Forum: Netzwelt
Surface: Microsoft-Tablets im Oktober, Zubehör kommt eher

Ende Oktober, parallel zu Windows 8, kommen die Microsoft-Tablets in den Handel, zumindest in den Vereinigten Staaten. Passende Mäuse und Tastaturen für die Tablets zeigt Microsoft schon jetzt. Zum Beispiel eine Maus im Türkeil-Format.

Seite 1 von 4
kein_gut_mensch 31.07.2012, 10:43
1. Schickes Teil

Zitat von sysop
Ende Oktober, parallel zu Windows 8, kommen die Microsoft-Tablets in den Handel, zumindest in den Vereinigten Staaten. Passende Mäuse und Tastaturen für die Tablets zeigt Microsoft schon jetzt. Zum Beispiel eine Maus im Türkeil-Format.
Gerade die integrierte Tastatur und der Standfuss machen das Teil wirklich interessant. Zudem soll ja dann wohl ein vollständiges OS drauf sein was das ganze nochmals um einiges interessanter macht. Wenn der Preis nicht allzu hoch ist (so um die 600 Euro denke ich mal) wirds gekauft. So ein Hybrid zwischen Netbook und Tablet find ich klasse.

"Von Apple lernen heißt siegen lernen" ... selten so gelacht ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Palimpa 31.07.2012, 10:48
2.

Zitat von kein_gut_mensch
Gerade die integrierte Tastatur und der Standfuss machen das Teil wirklich interessant. Zudem soll ja dann wohl ein vollständiges OS drauf sein was das ganze nochmals um einiges interessanter macht. Wenn der Preis nicht allzu hoch ist (so um die 600 Euro denke ich mal) wirds gekauft. So ein Hybrid zwischen Netbook und Tablet find ich klasse. "Von Apple lernen heißt siegen lernen" ... selten so gelacht ^^
Na ich hoffe doch, dass ihre kritiklose Begeisterung für Microsoft nicht unter den in Gerüchten gehandelten Preisen handelt. Dort spricht man von knapp $1000 für das günstigste Gerät.
Ich halte die Teile ja auch für interessant. Aber wenn das mit den Preisen stimmt, dann verzichte ich gerne auf "Touch"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kosmopolit08 31.07.2012, 11:03
3.

Zitat von kein_gut_mensch
Gerade die integrierte Tastatur und der Standfuss machen das Teil wirklich interessant. Zudem soll ja dann wohl ein vollständiges OS drauf sein was das ganze nochmals um einiges interessanter macht. Wenn der Preis nicht allzu hoch ist (so um die 600 Euro denke ich mal) wirds gekauft. So ein Hybrid zwischen Netbook und Tablet find ich klasse. "Von Apple lernen heißt siegen lernen" ... selten so gelacht ^^
Menschen die für ein Tablet eine physische Tastatur benötigen hätten wohl auch Henry Ford dazu genötigt an jedem Auto ein Notfallgeschirr für ein Pferd mit einzubauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derSpatz 31.07.2012, 11:06
4. Selten so gelacht?

Nun ja,

wenn ich mir das Teil wie einen Laptop auf den Tisch stelle, Tastatur und Mouse anschließe, um damit in Word Texte zu tippen, dann kann ich mir für den gleichen Preis auch lieber einen "ausgewachsenen" Rechner kaufen.
Microsoft hat das Konzept Tablet gar nicht verstanden. Vielleicht hätte man sich an den Marktführern orientieren sollen (Apple und Samsung).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 31.07.2012, 11:07
5. Wedge Touch Mouse

Vielleicht sollte jemand mal MS erklären, was Ergonomie ist. Mir verkrampfen nur von den Bildern schon die Finger, wenn ich diese Maus sehe!

Aber die Surface-Teile sehen wirklich interessant aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warlock2 31.07.2012, 11:20
6. Patentstreit

Da kann man nur hoffen das Blackberry nicht so egoistisch wie Apple ist. Das Tablett sieht wie eine Playbook Kopie aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gurkenhändler 31.07.2012, 11:26
7. Hallo

Zitat von sysop
Ende Oktober, parallel zu Windows 8, kommen die Microsoft-Tablets in den Handel, zumindest in den Vereinigten Staaten. Passende Mäuse und Tastaturen für die Tablets zeigt Microsoft schon jetzt. Zum Beispiel eine Maus im Türkeil-Format.
Eine Maus mit Touch-Oberfläche und dann keine komplexere Fingergesten machbar. Hallo?
Das kann Apple schon seit Jahren!
Lieb MS-Leute das wird nix, auch wenn ihr versucht damit Apple zu kopieren. Vertikales Vertriebsmodel und so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 31.07.2012, 11:30
8. Dummfug

Zitat von derSpatz
Nun ja, wenn ich mir das Teil wie einen Laptop auf den Tisch stelle, Tastatur und Mouse anschließe, um damit in Word Texte zu tippen, dann kann ich mir für den gleichen Preis auch lieber einen "ausgewachsenen" Rechner kaufen. Microsoft hat das Konzept Tablet gar nicht verstanden. Vielleicht hätte man sich an den Marktführern orientieren sollen (Apple und Samsung).
Die halbe welt plärrt nach tastaturen fürs ipad, welche apple auch anbietet, und MS soll etwas nicht verstanden haben? Dummfug. Optionen anbieten schlägt immer die alternativlosigkeit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 31.07.2012, 11:33
9.

Zitat von cor
Vielleicht sollte jemand mal MS erklären, was Ergonomie ist. Mir verkrampfen nur von den Bildern schon die Finger, wenn ich diese Maus sehe! Aber die Surface-Teile sehen wirklich interessant aus.
Vielleicht solltest du erst mal die Hand drauf haben bevor du irrteilst. Microsoft baut seit jahrzehnten hervorragende mäuse und tastaturen - etwas zuversicht ist also angebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4