Forum: Netzwelt
Starttermin: Windows 10 kommt im Sommer
SPIEGEL ONLINE

Bisher hatte Microsoft nur vage von einem Veröffentlichungstermin in diesem Jahr gesprochen, jetzt legt er sich fest: Im Sommer soll Windows 10 kommen. Auch auf Android-Geräten wird die neue Software getestet.

Thom-d 18.03.2015, 13:31
1.

Setzt Microsoft noch mehr auf Cloud, um es der NSA leichter zu machen? Abgesehen davon gibt es das ja für geplagte Windows 8-Nutzer umsonst. Schlimmer als Windows 8 kann es ja wohl kaum sein. Denn das wäre ne echte meisterleistung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Labs-Kautz 18.03.2015, 13:50
2. Cool :-)

Ich freu mich druff.
Ich hege die Hoffnung dass damit einige Zickereien von 8.1 endlich behoben werden.
Und nebenbeibemerkt... ich mag Windows ^^
Windowshasser finden eh immer einen Ansatzpunkt und sind der Meinung dass man lieber bei Win95 hätte bleiben sollen, da dies bereits eine finale Version war die wie für die Ewigkeit gemacht zu sein schien :-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wolfgang Porcher 18.03.2015, 13:56
3. fuer dumm verkaufen.

für 5? gibt es beste Software um Windows 8.1 soll mit Windows7 Desktop und das. auch noch dabei besser arbeiten zu lassen. Microsoft muss ja Geld verdienen und vegetiert ja bei Tablets und Smartphones im Schatten von Android einher. Mit Windows10 wird die Lizenz Überwachung verschärft und da it auch die stille Anwender Überwachung. Nein Danke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 18.03.2015, 13:58
4. nein

Zitat von Thom-d
Setzt Microsoft noch mehr auf Cloud, um es der NSA leichter zu machen? Abgesehen davon gibt es das ja für geplagte Windows 8-Nutzer umsonst. Schlimmer als Windows 8 kann es ja wohl kaum sein. Denn das wäre ne echte meisterleistung
wie kommen sie darauf das MS mehr auf die cloud setzt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Salzbutter 18.03.2015, 15:18
5. Häh?

Zitat von Wolfgang Porcher
für 5? gibt es beste Software um Windows 8.1 soll mit Windows7 Desktop und das. auch noch dabei besser arbeiten zu lassen. Microsoft muss ja Geld verdienen und vegetiert ja bei Tablets und Smartphones im Schatten von Android einher. Mit Windows10 wird die Lizenz Überwachung verschärft und da it auch die stille Anwender Überwachung. Nein Danke
Ich habe jetzt mehrfach, Ihren Text zu. macht es schwer verstehen das. auch mit bisschen Deutsch und da it stille. Ja Bitte

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zyndstoff 18.03.2015, 17:52
6. Android?

Das ist ja mal ein ziemlicher Quatsch, was hier im Artikel steht... Windows10 wird auf Android-Geräten getestet.
Android = Betriebssystem, Windows10 = Betriebssystem.

Liebe SPON-Redaktion: Fachjournalisten sofort feuern, der hat Sie beim Einstellungsgespräch hinsichtlich seiner Qualifikation über den Tisch gezogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.wer? 20.03.2015, 14:10
7. Warum immer...

... gleich so aggressiv die Kompetenz anderer angreifen und Unwissenheit zum Vorwurf machen?

Zugegeben, ich habe nur am Rande mit Android zu tun, aber wenn mich nicht alles täuscht, macht es schon einen Unterschied, ob ein System für Android ausgelegt ist oder nicht. Das hat sehr wohl mit der Hardwarespezifikation (CPU-Architektur, Speicheradressierung etc. ) zu tun. Somit kann man also wohl getrost sagen, dass Win10 auf Android-Geräten getestet wurde. Oder haben sie schon mal versucht, Android auf ihrem WindowsPC zu installieren? Wird auf Grund der Hardware scheitern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren