Forum: Netzwelt
Wie finden Sie die Android-App des SPIEGEL?

DER SPIEGEL - jetzt als erstes multimediales Nachrichtenmagazin Deutschlands auch auf allen Android-Geräten. Wie finden Sie die neue Android-App? Und was kann man verbessern?

Seite 1 von 11
Caldwhyn 28.07.2011, 13:34
1.

Auf meinem Android(2.2)-Handy finde ich die Spiegel-App vor allen Dingen elend langsam beim Start, man hat das Gefühl, die App lädt die komplette Website vor. Da lese ich lieber weiter die Artikel die mich interessieren in Opera, da lädt selbst die Nicht-Mobil-Ansicht deutlich schneller als die App mir etwas anderes als den Lade"kreis" anzeigt. Selbst beim Nutzen im WLAN macht die App wenig Spaß.

Das sowas auch anders geht zeigt übrigens u.a. die Tagesschau-App gegen die der Spiegel ja fleissig klagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
user66 28.07.2011, 13:40
2. Auch einzelne Ausgaben?

Kann man in der Android-App auch einzelne Ausgaben kaufen? Oder gibt's die nur im Abo?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
david_b 28.07.2011, 13:48
3. Auf Nexus One nicht installierbar

Zitat von sysop
DER SPIEGEL - jetzt als erstes multimediales Nachrichtenmagazin Deutschlands auch auf allen Android-Geräten. Wie finden Sie die neue Android-App? Und was kann man verbessern?
im Artikel steht "....Wofür Sie sich auch entscheiden - Android-Smartphone oder Tablet - die SPIEGEL-App funktioniert nun auf allen Geräten...".
Der AndroidMarket behauptet dagegen "Diese App ist nicht mit Ihrem O2 HTC Nexus One-Gerät kompatibel."

So was stimmt denn nun?

MfG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
purzelrechner 28.07.2011, 13:49
4.

Ist mit meinem Handy leider nicht kompatibel (Motorola Milestone).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HuHa 28.07.2011, 13:50
5. Lieber im Browser

Zitat von Caldwhyn
Auf meinem Android(2.2)-Handy finde ich die Spiegel-App vor allen Dingen elend langsam beim Start, man hat das Gefühl, die App lädt die komplette Website vor. Da lese ich lieber weiter die Artikel die mich interessieren in Opera, da lädt selbst die Nicht-Mobil-Ansicht deutlich schneller als die App mir etwas anderes als den Lade"kreis" anzeigt. Selbst beim Nutzen im WLAN macht die App wenig Spaß. Das sowas auch anders geht zeigt übrigens u.a. die Tagesschau-App gegen die der Spiegel ja fleissig klagt.
Dem kann ich mich nur 100%ig anschließen. Die Spiegel-App bietet nicht nur keinerlei Vorteil gegenüber dem ganz normalen Browser, sie ist in jeder Beziehung schlechter - Startzeit, Ladezeiten, Navigation, Benutzerführung.

Mit 20 Jahren Berufserfahrung in der GUI-Entwicklung (auch im mobilen Bereich) muß ich mich schon fragen, welche Stümper das designt und programmiert haben!

Standards sind NICHT dazu da, sie bei der ersten Gelegenheit über Bord zu werfen. Es hat seinen Grund, daß Android gewisse Standardbuttons sogar als Hardware mitbringt (z.B. den "Menü"-Button). Aber die Spiegel-App ist geschickt daran vorbeiprogrammiert.

Die Navigationsleiste scrollt mit weg (was zum Geier soll das denn??), so daß man erst wieder ganz rauf bzw. ganz runter scrollen muß, um die Seite zu verlassen, auch wenn man irgendwo mitten im Artikel schon merkt, daß man ihn doch nicht komplett lesen will.

Bilder werden offensichtlich immer alle gleich am Anfang komplett geladen, noch bevor ein Text angezeigt wird - Danke auch bei einer lahmen GPRS-Verbindung, die außerhalb der Großstädte leider immernoch allzu üblich ist.

All das kann der Browser besser. Wesentlich besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mkarsch 28.07.2011, 13:58
6.

