Forum: Panorama
Absturz des russischen Airbus: Beide Black Boxes gefunden - Auswertung in Moskau
AFP

Warum stürzte der russische Airbus über dem Sinai ab? Noch rätseln die Ermittler über die Ursache des Unglücks, bei dem 224 Menschen starben. Einen IS-Anschlag schließt die ägyptische Regierung jedoch aus.

Seite 3 von 7
wago 31.10.2015, 23:43
20. 18 Jahre alte Maschine.

Dann bitte nicht mit Germanwings oder Eurowings fliegen. Die haben teilweise ältere Maschinen in ihrer Flotte.

Beitrag melden
fritzihansi 31.10.2015, 23:43
21. Frage an Stefan.P1

Zitat von stefan.p1
warum wird zu diesem Artikel ein Forum aufgemacht? Gibt es vielleicht kontroverse Meinungen über den Absturz?
Warum sollte man da kein Forum aufmachen?

Irgendwo muss der gefrustete Verschwörungstheorienanhänger doch seine Meinung kundtun. (Siehe gleich Beitrag #3)
Aber was soll's. Sie werden das ohnehin nicht beantworten wollen.

:-)

Beitrag melden
ANDIEFUZZICH 01.11.2015, 00:06
22. Datenschreiber

bitte erklärt doch euren unerfahrenen benutzern die schwarzboxen etwas genauer, es handelt sich dabei um den Flugdatenschreiber und den Stimmenrecorder, ausserdem sind diese Boxen vollorange.

Beitrag melden
cherokee59 01.11.2015, 00:07
23. Luftfahrtexperten ...

Zu den schlimmsten Begleiterscheinungen von Flugzeugkatastrophen gehört, dass dann der "Experte" Andreas Späth im heute-Journal interviewt wird, der so gut wie keine Ahnung von Flugzeugen hat und der nur Banalitäten und Offensichtliches von sich gibt. "Ganz plötzlich muss etwas Katastrophales geschehen sein!".

Beitrag melden
herrwurlstein 01.11.2015, 00:57
24. v´wer keine Ahnung hat, sollte nicht auch noch Unsinn verbreiten.

Zitat von danenffm
........ Absturzort-Fotos ist eindeutig eine flache Wüstenlandschaft zu sehen! Ich glaube eher, dass die ägyptische Militärregierung etwas zu verheimlichen hat .....
Wer glauben will soll in die Kirche gehen oder sich im Sinai mal umschauen. Die Abstrz stelle liegt nicht gerade auf 0m NN, eher bei deutlich +1000m ü NN, und damit ist die Gegend nicht im Flachland, sondern Hochland und wer die den Sinai schon einmal bereist hat ´, weiß wie die Landschaft dort aussieht. Deflatieren Sie also weiter verschwörungstheoritisiernd vor sich hin, vielleicht aber nicht unbedingt öffentlich.

Beitrag melden
DonG 01.11.2015, 01:02
25.

Zitat von egyptwoman
nur weil da wo die Maschine abstürzte nichts von Felsen und dgl zu sehen ist, heißt das nicht das die Gegend nicht zerklüftet ist, man muss schon wissen wie der komplette Nord-Sinai aussieht um sich ein Urteil zu bilden.
Die Fotos decken ca. 180° der Landschaft ab. Was braucht man denn noch um einen Eindruck von der Landschaft zu bekommen? Das da keine planierte Straße bis zur Absturzstelle führt macht sie noch lange nicht zu einer zerklüfteten Bergregion.

Beitrag melden
alex_wl 01.11.2015, 01:23
26. schämen Sie sich

Zitat von WolfThieme
Trauer um die armen Menschen an Bord. Aber das trauernde Russland wird nun vielleicht spüren, wie sich das trauernde Holland nach dem Abschuss der Maschine über der Ukraine gefühlt hat. Damals war in Russland von Trauer keine Rede.
Zitat - "Damals war in Russland von Trauer keine Rede."
Woher wissen Sie das? Haben Sie das selber gehört? Haben Sie das selber gesehen? Ihre Zu ihrer Aussage.
Es ist nicht zu fassen!!!

Beitrag melden
NochNeMeinung 01.11.2015, 01:43
27. baylonische Verwirrung

Es gibt also "Black Boxes" und "Blackboxes", aber gemeint ist eigentlich eine orange
Metallkiste, die im deutschsprachigen Raum als Flugschreiber bekannt ist. Ein Hoch auf das Denglisch der Qualitätsmedien!

Beitrag melden
nochsoeiner2nochsoeiner2 01.11.2015, 02:15
28. Verschwörungstheorien

Zitat von danenffm
Im Text schreiben Sie, dass das Flugzeug über einer zerklüfteten Berglandschaft abgestürzt ist. Auf den Absturzort-Fotos ist eindeutig eine flache Wüstenlandschaft zu sehen! Ich glaube eher, dass die ägyptische Militärregierung etwas zu verheimlichen hat .....
Ja, ja, so entstehen Verschwörungstheorien und Parallelrealitäten. Einfach mal glauben, unterstellen und hinzudichten. Zu Ihrer Information: Es gibt auch unzugänglche Hochebenen in zerklüfteten Berglandschaften. Einfach mal die Koordinaten googeln und selbst ein Bild machen auf einem Kartenmaterial Ihrer Wahl. Aber das ist natürlich nicht so spannend und so einfach...

Beitrag melden
fanasy 01.11.2015, 06:30
29. Bergregion

Also wenn bislang immer von zerklüfteten Bergregionen geschrieben und gesprochen wurde, sahen die Bilder usw. auch bei RTL und ARD anders aus. so auch gestern.

Beitrag melden
Seite 3 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!