Forum: Netzwelt
US-Telefondaten: Obama will Massenspeicherung der NSA beenden
Getty Images

Millionenfach sammelt die NSA Daten über Telefonate von US-Bürgern. Damit soll nun Schluss sein. Laut Präsident Obama übernehmen diesen Job künftig die Telefonfirmen selbst. Sie werden Informationen kürzer lagern - und nur im Sonderfall an die Geheimdienste weitergeben.

Seite 1 von 6
dersozialist 25.03.2014, 07:16
1.

Glaubt daran jemand ? Das ist doch Humbug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansgustor 25.03.2014, 07:20
3. Postillon?

Macht SPON jetzt auch in Satire?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
horst hanson 25.03.2014, 07:20
4. Unglaubwürdig

Die US-Aministration hat jegliche Glubwürdigkeit verloren, da sie sich auch in der Vergangenheit nicht an die Gestzte gehalten hat. Ein solch verkommener Apparat wird sich nicht mehr ändern. Zu bemerken ist, dass dies auch nur für US-Bürger gelten soll, der Rest der Welt besteht aus Terrorverdächtigen. Goodbey

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas_gr 25.03.2014, 07:26
5.

Lügen ohne rot zu werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kamillo 25.03.2014, 07:27
6. optional

Schön, dann bleibt ja im neuen Rechenzentrum in Utah noch mehr Platz übrig, um ausländische Daten zu speichern, wenn inländische Daten bei den telefongesellschaften gespeichert werden. Das nenne ich einen echten Fortschritt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dee_jott 25.03.2014, 07:32
7. Ja genau...

...und Guantanamo wird auch gleich geschlossen dann.

*gähn*

Auch der Herr Obama wird den wirklich Mächtigen im Hintergrund nicht am Zeug flicken können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hilfskraft 25.03.2014, 07:33
8. für uns ...

... ändert sich demnach wohl nichts ...
Spione sind Abschaum!
Insbesondere deren Auftraggeber!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antonhimbert 25.03.2014, 07:34
9. Wenn der Herr Obama

mir einen "Guten Tag" wünschen würde, dann ginge ich zuerst mal raus, um zu gucken, ob es auch hell ist...

So viel zur Glaubwürdigkeit des "Friedensnobelpreisträger"-Präsidentendarstellers


Zitat von sysop
Millionenfach sammelt die NSA Daten über Telefonate von US-Bürgern. Damit soll nun Schluss sein. Laut Präsident Obama übernehmen diesen Job künftig die Telefonfirmen selbst. Sie werden Informationen kürzer lagern - und nur im Sonderfall an die Geheimdienste weitergeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6