Forum: Netzwelt
Staatstrojaner: Bundestag soll umstrittenes Überwachungsgesetz heute beschließen
DPA

Der Bundestag beschließt heute ein neues Überwachungsgesetz. Die Polizei soll Handys und Laptops hacken dürfen, um auch WhatsApp-Chats und andere verschlüsselte Nachrichten lesen zu können - und zwar nicht nur, wenn Terror droht.

Seite 1 von 8
1989er 22.06.2017, 13:03
1. Wahnsinn,

ein Forum zu diesem sensiblen Thema. Ein Lebenszeichen der Meinungsfreiheit.

Beitrag melden
wrkffm 22.06.2017, 13:05
2. Na und ?

Dann wird sich halt wieder ganz Analog, wie in guten alten Zeiten, per Brief/Post verständigt. Das Syndikat/Verbrecher/Terroristen sind nicht blöde.

Beitrag melden
Louis Corda 22.06.2017, 13:09
3. George Orwell 1984

Willkommen in der DDR

Beitrag melden
rst2010 22.06.2017, 13:14
4. der staat,

also wir, vertreten durch die von uns gewählte regierung, hat in keinem fall den souverän - uns - zu überwachen, auszuspähen, unter generalverdacht zu stellen.
die regierung hat nicht das recht, sich auf dieselbe stufe wie verbrecher zu stellen. und uns als verbrecher zu behandeln.

"Datenschützer betonen, dass ein gehacktes Smartphone überhaupt nicht mit einer klassischen Telefon-Überwachung zu vergleichen ist. Schließlich handelt es sich bei einem Smartphone längst nicht mehr nur um ein Telefon, sondern um einen kompletten Computer, auf dem oft intimste Daten gespeichert sind."

das ist korinthenkackerei, eine faule ausrede. auch der inhalt meines computers geht die regierung und ihre allzu neugierigen vertreter nichts an. hoffentlich finden sich genügend verbände für klagen vor dem verfassungsgericht.

Beitrag melden
drunem 22.06.2017, 13:15
5.

haben wir wirklich 2017 ? mir kommt es eher so vor, als rücke 1984 immer näher... =(

Beitrag melden
m.s.schneider 22.06.2017, 13:15
6.

Und die Salami ist noch lang, da gibt es noch viele Scheibchen abzuschneiden bis zur 24/7-Überall-Überwachung, aber solange man langsam schneidet, kriegt man es ja gar nicht so mit, oder? Frösche wir sind. Und fast schon gar.

Beitrag melden
hanfiey 22.06.2017, 13:18
7. Keine gute Idee

Ich halte das Gesamtpaket von der Koalition für extrem gefährlich und völlig überflüssig. Es wird die "normale" Bevölkerung treffen und gefährden, als Rahm wird natürlich auch die Kleinkriminalität abgeschöpft aber für die war das nie gedacht. Ich kann nur hoffen das dieser Wahnsinn gegen EU Recht verstößt oder vom Verfassungsgericht kassiert wird, es reicht jetzt!.

Beitrag melden
wende60 22.06.2017, 13:19
8. Orientierungslose SPD

Das die SPD sowas mitträgt zeigt einmal mehr, dass dieser Partei sämtliche Koordinaten abhanden gekommen sind, da nützt auch ein bisschen Schulz-Kosmetik nix

Beitrag melden
werner-brösel 22.06.2017, 13:21
9. Katastrophale Entwicklung

unter dem Deckmäntelchen der Terrorbekämpfung. Bald werden sich Terroristen und Schwerstkriminelle wieder Briefe schreiben, während Ermittler die Kommunikation normaler Bürger dann als 'Beifang' mitlesen.
So vollendet der Staat den Angriff auf unsere liberale Gesellschaft. Die Zensur findet bald in unseren Köpfen selbst statt. Wenn unsere Kommunikation entschlüsselt ist, wird eben der Kopf verschlossen. Ende unserer Gesellschaft.

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!