Forum: Netzwelt
Videos von Demonstrationen: Russische Medienaufsicht droht YouTube
DPA

Zehntausende Menschen sind in Moskau für freie Wahlen auf die Straße gegangen, Videos auf YouTube zeigen das harte Vorgehen der Polizei. Nun droht die russische Medienaufsicht der Plattform.

Seite 15 von 15
Ole_Bienkopp 15.08.2019, 11:56
140.

Zitat von HeisseLuft
Hm - oder kündet dieser Blödsinn jetzt einfach von mangelnden Deutschkenntnissen?
Und da isse wieder, die St. Petersburger Trollfabrik, die für gefühlt 1348,7 % aller nicht linientreuen Kommentare in ausnahmslos allen deutschen Onlinezeitungen verantwortlich ist.... Ne andere Erklärung habt Ihr NATO-Apologeten offenbar nicht. "Der Russe" muß es sein!

Daß für den behaupteten Umfang des Outputs an Postings wohl noch nicht mal die (laut Snowden) 27.000 PR-Agenten des Pentagon reichen würden, erst recht nicht die paar Hanseln, die in das Gebäude der Internet Researche Agentur in St. Peterburg passen... ach, was sollen diese Fakten? Die stören doch nur!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeisseLuft 15.08.2019, 13:52
141. Tsss

Zitat von Ole_Bienkopp
Und da isse wieder, die St. Petersburger Trollfabrik, die für gefühlt 1348,7 % aller nicht linientreuen Kommentare in ausnahmslos allen deutschen Onlinezeitungen verantwortlich ist.... Ne andere Erklärung habt Ihr NATO-Apologeten offenbar nicht. "Der Russe" muß es sein! Daß für den behaupteten Umfang des Outputs an Postings wohl noch nicht mal die (laut Snowden) 27.000 PR-Agenten des Pentagon reichen würden, erst recht nicht die paar Hanseln, die in das Gebäude der Internet Researche Agentur in St. Peterburg passen... ach, was sollen diese Fakten? Die stören doch nur!
a) Mangelnde Deutschkenntnisse sind nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit der Mitgliedschaft in der St. Petersburger Trollfabrik. Aber wenn Sie meinen...

b) Mangelnde Deutschkenntnisse muss sich schon jemand vorhalten lassen, der allen Ernstes eine Seite über Synonyme bemüht, um "nachzuweisen" das eine "Genehmigung" einer Demonstration dasselbe sei wie eine "Anmeldung" einer Demonstration. Mehr Kindergarten ist kaum möglich.

Ich habe da auch ein Problem mir vorzustellen, dass die St. Petersburger Trollfabrik für einen derartigen Blödsinn auf Kindergartenniveau zahlt. Aber schmeichelhaft ist diese Feststellung für Sie nun auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeisseLuft 15.08.2019, 14:01
142. Dann wäre die Trollfabrik inzwischen auf einem sehr niedrigen Niveau..

Zitat von Ole_Bienkopp
Und da isse wieder, die St. Petersburger Trollfabrik, die für gefühlt 1348,7 % aller nicht linientreuen Kommentare in ausnahmslos allen deutschen Onlinezeitungen verantwortlich ist.... Ne andere Erklärung habt Ihr NATO-Apologeten offenbar nicht. "Der Russe" muß es sein! Daß für den behaupteten Umfang des Outputs an Postings wohl noch nicht mal die (laut Snowden) 27.000 PR-Agenten des Pentagon reichen würden, erst recht nicht die paar Hanseln, die in das Gebäude der Internet Researche Agentur in St. Peterburg passen... ach, was sollen diese Fakten? Die stören doch nur!
So, und jetzt geben wir doch meinen Post noch mal vollständig wieder, damit wir auch alle wissen, wie der Satz, der Sie offenbar mächtig stört, zustande gekommen ist:

"Forist Ole_Bienkopp, damit wir das alle richtig verstehen: Sie sind jetzt verzweifelt genug, eine Seite über Synonyme zu bemühen, um "nachzuweisen" das eine "Genehmigung" (z.B. einer Demonstration) dasselbe sei wie eine "Anmeldung" (z.B. einer Demonstration)?

Der Bürger, der eine Demonstration anmeldet, genehmigt sie sich folglich auch gleichzeitig?

Nun, offensichtlich sind die Russen anderer Meinung, nicht wahr? Der Bürger, der dort eine Demonstration anmeldet kann sie sich leider nicht gleichzeitig genehmigen...

So, genug des Ausflugs in die Sphären des unendlichen Blödsinns. Und das nächste Mal, wenn Sei bei Falschaussagen erwischt werden, dann halten Sie sich vielleicht besser einfach zurück. Demonstrationen müssen in Deutschland nicht genehmigt werden, was Sie auch sehr gut wissen. Mit dem Beharren auf diesem Unsinn wird es jedenfalls auch für Sie nicht besser. Was machen Sie, wenn ich diese Posts von Ihnen mal bei passender Gelegenheit in anderen Diskussionen erinnere?

Hm - oder kündet dieser Blödsinn jetzt einfach von mangelnden Deutschkenntnissen?"


Das nächste Mal zitieren Sie einfach vollständig, erhöht die Nachvollziehbarkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willibaldus 15.08.2019, 15:28
143.

Zitat von cum infamia
Moskau hat 11 Millionen Einwohner -- Paris 2 Millionen, Verstehen Sie die Relation ?
Sie verwechseln die Stadt mit Metropolregion. Die Metropolregion Moskau hat 11 Mio Einwohner, die Metropolregion Paris 12.5 Millionen. Sie verstehen die Relation?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herbert.echzell 20.09.2019, 10:25
144.

Zitat von Ole_Bienkopp
Es ist schon ein Unterschied, ob man - wie RT in Paris - einfach nur eine livstream von einer Demo sendet, oder ob man wie die Deutsche Welle in Moskau - sogar aktiv dazu aufruft, an Demonstrationen teilzunehmen.
Wo hat die DW das getan?
Können Sie dafür Quellen benennen? Also emtsprechende Veröffentlichungen der DW?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herbert.echzell 20.09.2019, 10:26
145.

Zitat von Ole_Bienkopp
So gibt es zB. sichere Belege dafür, daß ein Teil der "Demonstranten" vom 3. August tatsächlich bewaffnet war. Haben Sie davon in unseren Medien gehört?
Gibt es dazu SERIÖSE Quellen, oder haben Sie das auf Herrn Müllers nachrechtsschwenkseiten.DE oder auf RT gelesen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 15