Forum: Netzwelt
Wie frei ist das Internet?

China, Burma, Vietnam - zahlreiche Staaten greifen in die Datenströme des Netzes ein, filtern und zensieren. Muss der Westen sich einmischen? Wievile Mitschuld tragen Google und Co.?

Seite 1 von 3
DJ Doena 13.08.2008, 13:47
1.

Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung anyone?
Online-Durchsuchung anyone?
Büssow anyone?
Online-Filter in Frankreich anyone?

Beitrag melden
gehlhajo 13.08.2008, 13:55
2.

Zitat von sysop
...filtern und zensieren....Wievile Mitschuld tragen Google und Co.?
Tja, lieber sysop. Wenn Sie so zensieren, wieviel Mitschuld trägt denn da google und Co. Wann interveniert der Westen bei Euch in der Redaktion ?

Beitrag melden
gehlhajo 13.08.2008, 14:08
3.

Zitat von DJ Doena
Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung anyone? Online-Durchsuchung anyone? anyone? anyone?
Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.
Eher passen wir uns bei denen an als die bei uns.

Beitrag melden
...ergo sum 13.08.2008, 15:59
5. Ob mangelnde Demokratie

oder Onlinezensur, - stets und ständig wird gerade in der EU so getan als wäre bei uns alles in bester Ordnung.
Während hier ganz gezielt Demokratie Stückfür Stück abgebaut und ausgehölt wird, weist man mit den Fingern auf andere Staaten.

Während hier Überwachung und Zensur stetig fortschreiten weist man mit den Fingern auch auf andere Länder.
Das Ganze, wäre es nicht so bitter ernst, wäre es zum Lachen.
Richtig schrieb ein User, - das wir eher uns anpassen an derartige desaströse und undemokratische Verhältnisse als umgekehrt.

Auf wirklich allen Ebenen werden Rechte der Bürger mehr und mehr hier bei uns eingeengt, ausgehebelt, unterlaufen.
Bedenket, - weist man mit einem Finger auf Andere, so weisen dann wenigstens 2 Finger zurück.

Wir im sog. "Westen", allen voran unsere Politiker, Wirtschaftsbonzen, Richter, Journalisten ect. sollten mal GANZ friedlich sein und in sich gehen, bevor sie sich über die Verhältnisse in anderen Staaten auslassen !

Beitrag melden
Eadwig 17.08.2008, 09:11
6.

Zitat von sysop
Muss der Westen sich einmischen?
Mischt sich der Westen nicht schon seit geraumer Zeit ein? Was täten denn China, Burma, Vietnam & Co ohne die Hard- und Software aus dem Westen?

Beitrag melden
MarkH 17.08.2008, 10:09
7. Was ist so toll am WEB ?

Dass irgendwelche Geschäftemacher in Burma das Web promoten wollen, ist nichts Neues.. diese aber als "Unternehmer" zu feiern, scheint mir ein bsichen weit her geholt sein.
Die Mehrzahl der Burmesen war/ist sicherlich zufrieden ohne Web.
Wer schon mal die Erfahrung in einem dieser Länder gemacht hat, wenn Eltern Ihre Kinder verstecken sobald ein sogen. "IT-Evangelist" auftaucht, der wird sich über das Verhalten der Burmesischen Militärs nicht wundern.
In keinem Land der Erde ausserhalb der westlichen Hemisphäre wird Pornographie geduldet.
.. und irgendwelche bunten Tokiohotelschwuchteln, schlecht ernährt, die zu Maschinenmusik tanzen und den örtlichen Drummer wegrationalisieren, werden generell als Abschaum betrachtet.
Zurecht fragt man sich, wie solche Menschen es geschafft haben in dem System, dass sie gerade überrollt ein Vielfaches des eigenen BIP zu erwirtschaften, wenn Arbeit und Löhne von 50US$ die Normalität sind.
ICh hoffe die Burmesen überdenken nochmal Ihre friedvolle Grundhaltung gegenüber diesen Invasoren.
Selbst Datenverarbeiting liese sich dort sicherlich sinnvoller einsetzen.

Beitrag melden
zadoc 17.08.2008, 10:30
8. Proxys in Burma

nette Geschichte da. Ich war in Myanmar in diversen (öffentlichen) Internetcafes. In lediglich einem, in Mawlamyaing, waren keine Proxys (über die USA und auch oft über deutsche Server) eingerichtet. Sonst eigentlich, selbst im März/April 07 und 08 an sehr öffenlichen Stellen (z.b. Cybercafe gegenüber des Traders in Yangon) immer eingerichtet. Und das für jederman.

Was die Zensur nicht relativieren soll, aber der Story die Blendwirkung.

cheers

Beitrag melden
orange11 17.08.2008, 10:39
9.

Google und Co hat in der hinsicht Mitschuld, da sie diese Filter in den betreffenden Ländern zulassen. Also ihre Dienste trotz den Einschränkungen zur Verfügung stellen.
Der Westen generell kann nichts dagegen tun.

Beitrag melden
Seite 1 von 3
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!