Forum: Panorama
100-Kilo-Sprengsatz: Weltkriegsbombe am Berliner Hauptbahnhof gefunden
REUTERS

Am Berliner Hauptbahnhof drohen Sperrungen und erhebliche Verkehrsbehinderungen: In einer benachbarten Straße ist eine 100-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Seite 1 von 5
Reaktorpeder 03.04.2013, 07:28
1. Im Gegensatz zu München

steht in Berlin aber nicht die komplette Stadt still, wenn dem Hauptbahnhof etwas widerfährt. Ein Hoch auf München, das intelligenterweise statt Ringlinien weiter auf Flaschenhälse setzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pennywise_the_clown 03.04.2013, 08:00
2. öhm..

Was soll man hier diskutieren?
Hoffentlich gibts keine Schäden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oberleerer 03.04.2013, 08:04
3.

Ich verstehe nicht, dass die Dinger immer gesprengt werden müssen.

Es muß doch mittlerweile einen Roboter geben, der per Wasserschneiden die Druckhülle zerschneidet und die Zündvorrichtungen abtrennt.

Wenn man das Ding sowieso sprengen würde, kann man es auch auf diesem Wege versuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hirsnemehism 03.04.2013, 08:12
4. Safety first!

Diese Aktion ist, neudeutsch, alternativlos!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oberleerer 03.04.2013, 08:51
5.

Zitat von Reaktorpeder
steht in Berlin aber nicht die komplette Stadt still, wenn dem Hauptbahnhof etwas widerfährt. Ein Hoch auf München, das intelligenterweise statt Ringlinien weiter auf Flaschenhälse setzt.
Unweit führt der mittlere RING entlang. Wer nicht nach Schwabing will, fährt dort nicht lang, allerdings ist Schwabing und die Leopold nunmal dicht frequentiert.

Was mir in München unerklärlicher ist, auf den Fotos steckte die Bombe zuerst senkrecht im Boden, anschließend lag sie flach zwischen Sandsäcken.
Ich bin ja nicht der Spezialist, aber selbst ich kenne die Funktionsweise eines chemischen Zünders.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peeka 03.04.2013, 08:56
6. Wenn ich dem Tagesspiegel glauben darf

bleibt die Ost-West-Verbindung offen, und nur die Nord-Süd-Achse wird gesperrt.Sollte also noch recht glimpflich ablaufen, weil selbst Hamburg - wenn ich mich jetzt nicht irre - über Ost-West läuft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasmabruzzler 03.04.2013, 09:01
7.

Zitat von sysop
Am Berliner Hauptbahnhof drohen Sperrungen und erhebliche Verkehrsbehinderungen: In einer benachbarten Straße ist eine aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
100 Kilo-was? Kilometer, Kilogramm Masse, Kilotonnen Sprengkraft?
Kilo das Eintausendfache einer Maßeinheit. Aber von welcher Maßeinheit?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redwed11 03.04.2013, 09:03
8. Es sind wirkliche Leistungsträger

Zitat von sysop
Am Berliner Hauptbahnhof drohen Sperrungen und erhebliche Verkehrsbehinderungen: In einer benachbarten Straße ist eine 100-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Schuld an der Bombe sind doch bestimmt wieder Wowereit und die Sozis. Ich habe hier einen Beitrag in dieser Richtung schon vermisst. Denn einige Schreiber sind doch der Meinung, Wowi ist an allem Schuld bis hin zum ausbleibenden Frühling.
Übrigens, die Methode wie eine Bombe entschärft wird, entscheiden die Leute, die vor Ort die Bombe entschärfen und das hängt von vielen Faktoren ab. So vom Zustand der Bombe, der Art des Zünders usw. Das der Bereich des Bombenfundes während der Entschärfung weiträumig abgesperrt wird, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, da immer die Möglichkeit besteht, dass es zu einer Explosion kommt.
Zur Entschärfung wünsche ich den Leuten, die für uns ihr Leben riskieren, alles Gute und viel Glück.
Hier sind Leute bei der Arbeit, die wirklich etwas leisten und die man mit Fug und Recht als Leistungsträger zum Wohle Aller bezeichnen kann. Daran sollten sich einige Geschäftemacher mal denken, wenn sie sich selber als Leistungsträger bezeichnen. Denn hier sind wirkliche Leistungsträger, die ein vergleichsweise geringes Einkommen haben, bei ihrer gefährlichen Arbeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redwed11 03.04.2013, 09:09
9.

Zitat von Plasmabruzzler
100 Kilo-was? Kilometer, Kilogramm Masse, Kilotonnen Sprengkraft? Kilo das Eintausendfache einer Maßeinheit. Aber von welcher Maßeinheit?
Bei diesen Angaben handelt es sich immer um das Gewicht des Sprengstoffs der Bombe in Kilogramm. In diesem Fall um 100 Kilogramm Sprengstoff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5