Forum: Netzwelt
Technische Panne: Nutzer können sich bei Facebook nicht einloggen
DPA

Viele User von Facebook konnten das soziale Netzwerk am Mittwochabend mehrere Stunden nicht aufrufen. Was das Problem verursacht hatte, stand zunächst nicht fest. Facebook selbst hielt sich hierzu bedeckt.

Seite 2 von 4
noodles64 04.09.2014, 06:50
10.

Da kommen doch schon Horrorszenarien hoch. Keiner wird mehr über den Sack Reis der in China umgefallen ist informiert.
Schlimm, schlimm!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vlabs 04.09.2014, 06:56
11.

Mir fällt zu diesen Sack-Reis-Artikeln immer nur eine Frage ein: Na und?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kast3005 04.09.2014, 07:06
12. Und das ist wirklich einen Bericht wert?

Dachte das Sommerloch wäre überwunden. Es gibt wohl schlimmere Dinge als sich nicht bei Facebook einloggen zu können. Sorry, kein Verständnis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GSYBE 04.09.2014, 07:13
13. Technische Panne

Nicht nur Facebook, auch eBay hatte gestern Nachmittag zumindest in Europa Probleme. Wurde mir aus Dänemark und Spanien bestätigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ch@rybdis 04.09.2014, 07:16
14. Ist diese

... wirklich 1000 Zeichen im Body wert????? Oh Mann! Wo führt das noch hin? Na und - dann konnte ich mich gestern Abend eben mal nicht bei FB einloggen. Erstaunlicher Weise habe ich heute morgen festgestellt: die Erde hat sich weitergedreht ..... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ernie68 04.09.2014, 07:22
15.

Facebook ging nicht und ich musste mich mit meinen Eltern unterhalten.... Scheinen nette Leute zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kumi-ori 04.09.2014, 07:28
16. Und?

Ist das eine Nachricht wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cptlars 04.09.2014, 07:38
17. oh

Wie schade. ..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_jaspers 04.09.2014, 07:42
18. Oh mein Gott,

wie erfährt die Welt jetzt das ich kacken muss?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hobbyleser 04.09.2014, 07:54
19. Drama

Da werden ja tausende Menschen stundenlang nicht mitbekommen haben, was ihre Freunde so essen, auf welchen Flughäfen sie gerade warten oder welche Kosistenz die Defäkation des Babies vom Bekannten wohl hat. Das ist wirklich dramatisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4