Forum: Panorama
+++ Liveticker +++: Anwohner sollen in ihren Häusern bleiben

Die Polizei in München bittet Anwohner des Olympia-Einkaufszentrums, ihre Wohnungen nicht zu verlassen. Der oder die Täter sind offenbar noch auf freiem Fuß. Die Live-News.

Seite 8 von 76
george2013 22.07.2016, 21:00
70. Ein bisschen wie Gladbeck damals, nur eben gedruckt

Liebe Medienwissenschaftler und Pschologen an den Hochschulen dieser Republik: Sichert Euch schnell diese Kommentare auf SPON und macht dieses Produkt zum Inhalt von Seminaren. Zum Hintergrund: Da fielen vor zwei Stunden (17.54) Schüsse in München. Bis jetzt (20.54 Uhr) ist noch nichts bekannt. Und dann diese "Kommentare". Auch die für gewöhnlich gut informierten Kreise führen derzeit schon Brüssel, Paris und Nizza im Mund. Außergewöhnlich, einfach nur entlarvend!

Beitrag melden
Msc 22.07.2016, 21:00
71.

Zitat von leidenfeuer
Weshalb nun auch der Münchner Hauptbahnhof geräumt wurde, scheint bisher nicht begründet worden zu sein.
Weil man nicht weiß ob noch weitere Täter irgendwo lauern und die nächste große Menschenmenge in Gefahr bringen. Respektieren sie bitte die Polizei, die weiß schon was sie macht.

Beitrag melden
metastabil 22.07.2016, 21:01
72.

Zitat von agua
In den portugiesischen onlinenachrichten "noticias ao minuto"steht von einem 2.Schusswechsel geschrieben,in der Nähe der Metrostation ' Marienplatz',welche ca 5km Einkaufscentrum entfernt ist.Hoffe, es wird schnell aufgeklärt, damit die Spekulationen eingedämmt werden
Schon seit über einer halben Stunde als Fehlalarm bekannt.

Beitrag melden
s-n-a-f-u 22.07.2016, 21:01
73.

Zitat von Havel Pavel
Die überschlauen Politiker haben ja alle Warnungen von Sicherheitsexperten in den Wind geschlagen und nun kommt die Quittung dafür, wobei es leider, wie so oft, jedoch die Falschen trifft, die dies absolut nicht zu verantworten haben. Schade!
Nichts Genaues weiß man nicht aber falls Sie mit Ihrer Vermutung über die Täter richtig liegen sollten, unterschlagen Sie dann nicht, dass über 80 Prozent der anständigen, aufrechten Deutschen diese Politik ebenfalls unterstützen. Muss Medizin nicht bitter schmecken, damit sie wirkt?

Beitrag melden
QuixX 22.07.2016, 21:02
74.

Ich kenne die Gegend gut. Die Täter sind, wenn sie schlau waren, schon längst über alle Berge.

Eine Minute laufen, aufs Fahrrad und nach 10min Fahrt fern jedes Kraftverkehrs aus dem Olympiapark ganz am anderen Ende raus und in die Traumbahn, wenn das Fahrrad zu unschick ist.

Mit Ortskenntnis kein Problem. Der ganze Terz jetzt um das OEZ ist sinnlos.

Beitrag melden
karend 22.07.2016, 21:04
75. .

Zitat von george2013
Bitte unbedingt versuchen, diese "Sternstunde" des öffentlich-rechtlichen Fernsehens zu besorgen.Tagesschau, 20 Uhr. Gut, dort arbeiten selbst an den wichtigsten Stellen nur noch Leute, die früher unehrenhaft aus der sechsten Klasse Hauptschule entlassen worden waren. Aber Aber dieses Gestammele warveinfach der Höhepunkt. Nicht ganz. Gerade gibt "Terrorismusexperte" Thevesen im ZDF seinen Offenbarungseid ab. ....O-Ton Thevesen - ohne Flachs: " Ja, gerade in diesen Zeiten braucht unsere Polizei spezielle Stahlhelme". Also einfach in die Mediatheken von ARD und ZDF gehen.
"Gut, dort arbeiten selbst an den wichtigsten Stellen nur noch Leute, die früher unehrenhaft aus der sechsten Klasse Hauptschule entlassen worden waren."

So so.

Mögen all jene, die in München noch unterwegs sind, gesund nach Hause kommen. Hoffentlich werden die Täter geschnappt.

Beitrag melden
Pfaffenwinkel 22.07.2016, 21:05
76. Diese hysterische TV-Berichterstattung

und diese widersprüchlichen Meldungen erinnern mich fatal an den Terroranschlag bei der Olympiade München 1972, bei dem ich als Kripo-Beamtin seinerzeit eingesetzt war.

Beitrag melden
groova 22.07.2016, 21:06
77. Augenzeuge

berichtet in eine RTL-Kamera Täter rief: "Scheiß Ausländer!"

Beitrag melden
ikarus2015 22.07.2016, 21:08
78. Was soll das mit Amoklauf?

Will man uns für dumm verkaufen?? 3 Täter laufen doch dort nicht Amok? Das ist ein Terroranschlag. Tja, hätte man in Deutschland an öffentlichen Plätzen und Malls Videokameras installiert wüsste man jetzt wer die Täter sind! Aber Datenschutz geht ja vor! Ich hoffe die Polizei kann die Täter stellen, allenfalls ist das ein Debakel für den Rechtsstaat und wird das ohnehin brüchige Vertrauen völlig erschüttern!

Beitrag melden
qlcasa 22.07.2016, 21:11
79.

Zitat von agua
In den portugiesischen onlinenachrichten "noticias ao minuto"steht von einem 2.Schusswechsel geschrieben,in der Nähe der Metrostation ' Marienplatz',welche ca 5km Einkaufscentrum entfernt ist.Hoffe, es wird schnell aufgeklärt, damit die Spekulationen eingedämmt werden
Im Diário de Noticias wurde gerade gemeldet das sich der 2. Schusswechsel sich nicht bestätigt hat.

Hoffe die Polizei kriegt diese Mörder.

Ich möchte den Familien der Opfer mein Mitgefühl aussprechen und der Polizei danken das sie für uns da ist.

Beitrag melden
Seite 8 von 76
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!