Forum: Netzwelt
Xiaomi Mi Mix: Bei diesem Smartphone verschwindet der Rahmen fast
Xiaomi

Der französische Designer Phillipe Starck ist für seinen Minimalismus bekannt. Mit dem Mi Mix hat er für den chinesischen Hersteller Xiaomi ein Smartphone entworfen, das einen neuen Trend setzen könnte.

Seite 3 von 3
torben40 27.10.2016, 10:00
20.

Zitat von 10kwh
Aber ich verstehe ganz ehrlich nicht, warum es so viele Menschen gibt, die 500 bis 1000 Euro für ein Smartphone nur wegen der Optik ausgeben, ...
Weil immer noch die meisten Menschen ein Handy mit Vertrag kaufen. Da interessiert die meisten Menschen nicht die monatliche Rate, die für das Handy drauf geht.

Mir z.B. sind die paar Euro dafür monatlich vollkommen egal. Sicherlich könnte ich auch direkt das Handy etwas günstiger kaufen.

Nur habe ich dann auch nicht den Service, dass ich im Telekom-Shop(o.a.) sofort ein Ersatzgerät bekomme und spätestens am nächsten Tag ein neuwertiges Austauschgerät habe.

Vor gut 2 Jahren habe ich das damalige "Topmodell" von Samsung das Galaxy S5 LTE+ gekauft. Verkaufen konnte ich das Gerät immer noch für 250€. Macht letztlich eine monatliche "Nutzungsgebühr" von ca. 10 €. Bei Geräten von Apple steht es mit dem Wiederverkauf noch deutlich besser...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 27.10.2016, 10:56
21.

Zitat von torben40
Kommt sicherlich... nur jetzt können Sie doch beispielsweise das Iphone SE oder das Sony Xperia X Compact kaufen und Ihr "Problem" ist gelöst.
Habe leider beruflich Apple.Ein Graus. Allein die Wackeleffekte und nicht änderbare Größe der Icons...Es ist nunmal für Kinder, Hausfrau und Rentner gleichermaßen einfach, aber null individualisierbares Spielzeug. Das merke ich täglich in zig Details.
Sony war mein Wunsch, aber nachdem beim Sony Vaio Duo (vorm MacBook) die WLAN Treiber seitens Sony nicht behoben wurde und beim Z3C reihenweise Glasbrüche von allein durch Spannungsrisse entstanden sind (s. Presse oder Amazon) und auch da Sony jegliche Kulanz vermissen ließ, ist das kein Hersteller für mich. Übrigens hatte ich genauso schlechte Erfahrungen beim Iphone4 (Antenna-Gate und defekter Homebutton, der nach 1 Jahr und wenigen Wochen aus der 1-Jahresgarantie fiel).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 27.10.2016, 11:12
22.

Zitat von torben40
Kommt sicherlich... nur jetzt können Sie doch beispielsweise das Iphone SE oder das Sony Xperia X Compact kaufen und Ihr "Problem" ist gelöst.
Aber dennoch hoffe ich, dass sich nochmal ein Hersteller darauf besinnt und ihre Worte wahr werden und eine kleine Variante kommt. Aber ich glaube nicht mehr daran im Größenwahn.

Mit Wackeleffekten und Icons meinte ich übrigens mein neues Ipad Pro vom Geschäft. Furchtbar.Bezüglich OS stehe ich übrigens sehr auf CM13,
Was ich damit sagen wollte - wenn auch die teuren Hersteller wie Sony und Apple keinen Kundenservice und Kulanz zeigen, dann kann ich auch direkt ein Xiaomi oder sonstwas kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ericus 27.10.2016, 11:12
23. Keramik für die Außenhaut?

Ich bin gespannt wie sich das Handy bei dem im Alltag nicht unwahrscheinlichen Fall aus der Hand verhält. Ein sehr dünner Rand aus einer festen, aber spröden Keramik ist einfach nur untauglich dafür. Gottlob gibt es gute Hüllen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torben40 27.10.2016, 11:23
24.

Zitat von FrankDr
Habe leider beruflich Apple.Ein Graus. Allein die Wackeleffekte und nicht änderbare Größe der Icons...Es ist nunmal für Kinder, Hausfrau und Rentner gleichermaßen einfach, aber null individualisierbares Spielzeug. Das merke ich täglich in zig Details. Sony war mein Wunsch, aber nachdem beim Sony Vaio Duo (vorm MacBook) die WLAN Treiber seitens Sony nicht behoben wurde und beim Z3C reihenweise Glasbrüche von allein durch Spannungsrisse entstanden sind (s. Presse oder Amazon) und auch da Sony jegliche Kulanz vermissen ließ, ist das kein Hersteller für mich. Übrigens hatte ich genauso schlechte Erfahrungen beim Iphone4 (Antenna-Gate und defekter Homebutton, der nach 1 Jahr und wenigen Wochen aus der 1-Jahresgarantie fiel).
Meine Frau und meine Tochter nutzen seit Jahren Iphones und haben die von Ihnen beschriebenen Nachteile nicht(bzw. sehen sie nicht). Gut... lt. Ihnen gehören sie damit zur Zielgruppe. Ich kenne aber auch viele "Geschäftsleute", die sehr zufrieden mit ihren Apfelprodukten sind.
Derzeit nutze ich das Sony Xperia X und bin damit bis jetzt sehr zufrieden. Mein vorheriges Samsung Galaxy S5 musste in gut 2 Jahren dreimal getauscht werden. Das S5 meines Sohnes dagegen "nur" einmal. Da es Vertragshandys sind und es ein Ersatzgerät und dann sehr zeitnah ein neuwertiges Austauschgerät gibt, interessiert mich das nicht großartig.
Vielleicht wäre das Samsung Galaxy A etwas für Sie? Ansonsten ist vielleicht der Markt für derartige Handys (wie Sie sie wünschen) einfach nicht so groß, sonst würden die Hersteller darauf ja deutlich vermehrt reagieren.
Bei dem Sony Xperia x Compact sind mir bis jetzt die von Ihnen genannten Probleme(wie beim Z3 Compact) bis jetzt nicht bekannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerDifferenzierteBlick 27.10.2016, 14:22
25. Imho

