Forum: Netzwelt
Swat-Alarm als Streich: Polizisten verhaften "Counter-Strike"-Spieler
YouTube

Ein Profi-Videospieler sitzt am Monitor. Plötzlich stürmen bewaffnete Polizisten in den Raum, zwingen den Mann zu Boden. So sieht "Swatting" aus - ein lebensgefährlicher Streich, der sich in den USA trauriger Beliebtheit erfreut.

Seite 1 von 8
QPDO 28.08.2014, 14:56
1. erstaunlich ...

dass beim swatten noch niemand "zufällig" erschossen wurde. Vielleicht hat es noch nicht soviele Schwarze getroffen ? Was auch erstaunlich ist, ist dass anscheinend keine Aufklärung vor dem Zugriff erfolgt. Braucht die Polizei da eventuell noch ein paar Musiker, die für die Kavallerie zum Angriff blasen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
S. Schr. 28.08.2014, 15:06
2.

ganz witzig sowas.
Ist ja nicht so das dann das SWAT-Team an anderer Stelle fehlen könnte.

Ganz witzig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Derax 28.08.2014, 15:18
3. ...

Zitat von S. Schr.
ganz witzig sowas. Ist ja nicht so das dann das SWAT-Team an anderer Stelle fehlen könnte. Ganz witzig.
Kinderstreiche, nur leider mit heutiger Technik umso gefährlicher.
#1 unnötiger post .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 28.08.2014, 15:28
4.

Wieso sieht der Typ eigentlich überhaupt nicht überrascht aus als er ge-SWAT-et wird? Nur mal so....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mindcrime 28.08.2014, 15:29
5. ...

Wenn man als Betroffener "Glück" hat und der/die Täter/-in ermittelt wird, so kann sich dieser/diese von der finanziellen Existenz verabschieden.

Man bedenke nur die Schadensersatzsummen, die in Zivilrechtsprozessen in den USA zugesprochen werden.

Einen solchen Einsatz als Ziel erlebt zu haben sollte für eine posttraumatische Belastungsstörung ausreichen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trevorcolby 28.08.2014, 15:30
6.

@#3 : Was ist an #1 unnötig ? Es spiegelt doch die Realität wieder, traurig aber leider wahr.

In der Tat ist dies kein Streich, sondern erfüllt für mich bereits den Tatbestand der Körperverletzung. Nein, kein Streich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Na Sigoreng 28.08.2014, 15:39
7.

Jetzt dürfte auch der letzte verstanden haben, warum Eltern ein 9-Jähriges Mädchen UZI schiessen lassen!
Damit das Kind die Eltern in so einem Fall befreien kann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Untertan 2.0 28.08.2014, 15:45
8.

Zitat von Leser161
Wieso sieht der Typ eigentlich überhaupt nicht überrascht aus als er ge-SWAT-et wird? Nur mal so....
Steht doch im Artikel. Er hat gehört wie die Zimmer neben ihm geräumt wurden und vermutet was gleich kommt. Womöglich hat einer seiner Zuschauer auch vorher angekündigt es zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walther Kempinski 28.08.2014, 16:19
9. In Deutschland auch

In Deutschland würde das aber auch funktionieren, zumindestens anfangs. In Schulen ist die deutsche Polizei inzwischen auch verpflichtet in SWAT-Manier die Schule zu stürmen, um Schlimmeres zu verhindern. Ob da groß Aufklärung vorher gemacht wird, ist mir nicht bekannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8