Forum: Netzwelt
Windows 10 kommt : Das sind wichtigsten Neuerungen
Matthias Kremp

Am Mittwoch kommt Windows 10 auf die ersten Rechner. Microsoft verspricht ein schnelleres, schöneres System und eine vereinfachte Bedienung. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Seite 15 von 39
minilux 27.07.2015, 11:40
140.

Zitat von hman2
Was einfach falsch ist, denn das Programme-Menü ist und bleibt gekachelt.
dann installiert man die Freeware "Classic Shell" und der konservative Geist ist beruhigt :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gekko88 27.07.2015, 11:42
141.

Zitat von mick.bender
und total glücklich nicht dem Desaster vom Microsoft ausgeliefert zu sein. Ich denke es dauert nicht lange das die Wirtschaft auf ein anderes Betriebssystem umstellt und der Konzern damit raus aus dem Geschäft ist.
Hallo mick.bender,

das mit dem angeblichen "Desaster" höre ich von vielen Leuten, die sich gerne von überteuerten, anti-universellen Aluminium-Prestige-Spielzeug veräppeln lassen. Bin Windows-Nutzer und ebenso "total glücklich".

Auch hier gilt: die eigene Meinung ist nicht immer die allgemein vorherrschende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guilty 27.07.2015, 11:42
142. kapitalismus

Zitat von chk23
Wetten nicht? Das würde absolut *überhaupt* keinen Sinn ergeben. Und nun?
wir leben im oben genannten , und da ist nix "kostenlos" , auch wenn es auf den ersten blick so erscheint.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chk23 27.07.2015, 11:42
143.

Zitat von GrinderFX
Komisch: http://winfuture.de/news,86495.html Da scheinen aber deutlich mehr zu brüllen als sie jetzt wahrhaben wollen!
Ein Artikel und eine Statistik die erst mal *überhaupt* keine Aussage über die Metro Oberfläche und deren Beliebtheit aussagen (es gibt handfeste andersgeartete Erklärungen für den langsamen Start von Win 8). Und darunter im Forum wieder die üblichen "Brüller", die aber auch schnell von vernünftigen, moderat antwortenden Win 8/8.1 Benutzern beruhigt werden - also eigentlich unterstützt Ihr Link mehr meine Aussagen, als dass er sie widerlegt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dapete89 27.07.2015, 11:43
144. Ich freu mich drauf

Zitat von mick.bender
und total glücklich nicht dem Desaster vom Microsoft ausgeliefert zu sein. Ich denke es dauert nicht lange das die Wirtschaft auf ein anderes Betriebssystem umstellt und der Konzern damit raus aus dem Geschäft ist.
Ich bin Entwickler auf OSX/iOS basis. OSX in den aktuellen Varianten ist das schlimmste was Apple machen konnte. Zudem kommt da auch jährlich eine neue Version. Im gegensatz zu MS nennen sie es halt nicht 10,11,12 sonder 10.1-aktuell 10.10.
Ich hingegen wechsel derzeit Arbeitstechnisch in die MS Welt, da ich Privat sowieso viele Windows PC besitze.

Ich bin damals von XP zu 7 zu 8/8.1 gewechselt und habe diese wechsel nie bereut. Jetzt bin ich gespannt wie sich w10 verhält. Zudem bin ich auf die neuen Officeversionen gespannt und vor allem auf das neue Visual Studio, in der Hoffnung das es besser läuft als sein Vorgänger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenspiegel1979 27.07.2015, 11:43
145. Vermutlich ...

Zitat von despr3z
seit wann heißen eigentlich die Programme auf einem Computer apps?
... seit man im Englischen zu einem Computerprogramm application sagt ... also schon immer :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timi_moon 27.07.2015, 11:43
146.

Zitat von chk23
Vielleicht bleibt der von Ihnen erwartete Sturm der Entrüstung aus, weil Sie offensichtlich fehl informiert sind. Auch unter Windows 10 kann man die automatischen Updates deaktivieren, sie sind lediglich nach der Installation standardmässig aktiviert.
Nein, Updates deaktivieren können Sie nicht. Sie können lediglich den Zeitpunkt etwas nach hinten verschieben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Goimgar 27.07.2015, 11:48
147.

Zitat von mick.bender
und total glücklich nicht dem Desaster vom Microsoft ausgeliefert zu sein. Ich denke es dauert nicht lange das die Wirtschaft auf ein anderes Betriebssystem umstellt und der Konzern damit raus aus dem Geschäft ist.
Ganz sicher nicht auf Apple...
Ach ja Windows hat letztes Jahr gerade durch den starken B2B Bereich Rekord Gewinne eingefahren. mal so als Realitätsabgleich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonntagsberg 27.07.2015, 11:51
148. Glaubenskrieg...

Schon lustig für den unvoreingenommenen Betrachter. Es ist in allen Foren das selbe. Kommt das Thema Windows Betriebssysteme aufs Tapet, brechen fanatische Glaubenskriege aus, die, wie's halt bei Religionen so ist, wenig mit Fakten aber sehr viel mit Gläubigkeit zu tun haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GrinderFX 27.07.2015, 11:51
149.

Zitat von chk23
Ein Artikel und eine Statistik die erst mal *überhaupt* keine Aussage über die Metro Oberfläche und deren Beliebtheit aussagen (es gibt handfeste andersgeartete Erklärungen für den langsamen Start von Win 8). Und darunter im Forum wieder die üblichen "Brüller", die aber auch schnell von vernünftigen, moderat antwortenden Win 8/8.1 Benutzern beruhigt werden - also eigentlich unterstützt Ihr Link mehr meine Aussagen, als dass er sie widerlegt...
Ja, es sagt nur aus, dass sich in den letzten 3 Jahren kaum jemand für Windows 8 entschieden hat.
Ich denke, das spricht eher für meine These als für ihre!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 39