Zitat von sysop
DER SPIEGEL - jetzt als erstes multimediales Nachrichtenmagazin Deutschlands auch auf allen Android-Geräten. Wie finden Sie die neue Android-App? Und was kann man verbessern?
Ich bin begeistert!! Ich meckere ja gerne und habe mich auch laut beschwert, dass es noch keinen app für Android gibt, da er jetzt endlich da ist und auch noch mit Bild und Video, bin ich begeistert!
Die Schnellzugriffsfunktion auf das Inhaltsverzeichnis per wisch Geste ist super.
Auch mit der Performance auf meinem Galaxy Tab7 bin ich voll und ganz zufrieden.

Da Ihr meine Anmerkungen bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst habt, hätte ich hier noch eine.

Ein E-paper Angebot ohne das klassische Magazin. Da ich im Ausland wohne und doch viel Reise ist die Papier Variante mehr oder weniger nutzlos für mich.

Ich denke Sie können ein umweltfreundliches und profitables Angebot entwerfen welches einem rein Digitalem Abo entspricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser des SPIEGEL 28.07.2011, 14:06
7. Kompatibilität mit Smartphone-Modellen verbessern

Ich finde gut, dass man die digitale Ausgabe des SPIEGEL jetzt auch auf Android lesen kann. Allerdings sollte die Kompatibilität verbessert werden. Wie mehrere hier im Forum schon berichten, lässt sich die App auf meinem Handy (HTC Wildfire) leider auch nicht installieren.

Die App läuft also tatsächlich nicht auf allen Android-Geräten, wie es im Artikel steht, da muss ich david_b recht geben.

Einige hier im Forum verwechseln glaube ich die neue SPIEGEL-App mit der SPIEGEL Online App...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mkarsch 28.07.2011, 14:23
8.

Zitat von HuHa
Dem kann ich mich nur 100%ig anschließen. Die Spiegel-App bietet nicht nur keinerlei Vorteil gegenüber dem ganz normalen Browser, sie ist in jeder Beziehung schlechter - Startzeit, Ladezeiten, Navigation, Benutzerführung. Mit 20 Jahren Berufserfahrung in der GUI-Entwicklung (auch im mobilen Bereich) muß ich mich schon fragen, welche Stümper das designt und programmiert haben! Standards sind NICHT dazu da, sie bei der ersten Gelegenheit über Bord zu werfen. Es hat seinen Grund, daß Android gewisse Standardbuttons sogar als Hardware mitbringt (z.B. den "Menü"-Button). Aber die Spiegel-App ist geschickt daran vorbeiprogrammiert. Die Navigationsleiste scrollt mit weg (was zum Geier soll das denn??), so daß man erst wieder ganz rauf bzw. ganz runter scrollen muß, um die Seite zu verlassen, auch wenn man irgendwo mitten im Artikel schon merkt, daß man ihn doch nicht komplett lesen will. Bilder werden offensichtlich immer alle gleich am Anfang komplett geladen, noch bevor ein Text angezeigt wird - Danke auch bei einer lahmen GPRS-Verbindung, die außerhalb der Großstädte leider immernoch allzu üblich ist. All das kann der Browser besser. Wesentlich besser.
An den GUI programmierer, es geht hier um die Spiegel (E-paper/ABO) app. Nicht um die Spiegel Online App, welche meiner persönlichen Meinung auch gut funktioniert den Browser benutze ich seitdem release nicht mehr.

Vielleicht hilft ja ein besserer PDA? Oder die richte app? Oder ein bisschen mehr ...!

Gruesse mkarsch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forkeltiface 28.07.2011, 14:31
9. Standards?

Zitat von sysop
DER SPIEGEL - jetzt als erstes multimediales Nachrichtenmagazin Deutschlands auch auf allen Android-Geräten. Wie finden Sie die neue Android-App? Und was kann man verbessern?
Was bietet denn die Android-Applikation? Ist das "Spiegel Online" oder "Der Spiegel"? "Der Spiegel" fände ich schon interessant, wenn der Preis stimmt. Aber ich habe weder ein Apple-, noch Andorid-Gerät. Warum veröffentlicht man "Der Spiegel" nicht einfach als ePub? Dann wäre das Systemunabhängig und könnte auf jedem System gelesen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11