Forum: Panorama
Abgesagte Veranstaltung: Ordnungsamt verbietet Nacktradeln in Leipzig
DPA

Zwei Dutzend Menschen wollten nackt auf dem Fahrrad durch Leipzig fahren - doch das Ordnungsamt untersagte die Aktion, aus Sorge um die öffentliche Ordnung. Auch ein Gericht stufte Aktion nun als "grob ungehörig" ein.

Seite 1 von 4
mactor2 06.06.2014, 16:08
1. Kommt nach Berlin.

Hier interessiert sich niemand für eure nackten Hintern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brandtner 06.06.2014, 16:16
2.

"Mit der Entscheidung habe das Nacktrodeln "einen schweren Rückschlag erlitten", [...]" ... na kein Wunder, wenn man sowas mitten in die heißeste Zeit des Jahres legt! Da zerkratzt man sich doch die Kufen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vantast64 06.06.2014, 16:34
3. Der menschliche Körper ist anstößig,

in den Augen der Bürokratie, die ja bekanntlich kein Herz hat, nicht einmal lebt. Da kann man schon die Angst von Muslimen verstehen, Nacktheiten zu sehen zu bekommen, deshalb die verschleierten Frauen.
Ist wohl die Angst der Männer vor starken Frauen. Prügelnde Polizisten sind dagegen akzeptiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Georg_Alexander 06.06.2014, 16:44
4. Hmm

irgendwie provoziert dies Urteil :-)
So etwas führt man doch eigentlich als flash mob aus... dann braucht man keine 'Anmeldung'.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fpwinter 06.06.2014, 16:45
5. optional

Schlimmer als ein CSD oder die Love Parade wär´s auch nicht geworden. Und die wenigen Delinquenten hätten es nie wieder getan - nackte, empfindliche Pohaut, am Sattel klebend; eingequetschte Kronjuwelen... Radlerhosen haben halt schon ihren Sinn...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Velociped 06.06.2014, 16:48
6. Prüder Zeitgeist

Nackter Protest und FKK war früher ein allgemeiner Bestandteil der durch die 68er befreite Kultur in der Bundesrepublik. Nun regiert die Prüderie und produziert "Unfug". Die Entscheidungen sind grober Unfug - kein Mensch wird durch nackte Radler geschädigt - lediglich Leute mit einer verklemmten Vorstellung was "öffentliche Ordnung" sein muss. Die Prüderie schwappt über den Atlantik und den Ärmelkanal. Natürlich Nacktheit wird dort schematisch sexualisiert und Menschen wird eingeredet, es würde ihnen psychisch schaden, wenn sie einen Mensch in seiner natürlichen Form sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gxman228 06.06.2014, 17:24
7. Alternative Nackt Auto fahren?

Das Rad kann man auch Schieben ,Aber im ernst : Radfahrer ,besonders die modernen E-Bike Fahrer stellen die motorisierte Autowelt vor weit anderen Problemen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reeps 06.06.2014, 18:04
8. So

eine Veranstaltung darf nur genehmigt werden wenn ohne Sattel gefahren wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerdd 06.06.2014, 18:07
9. Man soll's nicht glauben ...

Der Welt-Nacktradel-Tag findet selbst in den USA statt, wo man sonst ja eher prüde ist. Und ausgerechnet in Ossiland, wo die Hüllen früher nicht schnell genug fallen konnten, soll das nun durch die Bürokratie verboten werden?

Ich glaube, ich würde den Tag jetzt begehen, indem ich in Burka radele - mit Aufschrift auf dem Stoff, frei nach der Sitte, die Slogans auf die nackte Haut zu malen, ganz analog auch zu den Femen-Ladies.

Unter der Burka wäre ich dann allerdings auch nackt. Aber das ginge dann ja niemenden etwas an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4