Forum: Netzwelt
Tianhe-2: China wird Supercomputer-Supermacht
Jack Dongarra

Gegen den neuen Mega-Computer aus China wirkt der bisher schnellste Rechner der Welt fast wie ein Rechenschieber. Der chinesische Tinahe-2 ist fast doppelt so schnell wie der amerikanische Titan.

Seite 2 von 15
MHB 15.06.2013, 15:46
10. Utah Data Centre

Wird sicher mehr haben ;)
Aber natürlich nie in der Top500 auftauchen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rmuekno 15.06.2013, 15:47
11. irgendwas machen die Chinesen besser

Zitat von sysop
Gegen den neuen Mega-Computer aus China wirkt der bisher schnellste Rechner der Welt fast wie ein Rechenschieber. Der chinesische Tinahe-2 ist fast doppelt so schnell wie der amerikanische Titan.
Alle Hochkulturen sind nach ein paar tausend Jahren untergegangen, Ägypter, Maya etc. Wir sind aktuell auf dem besten Weg dahin.

Nur die Chinesen haben eine Hochkultur seit Jahrtausenden und werden immer besser. Oder welche Hochkultur ist älter oder hat länger bestanden als die der Chinesen. Das "Tausendjährige Reich" von a.h. keinesfalls :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lan_core 15.06.2013, 15:49
12. Beziehend aufs 2. Post

Habe bisher keinen gesehen der sich über so etwas beklagt hat. Mein iphone hat auch Kratzer aber eher weil schon 10 mal runter gefallen :P

Ich frage mich, wieviel der Rechner verschlingt. Allein das Personal, was nötig ist.
Nicht mal doppelt so schnell aber frisst mehr als 2 mal so viel Strom... Das nenne ich Fortschritt :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
limubei 15.06.2013, 15:50
13. wir bleiben die Grössten

Die chin Regierung versucht mit der Milchpulverpropaganda das Längenwachstum des Nachwuchses zu unterstützen.
Deshalb sind die deutschen Regale leer!

Mehr Proteine im frühen Kindesalter sollen dabei helfen.

Auch wenn die Chinesen nun den Schnellsten haben, bleiben wir die Grössten.

Anderes Beispiel? ICE - da sind wir die Grössten im Verhindern der Zulassung aktueller Zugtechnik mit 2 Jahren - vielleicht sogar mehr.

Die Chinesen brezeln die Technik locker auf und sind wieder die Schnellsten im Betrieb und Ausbau des Streckennetzes.

Windkraft? Solartechnik? Sind wir schon längst überholt. Dank der FDP wird der Ausbau tatkräftig zugunsten der grossen 4 Energieunternehmen und deren Profit verhindert.
Lobbyarbeit vom Feinsten mit Knieschuss. Wenn Dummheit und Inkompetenz weh täten und einen Namen hätten = Brüderle und Rösler.

Lobbyarbeit - Wir sind die grössten in der marktkonformen Demokratie.
Darauf dürfen die Schlafmützen Deutschbürger stolz sein.
Merkel summt sie sanft in den Schlaf. Alles ist gut summ summ summ alles wird besser summ summ summ ............

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jay's 15.06.2013, 16:00
14. Die Chinesen

Zitat von rmuekno
Alle Hochkulturen sind nach ein paar tausend Jahren untergegangen, Ägypter, Maya etc. Wir sind aktuell auf dem besten Weg dahin. Nur die Chinesen haben eine Hochkultur seit Jahrtausenden und werden immer besser. Oder welche Hochkultur ist älter oder hat länger bestanden als die der Chinesen. Das "Tausendjährige Reich" von a.h. keinesfalls :-)
sind pragmatischer als andere und von daher sehr flexibel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vantast64 15.06.2013, 16:04
15. In den USA wie auch hier

muß man sich daran gewöhnen, daß die Führungspositionen mit der Zeit und der Bevölkerungszahl wechseln. Der Westen hat immer weniger Monopole, auch viele andere Leute sind ehrgeizig und fleißig,hungrig. Selbst unsere Hochschullandschaft ist nicht mehr vorbildlich, kein Interesse vorhanden. Vor etwa 40 Jahren kaufte China die DIN-Normen von Deutschland, machte industrielle Nachbauten, über die wir herzlich lachten, die Kamera war bei Firmenbesuchen immer dabei. Der fleißige Lehrling ist zum ehrgeizigen Meister geworden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nadennmallos 15.06.2013, 16:05
16. So wird es kommen ...

Zitat von wolle0601
bis hier die ersten Relativierer und Beschwichtiger posten...klar, die bösen k Konzerne, die nur mehr Kohle für ihre Hightech-Projekte wollen. Träumt weiter. China will nicht ewig eure Billigware zusammenschustern. Wenn hier erstmal die Industrie duch die Billigkonkurrenz ganz weg ist oder Staatskonzernen gehört, seid ihr an der Reihe, Billigproduzent zu sein.
... na und? Die Geschichte zeigt uns, dass das einzig Beständige der Wechsel ist. Wär' natürlich hübsch, wenn man dann auf der richtigen Seite ist ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blob123y 15.06.2013, 16:07
17. Sagt nichts was die kundtun

denn ein paar Stuecke Harware zusammenstoepseln kann ein jeder ist nur eine Frage de Geldes. Warauf es hier nahezu ausschliesslich ankommt ist die Software die diese Einzeldinger zusammenbringt und das hat eigentlich noch keiner so richtig geschafft speziell im Parallelrechnerbereich im Vektorbereich ginge es manchmal aber dazu hat man wiederum nicht die noetige Hardware da dies einfach zu umfangreich wird. Also bis Dato ist das alles im Bereich wie wenn zwei Jungs in die Badehose schauen und ausbaldowern wer hat den Groessten?

Zitat von sysop
Gegen den neuen Mega-Computer aus China wirkt der bisher schnellste Rechner der Welt fast wie ein Rechenschieber. Der chinesische Tinahe-2 ist fast doppelt so schnell wie der amerikanische Titan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
severus1985 15.06.2013, 16:07
18. Früher fertig als erwartet

Tja, das ist halt der Unterschied zur Zeit zwischen China und bspw. Deutschland. Dass hier bei uns mal ein Großprojekt früher und günstiger fertig wird als geplant halte ich für ausgeschlossen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1425926487 15.06.2013, 16:12
19.

Für was braucht eine friedliche Macht wie China einen derart teuren Hochleistungsrechner? Ach so, der nächste Krieg steht bevor, deswegen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 15