Forum: Netzwelt
Telefonüberwachung: BND sammelt noch mehr Daten als bislang bekannt
Getty Images

Der Bundesnachrichtendienst zeichnet offenbar wesentlich mehr Telefondaten auf, als bisher bekannt war. Diese werden an die amerikanische NSA weitergeleitet - und zwar im großen Maßstab.

Seite 1 von 6
obertroll 30.01.2015, 11:04
1.

Wann gibt es endlich eine Gauck-Behörde für diese Vereine?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Immanuel_Goldstein 30.01.2015, 11:04
2.

Die anlasslose Ausspionierung von Bürgern ohne richterlichen Beschluss ist in Deutschland illegal. Die Weitergabe an einen ausländischen feindlichen Geheimdienst, der das Grundgesetz bricht, ist ebenfalls illegal. Ich erstatte hiermit Strafanzeige gegen Unbekannt.

Diese Leute gehören vor Gericht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wauz 30.01.2015, 11:14
3. Kooperation mit dem Feind

Die USA spionieren Deutschland aus. Und der BND hilft dabei. Muss man dazu wirklich noch was sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baustellenliebhaber 30.01.2015, 11:22
4.

Diese Sammlung ist definitiv ungesetzlich, die Weitergabe der Daten noch ungesetzlicher....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulroberts 30.01.2015, 11:23
5. Kolonie

". Diese werden an die amerikanische NSA weitergeleitet - und zwar im großen Maßstab"
Gibt es eigentlich noch irgendjemanden, der nicht gegen uns für die USA arbeitet? Nach Merkel jetzt auch der BND..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pinin 30.01.2015, 11:27
6. Naja, Deutschland ist das Paradies ...

... der Kollaborateure. Von oben bis unten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TobiR 30.01.2015, 11:33
7. Wirtschaft

"Metadaten gelten als besonders wertvoll"

Nicht nur für die Geheimdienste sondern auch für die Wirtschaft.
Zumal ja Millionen von Menschen diese Daten ja sogar freiwilig (u.a. Facebook) abgeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus.w.grunow 30.01.2015, 11:38
8. Spionieren

Zitat von wauz
Die USA spionieren Deutschland aus. Und der BND hilft dabei. Muss man dazu wirklich noch was sagen?
Genau so will man es, dass Sie es verstehen. Ein Grund wird wohl vorliegen (siehe Hameln, Paris plus rückkehrende Gotteskrieger, etc.). Zudem scheint es so, als ob sich die Chinesen und Russen gar nicht für D. interessieren. Gerade haben die Chinesen ihre F35 Version vorgetellt. Leben Sie noch in einer realen Welt oder genügt es Ihnen auf die böse NSA zu wettern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sean MC 30.01.2015, 11:40
9. Korrupte Staatsanwaltschaft

Ich bin ja dafür, dass Verbrechen wie der Verrat des BND nach US-Recht, also mit dem Tod, bestraft werden.
Bestraft wird dieses ganze landesverräterische Gesindel aber nicht einmal nach deutschem Recht. Soweit ich weiß, ermittelt diese korrupte Staatsanwaltschaft nicht einmal, was wiederum ein Straftat ist. Die auch nicht verfolgt wird. Die Rechtsbeugung nimmt in Deutschland kein Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6