höchste Zeit, endlich nein zu sagen.
gegen Merkel haben, womit sie sie erpressen. Sonst kann ich mir nicht vorstellen warum merkel immer noch die sache ignoriert. Vielleicht haben die Amerikaner ja die verschollene Stasi-akte von merkel.

Beitrag melden
Jerome E. Gruber 31.12.2013, 13:16
2. In der NSA-Affäre hat Merkel völlig versagt.

Auch und gerade Freunden muss man die Wahrheit deutlich sagen können. Aber es stellt sich die Frage, ob Deutschland souverän genug ist, um die Vereinigten Staaten von Amerika in die Schranken zu weisen.
Wenn Deutschland in diesem Bereich nicht schnellstens deutliche und nachhaltige Änderungen einfordert und Verbrechen Verbrechen nennt, wird sich die Clique der DatenGangster wie eine Seuche ausbreiten.
Die Bedeutung des Datenschutzes haben viele nur sehr rudimentär verstanden.
Aber: Wehret den Anfängen. Denn entfesselter DatenTerrorismus bedroht die ganze Welt.
Und NadelstreifenAnzugTräger sind oft nicht die Guten. Was man auch bei den Bankstern überdeutlich sehen kann.

Beitrag melden
hei-nun 31.12.2013, 13:22
3. Was erwartet der Autor ?

Sehr geehrter Herr Lobo, was erwarten Sie von Frau Merkel ? Ich kann ja verstehen, dass Sie an "Ihrem" Thema dran bleiben müssen. Aber können Sie verstehen, dass mich diese ganze Hysterie von "NSA-Experten" erheblich nervt. Was soll denn jetzt geschehen ? Sollen wir der USA den Krieg erklären, soll das Internet abgeschaltet oder gar gelöscht werden ? Oder haben Sie bessere Vorschläge ? Lassen Sie doch mal unseren neuen Minister Maas (SPD) machen, der wird die Wahlkampf-Empörung der SPD jetzt sich gut und ruhig kanalisieren. Schönen Tag noch !

Beitrag melden
killi 31.12.2013, 13:22
4. Recht hat sie doch!

Da sie das Volk vertritt, müsste sie klar verurteilen und in die Offensive gehen, dahingehend hat der Artikel absolut recht. Betrachtet man die Fakten und Tatsachen aber nüchtern (ein Blick in die Geschichtsbücher und Politik würde auch so einiges Offenbaren), muss man Frau Merkel ihrer Haltung nur gratulieren. Weshalb sollte sie sich über etwas empören, was schon seit Jahren bekannt ist? Weshalb sollte sie sich über etwas beschweren, was jeder Staat, auch Deutschland, praktiziert? Der NSA-Skandal ist bloss ein Skandal, weil die Presse einen daraus gemacht hat! Jeder normaldenkende Mensch mit weitblick, hätte schon 2000 sagen können, dass das Internet überwacht wird. Jedes Schulkind lernt im Unterricht, dass im Internet nichts verborgen bleibt. Hört endlich auf mit dieser überschüssigen Berichterstattung und Panikmache!

Beitrag melden
Emil Peisker 31.12.2013, 13:22
5. Ja, Lobo, wir werden Nein sagen.

Zitat von sysop
Neue Dokumente zeigen, wie die NSA das Internet kontrolliert und Europa in eine vollüberwachte digitale Zukunft schlittert. Doch Bundeskanzlerin Angela Merkel tut weiter so, als sei alles in Ordnung. Höchste Zeit, endlich nein zu sagen.
Ja, Lobo, wir werden Nein sagen. Aber welches Nein?
Ein Nein zu den Politikern, die es ablehnen unser Nein zu übernehmen?
- Welches Nein, Lobo?

Beitrag melden
Diefie 31.12.2013, 13:24
6. Auch die Presse versagt!

Das Frau Merkel versagt kann niemand, der sie in den letzten Jahren
beobachtet hat, erstaunen.
Nur das Frau Merkel nochmal gewählt gibt zu denken.
Die Presse, besser fast alle Medien versagen hier erbärmlich.
Diese Regierung ist dafür bekannt das sie nichts tut wenn sie nicht
dazu gezwungen wird.
Warum die Medien nicht mehr tun und warum die Industrie nicht mehr Druck macht ist mir noch nicht klar.
Ich denke aber das hier über unsere Demokratie entschieden wird und
einige Politiker erstaunt sein werden wenn ihre Karriere auf einmal
plötzlich beendet ist.
Seehofer der wieder mal gegen Ausländer hetzt erkennt nicht die
Brisanz dieser NSA Geschichte.

Beitrag melden
wolla2 31.12.2013, 13:26
7. So, und jetzt Herr Lobo ...?

Zu wem sagen wir "Nein" und wie sagen wir das ?
Aufstand gut und schön, aber womit.
Anstatt nur den Status Quo aufzuzeigen, den mittlerweile jeder engagierte Bürger kennt, wäre es doch besser daran gewesen, das Thema einmal aufzubrechen und nicht die Ratlosigkeit der CCC Kongresses weiter zu verbreiten.
Alle sehen das Problem, nur keiner arbeitet dran.

Auch die Kolumne bringt uns kein Bit weiter.

Beitrag melden
beta23 31.12.2013, 13:29
8. Warum schweigt von Fr. Merkel?

Das unsere Bundeskanzlerin gerne Probleme aussitzt ist ja bekannt, aber dieses bewusste Ignorieren von millionenfachem Rechtsbruch muss doch eine Kanzlerin, die geschworen hat Schaden vom Deutschen Volk, irgendwann zu ernsthaften Aktionen treiben. Warum tut sie nur nichts? Alle meine Hoffnungen ruhen nun auf dem SPD Ministern, die hoffentlich nicht auch noch diesen Rechtsbruch weiter mit tragen.

Beitrag melden
toshba 31.12.2013, 13:31
9. was müßte passieren

Eine sehr gute Frage die da in dem Artikel gestellt wird - darüber dachte ich auch schon nach.
Früher hatten die Leute noch ein Verantwortungsgefühl und Anstand und sind zurückgetreten (siehe Brandt) heute schütteln sie sich und machen weiter wie bisher.
Wir haben hier ja zwei schlechte Entwicklungen - erstens dass sowas passiert und zweitens wie von den Verantwortlichen damit umgeganen wird.

Beitrag melden
Seite 1 von 43
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!