Forum: Netzwelt
WhatsApp: So sichern Sie Ihre Chats mit Google Drive
t3n

Praktisch beim Handywechsel: Wer WhatsApp unter Android nutzt, kann seine Chatverläufe, Sprachnachrichten und Fotos bei Google Drive sichern. Das Magazin "t3n" erklärt, wie die Back-up-Funktion funktioniert.

Seite 3 von 3
quark2@mailinator.com 18.10.2015, 22:16
20.

Zitat von bunzekanzler
Ist mir so ziemlich egal ob die NSA oder der Papst mitlesen kann wo wir am Freitag party machen.
Und wenn Sie irgendwann in eine wichtige Position kommen ... egal ob als Arzt in Afrika, als Politiker in Hamburg, als Unterhändler für ein Unternehmen, ... wollen Sie dann immer noch, daß archiviert ist, daß Sie vor 20 Jahren einen Typen kannten, der irgendwas Ekliges gemacht hat ? Und vielleicht hatten Sie ja eine mißverständliche Formulierung gewählt, die im neuen Kontext Ihnen irgendwie das Leben versaut, etc. ... Oder sagen wir mal, es läuft wirklich schlecht und Sie überlegen, bei wem Sie untertauchen könnten und dann fällt Ihnen auf, daß einfach ALLE, die Sie in Ihrem Leben jemals kannten in der Liste Ihrer WhatsApp-Gesprächspartner stehen (ja ja, die Bundesrepublik bleibt ewig rein wie der Neuschnee, schon klar, läßt sich ja auch leicht aus historischen Daten ableiten ...) ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasmabruzzler 19.10.2015, 07:12
21. Sideload und Backup

"Die Datei muss per sogenanntem Sideload installiert werden." - Nein. Bei der herunterladbaren Datei handelt es sich um ein sog. "Android application package" (APK), welches man ganz einfach herunterlädt und installiert. Per ADB Sideload muss da überhaupt nichts gemacht werden.
Und wem diese Art Backup-Funktion per Google Drive nicht passt, soll sie einfach nicht nutzen. Die Funktion, lokal auf dem Android-Endgerät ein Backup zu erstellen, ist ja nach wie vor da. Und der interne Speicher des Smartphones lässt sich verschlüsseln, wenn man darauf besteht oder sich dadurch sicherer fühlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
co2lüge 19.10.2015, 12:32
22.

Warum sollte man die Chats auf google drive sichern wollen?

Die NSA kann die Chats doch direkt mitlesen, wenn sie will.

Danke, aber nein Danke.

https://prism-break.org/en/categories/android/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mjregister 19.10.2015, 13:44
23.

Warum verbindet man nicht einfach sein Android-Smartphone mit einem PC seiner Wahl, kopiert den Ordner "WhatsApp" vom Smartphone auf den PC und gut ist? Damit hat man sein komplettes WhatsApp gesichert, incl. aller Bilder Viedeos, Chats etc..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neuronensalat 19.10.2015, 16:53
24. Nicht gut

A ha.
Und neben der Zweifelhaftigkeit des Weiterreichens der Daten von einer Cloud in die nächste soll man das ganze auch noch per Sideloading machen.
Warum die App nicht im normalen Appstore angeboten wird, hätte mich mal als Journalist interessiert.
Die offiziellen Appstores machen wenigsten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neuronensalat 19.10.2015, 16:55
25. Ups

Ich ziehe meinen Kommentar von eben zurück, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :-)
Das Sideloading ist nur vor der offiziellen Veröffentlichung notwendig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3