Unhandlich (zu groß), unangenehm (zu kantig, eckig), unschön (keine horizontale Symmetrie), umständlich (ob Frontkamera, Näherungssensor und Lautsprecher wirklich so praktisch, zuverlässig und gut sind, wird sich zeigen).

Warum muss alles immer bis ins Extreme getrieben werden? Warum hat minimalistisches Design meist Vorrang vor Effizienz? Lasst doch einfach oben und unten einen schmalen Rahmen für Lautsprecher, Sensor, Linse. Lasst doch einfach die Handys 1-2mm dicker und verbaut dafür bessere Akkus und bessere Kamerasensoren. Baut doch einfach mal ein paar mehr Tasten für mehr Funktionen ein (insbesondere Apple), z.B. eine Taste zur Auslösung der Kamera. Oder aber mehr Buttons für eine einfachere Bedienung (Home, Back, Recent Apps, Menu, Apps, Search, Alt+Tab, Sprachassistent, Close, Multi-Tasking etc.). Insbesondere Software-Elemente können dabei ja individualisierbar sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pr-watch 27.10.2016, 17:13
26. Apple im abseits

Heute morgen das Microsoft surface Studio und jetzt dieses wunderschöne Handy. harte Tage für Apple.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 27.10.2016, 20:54
27. bei $250

Zitat von torben40
Weil immer noch die meisten Menschen ein Handy mit Vertrag kaufen. Da interessiert die meisten Menschen nicht die monatliche Rate, die für das Handy drauf geht. Mir z.B. sind die paar Euro dafür monatlich vollkommen egal. Sicherlich könnte ich auch direkt das Handy etwas günstiger kaufen. Nur habe ich dann auch nicht den Service, dass ich im Telekom-Shop(o.a.) sofort ein Ersatzgerät bekomme und spätestens am nächsten Tag ein neuwertiges Austauschgerät habe. Vor gut 2 Jahren habe ich das damalige "Topmodell" von Samsung das Galaxy S5 LTE+ gekauft. Verkaufen konnte ich das Gerät immer noch für 250€. Macht letztlich eine monatliche "Nutzungsgebühr" von ca. 10 €. Bei Geräten von Apple steht es mit dem Wiederverkauf noch deutlich besser...
sind das ca €230, das auf 2 jahre ist unter 10€ im monat.

Probleme hatte ich noch nie mit einem Smartphine, 2 jahre haben die alle gehalten, egal welches.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
avada~kedavra 27.10.2016, 21:29
28. Sehe

Zitat von 10kwh
Stimme ich zu! Nutze auch das Mi Max mit 64GB Speicher und Dual SIM. Das Teil steht den hochpreisigen Smartphones in nichts nach und kostet die Hälfte! Sogar die Kamera macht schöne und scharfe Bilder. Fingerprint auch vorhanden. Aber ich verstehe ganz ehrlich nicht, warum es so viele Menschen gibt, die 500 bis 1000 Euro für ein Smartphone nur wegen der Optik ausgeben, Nonvaio01 meistens in Nachteilen resultiert. Naja, egal, ohne diesen Menschenwürde es der Wirtschaft schlechter gehen. Danke dafür an die Edelklasse Smartphonebesitzer!
ich ähnlich, habe mir ebenso ein "China-Smartie" zugelegt.
Elephone P9000 lite.
Flotter Prozessor, 4GB RAM, 32GB ROM und entweder mit 2 Sim-Karten zu betreiben, oder mit einer Sim-Karte und dann noch aufrüstbar mit max. 128 GB micro-SD Karte.
Akku fest verbaut - na und, erst mal muss der die Grätsche machen, das hat selbst mein Akku beim Vorgänger (Huawei Ascend G700) noch nicht geschafft, nur das BS spinnt inzwischen etwas und das nervt.
Wen es interessiert hier die Spezifikationen für das Elephone:
http://www.elephone.hk/elephone-p900...tures-purchase habe es für 180,- Euro gekauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torben40 28.10.2016, 10:10
29.

Zitat von Nonvaio01
Probleme hatte ich noch nie mit einem Smartphine, 2 jahre haben die alle gehalten, egal welches.
Tja, das Samsung S5 leider nicht. In gut 2 Jahren bei 2 Geräten wurde insgesamt viermal ausgetauscht. Hat mich auch sehr gewundert und habe ich bei anderen Geräten so noch nie erlebt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3