Forum: Netzwelt
Von "Anno 1800" bis "Death Stranding": Das sind die zehn besten Games 2019
Sony

Zwei Brüder auf der Suche nach ihrer Familie und Lichtschwertkämpfe mit akrobatischen Einlagen: 2019 sind viele gute Spiele auf den Markt gekommen. Hier sind die zehn Favoriten unserer Games-Tester.

wsfnu84 28.11.2019, 14:10
1. Nur mal so als Anmerkung ...

... das Spiel heißt Concrete Genie ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TestTheTester 28.11.2019, 15:18
2. Nicht schlecht

ich wundere mich , dass der Spiegel sich so gut mit den aktuellen Spielen auseinander gesetzt hat. Vielleicht würden gute Gamingartikel die jüngeren Leser anlocken

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Matthiaswillnichtstreiten 28.11.2019, 16:34
3. @TesttheTester

Ein Disco Elysium spricht sicher eher ältere Spieler an, generell ist Gaming auch immer mehr ein Thema für alle Altersklassen. Kommt halt drauf an was man unter "jüngere Leser" versteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hightower. 28.11.2019, 17:06
4. Vermisse die "guten alten Spiele"

Ich vermisse in der Tat die guten alten Spiele, bei denen man beide Gehirnhälften einschalten musste, um Lösungen zu erarbeiten (insbesondere natürlich sämtliche LucasArts Spiele) oder vernünftige Single Player Modi, die länger halten als 6 Stunden. Heutzutage wird einem im Spiel ja alles vorgekaut (gehe hier hin und drücke Knopf A, dann die Kurbel ganz nach oben drehen ...). Auch ist die Spielevielfalt aus meiner Sicht deutlich zurückgegangen. Es gab einen Zeitpunkt, an dem gefühlt nur noch Cash-Cows jährlich neu aufgelgt wurden, aber viele Gute Klassiker nicht mehr weiter entwickelt wurden. Das hängt natürlich auch mit der Konsolidierung in der Entwicklerszene zusammen. Gute Studios sind vom Markt verschwunden oder wurden u.a. von EA gekauft. Mal schauen, ob "Fallen Order" ein würdiger Nachfolger für "Jedi Knight" ist ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mmueller.zh 28.11.2019, 17:35
5. Link bei Resident Evil

soll auf die längere Version verweisen. Verweist aber auf die längere Version des Vorgängerspiels.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Digital Gorilla 28.11.2019, 17:58
6. Geschmäcker sind verschieden...

Der eine mag Indie Games, der andere lechtzt nach Mainstream aus dem Hause EA. Dehalb wollte ich nochmal betonen, dass für mich nicht nur das fantastische The Outer Worlds von Obsidian zu den Hits 2019 zählt, sondern auch Call of Duty: Modern Warfare und - tataa! - Need for Speed: Heat!

Letzeres ist eine absolute Spaßgranate. Burnout trifft auf Ridge Racer, Forza Horizon meets Mario Kart. Was Ghost Games dort gezaubert haben, ist mehr als nur eine Überraschung: Es ist das beste NfS seit Underground 2. Alles macht in Heat Spaß: Die Jagd nach Tuning-Teilen, Nachtrennen mit Cop-Verfolgungen und Rennen am Tag in einer herrlichen Kulisse. Das hatte so sicher niemand auf dem Schirm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frida_Gold 29.11.2019, 06:57
7.

Zitat von Hightower.
Ich vermisse in der Tat die guten alten Spiele, bei denen man beide Gehirnhälften einschalten musste, um Lösungen zu erarbeiten (insbesondere natürlich sämtliche LucasArts Spiele) oder vernünftige Single Player Modi, die länger halten als 6 Stunden. Heutzutage wird einem im Spiel ja alles vorgekaut (gehe hier hin und drücke Knopf A, dann die Kurbel ganz nach oben drehen ...). Auch ist die Spielevielfalt aus meiner Sicht deutlich zurückgegangen. Es gab einen Zeitpunkt, an dem gefühlt nur noch Cash-Cows jährlich neu aufgelgt wurden, aber viele Gute Klassiker nicht mehr weiter entwickelt wurden. Das hängt natürlich auch mit der Konsolidierung in der Entwicklerszene zusammen. Gute Studios sind vom Markt verschwunden oder wurden u.a. von EA gekauft. Mal schauen, ob "Fallen Order" ein würdiger Nachfolger für "Jedi Knight" ist ;-)
Mal in "The Banner Saga" reingeschnuppert? Da gibt es zwar keine Lucasarts-Puzzle, dafür aber um Entscheidungen, deren Konsequenzen man nicht abschätzen kann und die sich oft erst Stunden später bemerkbar machen.
Außerdem strategische Kämpfe statt Button-Mashing.
Generell gibt es in der Indie-Szene so einiges zu entdecken.
Eines der Highlights der letzten Jahre ist für mich "What Remains of Edith Finch", ein kurzes, aber intensives Eintauchen in eine Familiengeschichte der etwas anderen Art.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michanno69 29.11.2019, 11:30
8. Zu den BESTEN SPIELEN 2019

Liebe Leute, Death Stranding soll zum besten Spiel '19 ernannt werden?
1. Jedesmal wenn DG Gebiet erreicht wird, kommt die nervige Szene, die man nicht abbrechen kann.
2. Man muss zig mal bestätigen am Terminel u wieder zig Sequenzen, die man zwar überspringen kann, aber nervt ungemein.
3. Miniboss besiegt, ich hol noch schnell Metall aus dem Gehäuse und... zack ist der Boss wieder da.
4. Std lang regnet es, ich spiele kein Spiel um mich unter dem Regenschirm zu verstecken.
5. Die Bots, machen fast nur Müll. Den trau ich nicht mal ne 5 ct Münze an, heil zu liefern.
6. ... 7. ... 8. ... usw und das soll das beste Spiel 19 werden...? Ernsthaft?
Days Gone... Das hat einen Platz verdient... Ja, aber nicht DS.

Beitrag melden Antworten / Zitieren