Forum: Netzwelt
Vertragsklausel bei Amazon: Im Zombie-Notfall dürfen Sie das
REUTERS

Manchmal lohnt es doch, die AGB einer Software zu lesen. Im Nutzungsvertrag seiner neuen Spiele-Engine Lumberyard hat Amazon einen Untoten-Scherz versteckt, der Leser amüsieren dürfte.

Seite 2 von 2
leo_stern 12.02.2016, 14:10
10. Loriot

Ich schreib nur: "Steinbeisser". (Der ist mindestens lustig)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
U. Haleksy 12.02.2016, 15:00
11. Planet Erde

Zum Thema "Planet Erde" sei dem Autor ("mak") der Film "Samba in Mettmann" dringend empfohlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dondon 12.02.2016, 16:22
12. agb

Die Sache mit den Zombies würde ich sehr ernst nehmen. Denn wer eine solche Agb bis zum Schluss gelesen hat, der muss zwangsläufig unter einem Zombievirus leiden. Kein normaler Mensch wäre zu so etwas imstande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ugt 12.02.2016, 16:50
13. Hmmm ...

Ich denke mal, dass sich das Unternehmen gegen alle möglichen und unmöglichen Risiken schützen will.
Jetzt stelle sich mal einer vor, kein Mensch mehr da ist der ein AKW oder eine Raumfähre bedienen kann, außer dem einen Spiele-Nerd. Der könnte jetzt rein theoretisch eine Raumkapsel fliegen oder ein AKW abschalten weil er viel am PC geübt hat oder vielleicht den Präsidenten der USA operieren, weil er Dr. Bibber am PC gespielt hat. Er darf es aber nicht, weil es ihm die AGB nicht erlauben. Ja... das sind schon große Probleme über die man nachdenkt wärend des Weltunterganges.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Yuuen 12.02.2016, 17:01
14. however ≠ wie auch immer

"Wie auch immer: Diese Einschränkungen entfallen,..."

Diese Übersetzung kam mir schon sehr seltsam vor, und tatsächlich heißt es im Original:

"However, this restriction will not apply..."

Ich möchte nicht besserwisserisch oder altklug herüberkommen, aber es tut wirklich körperlich weh, so etwas in einem Artikel eines gelernten Journalisten lesen zu müssen und steht nicht gerade für Qualität.

Nur ein gut gemeinter Hinweis, sollte kein Hate sein. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alexander Jung 13.02.2016, 20:38
15. Vertragsfreiheit

Nein die AGB werden dadurch nicht ungültig. Erstens herrscht Vertragsfreiheit und 2. gibt es natürlich eine salvatorische Klausel. I'm Übrigen werden viele Dinge in Verträgen geregelt, die niemals eintreten. Also im besten Sinne können diese Juristen noch über sich selbst lachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
remcap 13.02.2016, 22:09
16. Agb?

Wenn die Apokalypse kommt, dann sind AGB´s noch das geringste Problem der Menschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DieBanane189 16.02.2016, 20:16
17.

Warum werd ich das Gefühl nicht los, dass sich die Leser und Schreiber dieses Artikels bei der Abstimmung einen Scherz erlaubt haben ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2