Forum: Netzwelt
Verdacht auf Kreditkartenbetrug: Visa und MasterCard warnen vor möglicher Sicherheits
DPA

Die Sicherheitslücke könnte Millionen von Kreditkartennutzern betreffen: Die Unternehmen Visa und MasterCard haben am Freitag US-Banken vor einer möglichen Sicherheitslücke für die Daten ihrer Kunden gewarnt. Das Datenleck entstand mutmaßlich durch einen Drittanbieter.

aga100 30.03.2012, 23:32
1. Hier könnte Ihre CC-Nummer stehen

Zitat von sysop
Der Vorgang betreffe ein US-Unternehmen und werde ebenfalls von einer unabhängigen Datenschutzorganisation geprüft. .... ... die Risiken für die Kreditkartennummern nach sich ziehen könnten.
Hmm ... kombinieren Sie, Dr. Watson: wieviele US-Unternehmen, z.B. im Versandhandel, gibt es wohl mit mehr als 10 Mio. gespeicherten, gültigen Kreditkartendaten? Alternativ gäbe es höchstens noch erfolgreiche Firmen im 'Livestyle Produkte Segment', die verdammt viele CC Daten eingesammelt haben.

Ich finde die Geheimniskrämerei eine Frechheit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ambermoon 31.03.2012, 05:49
2.

Zitat von sysop
Der Vorgang betreffe ein US-Unternehmen und werde ebenfalls von einer unabhängigen Datenschutzorganisation geprüft.
Ebenfalls? Was hat SPON denn da wieder nur teilweise abgeschrieben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ArnoNym 31.03.2012, 12:01
3. Hier könnte Ihre Werbung stehebn

Zitat von aga100
Hmm ... kombinieren Sie, Dr. Watson: wieviele US-Unternehmen, z.B. im Versandhandel, gibt es wohl mit mehr als 10 Mio. gespeicherten, gültigen Kreditkartendaten? Alternativ gäbe es höchstens noch erfolgreiche Firmen im 'Livestyle Produkte Segment', die verdammt viele CC Daten eingesammelt haben.
Nein, es handelt sich nicht um das große Unternehmen, dessen Name so ähnlich wie ein großer Fluß in Südamerika (nee, nicht der Orinoco!) klingt. Heise berichtete schon gestern oder vorgestern drüber. Schuldiger war wohl der Zahlungsdienstleister Global Payments.

Zitat von aga100
Ich finde die Geheimniskrämerei eine Frechheit!
Nur gemach! Wo ist das Problem? Die Antwort liegt nur einen einzigen Mausklick entfernt: In dem im SPON-Artikel verlinkten Blog wird Global Payments ebenfalls genannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren