Forum: Netzwelt
Verkaufsstart der neuen iPhones: 300 Euro für den ersten Platz in der Warteschlange
DPA

Lange Warteschlangen, begeisterte Fans, Applaus von Verkäufern: Vor Apple Stores in aller Welt spielen sich am Freitag bekannte Szenen ab. Das Interesse an den neuen iPhones scheint trotz hoher Preise ungebrochen. Einem Billig-Handy erteilte Apple-Chef Cook eine klare Absage.

Seite 1 von 8
dowhepole 20.09.2013, 11:46
1.

Ach wie schön, dass es mein 10 Jahre altes Handy immer noch super funktioniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frigar 20.09.2013, 11:47
2. Mündige Bürger...

Den Leuten, die sich in Schlangen vor Apple-Stores stellen, sollte das Stmmrecht am So. entzogen werden, denn sie kapieren einfach gar nichts...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deglaboy 20.09.2013, 11:52
3. Der Papst kann das auch...

heißt aber da Audienz. Aber egal, Hauptsache Religion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BSC 20.09.2013, 11:53
4. Schlange stehen...

für ein Telefon? Wie dämlich sind die Menschen den geworden. Und wenn es noch viele andere Dinge kann (Kamera, etc), es ist überteuert, mit sehr großer Wahrscheinlichkeit von billigen ausgebeuteten Arbeitskräften zusammengebaut und mehr eine Marketing-Stragetie als ein IT-Produkt. Warum fallen so viele darauf rein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alohas 20.09.2013, 11:53
5.

iQueuing hat aber bestimmt nichts mit IQ zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tho-r 20.09.2013, 11:54
6. kein Billig -Handy

da die Produkte (viel zu) teuer bleiben, hat Apple rechtzeitig mit IOS 7 wenigstens eine billig aussehnde Oberfläche gebastelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anomie 20.09.2013, 11:54
7.

Zitat von frigar
Den Leuten, die sich in Schlangen vor Apple-Stores stellen, sollte das Stmmrecht am So. entzogen werden, denn sie kapieren einfach gar nichts...
Super Demokratieverständnis, das Sie hier an den Tag legen.
Wer nicht so tickt, wie Sie es gern hätten, wird entmündigt.
Ganz weit vorne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Powerfee60 20.09.2013, 11:55
8. Recht hat er

Also auch als überzeugter Nutzer würde ich kein Geld für einen Warteplatz bezahlen. Aber.... rund 25 Jahre jünger, sicher mal gern so eine Apple-Produktstart-Party der Fans vor den Stores mitmachen. Aber.... das gabs zu meiner jüngeren Zeit noch nicht und heute bin ich für sowas etwas deplaziert. Da ziehe ich die entspannte Variante: Online bestellen vor. Lieferung 8-10.10. damit kann ich ganz gut leben.
Das Interview mit Tim Cook habe ich gelesen. Obwohl ich von ihm als CEO nicht viel halte und weder seine Transparenzpolitik noch seine Mainstream-Nachgiebigkeit mag, hat er in dem Punkt recht, dass Apple nunmal kein Ramsch-Hersteller ist. Ich hoffe in dem Punkt wird er nie zum Wendehals und Apple behält das bei.
Das 5S könnte evtl. das letzte sein, was noch eine verträgliche Größe hat. Das 6er könnte trotz Intervention der meisten Nutzer größer werden, was ich absolut ablehne. Deshalb tausche ich jetzt 5 gegen 5S - weil es zum einen mehr kann, ich für mein 5er noch nen Top-Preis erziele und so auch für längere Zeit gut auskomme, falls TC in dem Punkt dem Mainstream folgt und ebenfalls Ceran-Kochfelder als Handy anbietet, wie dies die anderen tun. Dann heißt es vielleicht nicht mehr: Plastik und Premium IPhone sondern IPhone 6B für Bodenfliese und S für Small also kleiner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner_Habitus 20.09.2013, 11:55
9. Produktion vor dem aus?

Zitat von sysop
Lange Warteschlangen, begeisterte Fans, Applaus von Verkäufern: Vor Apple Stores in aller Welt spielen sich am Freitag bekannte Szenen ab. Das Interesse an den neuen iPhones scheint trotz hoher Preise ungebrochen. Einem Billig-Handy erteilte Apple-Chef Cook eine klare Absage.
Ist die Produktion schon vor dem Aus oder warum wollen alle noch schnell so ein Teil haben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8