Forum: Netzwelt
US-Telefondaten: Obama will Massenspeicherung der NSA beenden
Getty Images

Millionenfach sammelt die NSA Daten über Telefonate von US-Bürgern. Damit soll nun Schluss sein. Laut Präsident Obama übernehmen diesen Job künftig die Telefonfirmen selbst. Sie werden Informationen kürzer lagern - und nur im Sonderfall an die Geheimdienste weitergeben.

Seite 5 von 6
indigophil 25.03.2014, 08:43
40. Ja und

Was interessiert mich was sich die Amis selbst antun! Ich will, dass sie aufhören uns auszuspionieren und endlich unsere bereits existierenden Bürgerrechte respektieren! Von mir aus können sie ihre eigenen Daten Jahrhundertelang speichern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luna-lucia 25.03.2014, 08:44
41. ein letztes Mal um 90 Tage

Zitat von Hilfskraft
... ändert sich demnach wohl nichts ... Spione sind Abschaum! Insbesondere deren Auftraggeber!
jaaaaaaaaa, denn dann greift ein völlig neues, noch geheimeres Programm! Oder glaubt man wirklich, dass die Amis die paar in den NSA-Dienst investierten Milliarden, so einfach im "Sand" versickern lässt? Zudem, dann kann auch ein Held, wie Herr Snowden, nicht mehr allzu viel verraten. Dann ist eben Geschichte, was war. Und das Neue wird das alte ersetzen. Bis es wieder einen neuen Helden gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gog-magog 25.03.2014, 08:44
42.

Zitat von ewspapst
Hält man uns wirklich für so dumm, dass wir nicht merken, dass der Herr Obama keine "US- Daten" mehr speichern will. Von unseren Daten war doch keine Rede. Da wird weiter Wirtschaftsspionage betrieben. Hoch lebe die Freundschaft mit den USA, so muss man sich doch als Vasall äussern.
Präsident der USA ist nicht Obama, sondern James Clapper. Damit ist bereits alles gesagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan7777 25.03.2014, 08:49
43. Gesinnungswandel?

das ist doch kein Gesinnungswandel! Das sind doch nur kleine Rückzuggefechte. Die Maßlosigkeit im Bereich der Überwachung ist doch nur ein Symptom von vielen, aus einer viel weiterreichenden Schieflage des Verständnisses von Demokratie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuenfringe 25.03.2014, 08:58
44. Wie wahr

Zitat von Luna-lucia
jaaaaaaaaa, denn dann greift ein völlig neues, noch geheimeres Programm! Oder glaubt man wirklich, dass die Amis die paar in den NSA-Dienst investierten Milliarden, so einfach im "Sand" versickern lässt? Zudem, dann kann auch ein Held, wie Herr Snowden, nicht mehr allzu viel verraten. Dann ist eben Geschichte, was war. Und das Neue wird das alte ersetzen. Bis es wieder einen neuen Helden gibt.
und uns bleibt nur, zu hoffen, dass es wieder einen solchen Helden geben wird.

Nun wissen wir natürlich, dass es weiter geht und sich an der bestehenden Praxis nichts ändern wird. Aber so glasklare Belege wie die aus Snowdens Schreibtisch wird es vermutlich so bald nicht mehr geben.

Empfehlenswert in diesem Kontext ist aber http://www.heise.de/mac-and-i/meldun....feed.tw.apple als Lektüre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jadama 25.03.2014, 09:02
45. optional

Wie sich bereits gezeigt hat funktioniert die Überwachung der Geheimdienste nicht. Warum sollte man also diese Aussage glauben. Das Problem ist doch die verspielte Glaubwürdigkeit nahezu aller westlichen Politiker. Da wird immer auf den Menschenrechtsverletzungen von Putin rumgehackt und dabei läuft es bei uns nicht besser. Polizisten die Menschen in Protestgruppen übel verletzten, sogar erblinden lassen durch Fausthiebe. Dann heißt es immer "aber wenigstens achten wir die unterschiedlichen Meinungen und überwachen weder die Opposition noch Querdenker". Aber das ist nun auch vorbei. Wir leben offiziell in einer Bananenrepublik mit Aristokratie. Nur klüger versteck/verschachtelt als bspw. in Russland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ivan Durak 25.03.2014, 09:07
46. Mogelpackung und Desinformation

Die geplante Gesetzesänderung, deren Umsetzung vermutlich nur dazu führt, dass alle Telefongespräche zukünftig doppelt (einmal von den Telefongesellschaften und einmal von der NSA) mitgeschnitten und gespeichertwerden, gilt für US-Amerikaner bzw. deren Telefongespräche, richtig?
Weshalb suggeriert der Titel dann, dass die Massenspeicherung der NSA beendet wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuenfringe 25.03.2014, 09:12
47. Schön wäre

Zitat von Jadama
Wir leben offiziell in einer Bananenrepublik mit Aristokratie. Nur klüger versteck/verschachtelt als bspw. in Russland.
zu wissen, wie Historiker in 1000 Jahren über unsere Gesellschaftsform berichten - falls sie das dann dürfen. Und ob sie sich wundern, dass eine ganze Wetbevölkerung sich von ein paar Hanseln dermassen hat gängeln und entmündigen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malu501 25.03.2014, 09:21
48. Lustig

während Obama alles zugibt und Maßnahmen ankündigt, wird in Deutschland noch debattiert, ob es überhaupt ein Abhören gegeben hat. Und ihr, Merkel & Co., wollt irgendjemandem Demokratie beibringen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achimedes 25.03.2014, 10:16
49. optional

Wieso denn, das ist doch nicht verkehrt abgezählt wie die Kückenhunde !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6