Forum: Netzwelt
WWDC: Apples Update-Show
REUTERS

Software, Software, Software: Wer bei der Keynote zu Apples WWDC-Konferenz auf neue Hardware gehofft hatte, wurde enttäuscht. Stattdessen präsentierte der Konzern vier große Updates und einen neuen Namen.

Seite 2 von 5
shadowxx 14.06.2016, 08:19
10.

Wo bleibt das sinnlose beweihräuchern der neuen Apple-"Produkte"? Normalerweise ist SPON doch ganz groß darin....gestern noch gabs einen Artikel der die Keynote versuchte bis ins extrem zu Hypen. Der ist komischerweise plötzlich weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minilux 14.06.2016, 08:31
11.

Zitat von jojack
Als ich mir die Liste der Neuheiten angesehen habe, musste ich mir kurz die Augen reiben. Wo bleibt ein neues MacBook Pro? Wo der neue Mac Pro, der neue Mac mini, das neue Cinema-Display, das neue MacBook Air, eine neue Apple Watch oder überhaupt irgend eine echte Innovation?
auch wenn ich der letzte bin, der Apple verteidigt: das liegt schlicht und einfach daran, dass die WWDC eine Software-Conference ist ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swmf 14.06.2016, 08:41
12. Endlich!

Minnie Mouse für die Watch! Ein Jahr musste ich warten!
Und WeChat kann nun Nachrichten über Siri diktiert bekommen.
Das war eine tolle KN!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alm Öhi 14.06.2016, 08:41
13. One Trick Pony

iPhone ist Apple!
Danach wird nichts mehr kommen.
Der Wow-Faktor ist verblichen, der Markt ist gesättigt, und wir müssen uns damit abfinden das nun vergangene Erfolge verwaltet werden.
Ende!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danubius 14.06.2016, 08:45
14. Wwdc

Bei der Präsentation handelt es sich nicht um die Vorstellung neuer Hardware - also Mac Book Pro, iPhones oder iPads, sondern um eine Präsentation von Software im Rahmen einer Entwicklerkonferenz. Neue Geräte (Hardware) werden normalerweise erst im Herbst vorgestellt. Aber diese WWDC-Präsentation war im Übrigen inhaltlich nicht gerade berauschend ... für meine Begriffe eine große Show ohne dabei wirklich Neues zu bieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robana 14.06.2016, 08:55
15. Welch ein Hype

Leute ... es geht um einen gewinnorientierten Konzern!
Der will nur euer Geld!!!
Und ihr nehmt jeden Auftritt des Apple-Chefs als Gebetsstunde hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xyz890 14.06.2016, 09:01
16.

Zitat von palef
...Weiterentwicklung besteht längst nicht mehr in Hardware Leaps (30zoll Wearebles...oder so) sondern in der Software. VW und die anderen machen das gerade vor! Zu diesen Events brauchen Sie nicht mehr persönlich anreisen! Unnötige Kosten! Auch nicht für iPhone/, 8,9,....195...
Na ja, WWDC besteht nicht nur aus der Keynote sondern geht bis Samstag Mit einer Plethora von Vorträgen, Meetings und viel Networking zwischen Developern und natürlich auch Apple selber.
Aber erst einmal richtig sich zu informieren macht ja zu viel Arbeit, da ist es einfacher irgendeinen Blödsinn zu schreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kjartan75 14.06.2016, 09:02
17. Skype?

Da ich die Keynote nicht gesehen habe und nur diesen Text gelesen habe, kurze Frage zu folgendem Zitat:
"Vor allem aber kann die Software geschriebene Worte jetzt selbst in Emojis umwandeln, wenn man das möchte."
Ist das nicht das gleiche was Skype z. B. macht wie (hug) oder (blush) ? Worin besteht der Unterschied, dass diese Software dann so bemerkenswert macht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dragon75 14.06.2016, 09:08
18.

Was nicht mal erwähnt wurde, macOS bekommt ein modernes Dateisystem, das ist eine wichtige Neuerung auf die schon lange gewartet wurde, HFS ist eine alte Krücke die schon lange in Rente gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qsecwichtel 14.06.2016, 09:11
19. Stichwort Innovation

Ich höre in diversen Foren, dass bei der Keynote die gefehlt haben sollen.

Frage: Was stellen sich die Mitforisten unter Innovationen eines Betriebssystems vor? Oder anders gefragt: Welche Verbesserungen hättet ihr euch gewünscht, um dies als zu verkaufen/vermarkten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5