Forum: Panorama
Air-Asia-Flug QZ8501: Abgestürzter Airbus offenbar gefunden
DPA

Die Objekte, die vor der Küste Borneos im Wasser gefunden wurden, stammen mit 95-prozentiger Wahrscheinlichkeit von der verschollenen Air-Asia-Maschine. Das hat die indonesische Such- und Rettungsbehörde bestätigt.

Seite 21 von 21
peterpretscher 02.01.2015, 21:15
200. MH370 vs. QZ8501

Zitat von fritzihansi
So ähnlich? Wäre das nicht viel zu einfach? Unwetter, Pilotenfehler! Wie langweilig! Meinen Sie nicht auch, der Flieger wurde per BUAP von der NSA entführt und steht jetzt im gleichen unsichtbaren Schuppen auf D.G. neben dem MH370-Flieger. Die Trümmer die gefunden wurden sind natürlich von der CIA da plaziert. Ist ja auch logisch, denn noch ein verschwundenen Flugzeug innerhalb weniger Monate würde doch auffallen. :-)
MH370 vs. QZ8501 oder
Boeing 777 vs. Airbus 320
Zwei unterschiedliche Faelle:
Waehrend die Boeing 777 nach wie vom Erd-See-boden
verschwunden ist, wurde das Wrack des Airbusses ja
lokalisiert und wir werden bald wissen, wenn die Blackbox
gefunden wird, was zum Absturz fuehrte.
Das Verschwinden des Fluges MH370 ist wohl einmalig in
der Geschichte der modernen Luftfahrt und es ist moeglich, dass die B777 nicht gefunden wird, was sehr
geheimnisvoll ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritzihansi 03.01.2015, 15:13
201. Wikipedia!

Zitat von Celestine
Das hat vielleicht steuerliche Gründe. Die Airline ist und bleibt malaysisch. Aber wenn Sie meinen, dass wikipedia.com sich irrt und Sie mehr wissen, dann würde ich das denen mitteilen. ;-) Dort werden alle asiatischen Niederlassungen aufgezählt, Indonesien ist eine von vielen.
Also in Wikipedia steht überhaupt nichts drin was dem was Hans schrieb widersprechen würde. Im Gegenteil: Lesen Sie was da steht: "Die Gesellschaft wurde ursprünglich im Jahr 1999 als Awair (Air Wagon International) von Abdurrahman Wahid, .... gegründet." Und dieser Herr war sogar mal Präsident von Indonesien.

Ausserdem finden Sie in der engl. Wikipedia unter "Indonesia AirAsia" sogar gleich am Anfang den Satz: "Not to be confused with AirAsia".

Der Rest was Kennungen und Anteilsverhältnisse anbelangt wurde schon alles geschrieben.

Im übrigen ist im Zeitalter der Globalisierung so eine Diskussion welchen Land eine International operierende Firma zuzurechnen ist ohnhin müßig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rambazamba1968 03.01.2015, 23:47
202. 30.12. entdeckt und jetzt??

Das Krisenmanagement ist doch eine Katastrophe. Man hatte gar nichts gefunden. Jetzt ist der 4.1. und man hat fast nichts gefunden. Black Box ist immer noch verschollen. Stattdessen versucht man jetzt Nebelkerzen abzufeuern und spricht heute von einem nicht genehmigten Flug der AIR ASIA Maschine. Die Behörden sind ein weiteres Mal unfähig ein abgestürztes Flugzeug zu bergen. Bei 20 Meter Wassertiefe ragt ja fast das Flugzeug aus dem Meer. Es ist unfassbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritzihansi 04.01.2015, 14:11
203. Einfach selbst Hand anlegen!

Zitat von rambazamba1968
Das Krisenmanagement ist doch eine Katastrophe. ..... Die Behörden sind ein weiteres Mal unfähig ein abgestürztes Flugzeug zu bergen. ....
Warum melden Sie sich nicht freiwillig und helfen bei der Bergung mit?
Die "unfähigen" Behörden warten sicher darauf dass Ihnen endlich ein kompetenter Spielgeforist erzählt was sie tun müssen.
So geniale Leute die rambazamba bei schlechtesten Wetter ein Flugzeug aus dem Ozan bergen können, die rambazamba die "BlackBox" finden und auch noch rambazamba auswerten können werden überall auf der Welt dringendst gesucht.

:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 21