Forum: Panorama
AirAsia-Flug QZ8501: Taucher unterbrechen Suche nach Absturz-Opfern
DPA

Die Suche nach den Opfern des abgestürzten AirAsia-Flugzeugs verzögert sich. Taucher mussten die Bergungsarbeiten unterbrechen. Nun sollen ferngesteuerte U-Boote eingesetzt werden.

farbraum 05.01.2015, 01:13
1.

Ich dachte immer die Flugschreiber senden Signale sonst wie weit und dann braucht man mehrere Wochen um aus 25m Tiefe das Teil zu bergen? Da ist doch echt was faul dran...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cyclux 05.01.2015, 03:27
2.

Kurz zuvor hatte der Pilot noch um eine Kursänderung gebeten. Diese wurde genehmigt, die Flugkontrolle untersagte es ihm wegen dichten Flugverkehrs aber, seine Flughöhe anzupassen.

Bitte was?

Beitrag melden Antworten / Zitieren