Forum: Panorama
Angebliche Kontrolleure: Polizei warnt vor Rauchmelder-Trickbetrügern
DPA

Betrüger geben sich als Rauchmelder-Kontrolleure aus und gelangen so in fremde Wohnungen - vor dieser Masche warnt die Polizei in mehreren Bundesländern. Im Netz ist der Hinweis großes Thema, dabei ist das Ausmaß des Problems unklar.

Seite 1 von 5
kobmicha 19.01.2016, 15:23
1. Das ist ja eine Sensation.

Trickbetrüger Betrügen.
Politiker nötigen den SWR Intendanten zum Regierungsfreundlichem Handeln,
Das wird im SPON nicht berichtet!
Sehr,sehr bedenklich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_nuschler_von_harbin 19.01.2016, 15:50
2. Tanztrick und Rauchmelder

Mir wird echt Angst und Bange vom Altwerden. Schalte ich den Fernseher ein sehe ich statt Musikantenstadl das Dschungelcamp oder irgendeine Superstarwahl. Gehe ich auf die Strasse tanzen mich Maghrebstaateneinwohner an um mir mein Handy oder meine Fernbedienung zu klauen. Klingelt das Telefon meldet sich ein Grossfamilienmitglied das sich als meine Nichten ausgibt.
Ich denke mal ich gehe heute Nachmittag zur Bank, hole Geld und wandere aus. Frau Merkel hat die innere Sicherheit nicht im Griff. Durch ihre doch zeitlich begrenzten Auslandsaufenthalte versteht sie vielleicht nicht wie Umfelder, Laender, Clans etc ticken und wie man Weichen stellen koennte. Haben wir eventuell Hoffnung auf etwas juengere Macher und Denker mit mehr Erfahrung anstatt Aussitzqualitaeten ? Deutschland braucht meiner Meinung nach rationelle, faire Macher statt ideologische Sesselkleber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sixpack, Joe 19.01.2016, 15:59
3. Die Behörden sind schon längst betrogen worden!

und zwar von den Rauchmelderhersteller! Nach zwei Jahren hören die Dingen schon auf zu funktionieren, wo man für 10 Jahre bezahlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cantate 19.01.2016, 16:23
4. Obrigkeitshörigkeit

Sobald jemand in (falscher) Uniform vor der Haustür steht, fällt die Unantastbarkeit der Wohnung oder was? Eigentlich schlimm, dass selbst die ersten Grundgesetzartikel nicht im Bewusstsein der Bevölkerung präsent sind, z. B. Artikel 13:
(1) Die Wohnung ist unverletzlich.
(2) Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter, bei Gefahr im Verzuge auch durch die in den Gesetzen vorgesehenen anderen Organe angeordnet und nur in der dort vorgeschriebenen Form durchgeführt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
udolf 19.01.2016, 16:25
5.

Zitat von kobmicha
Trickbetrüger Betrügen. Politiker nötigen den SWR Intendanten zum Regierungsfreundlichem Handeln, Das wird im SPON nicht berichtet! Sehr,sehr bedenklich!
Meinen diesen Artikel?
http://www.spiegel.de/kultur/tv/koeln-wdr-mitarbeiterin-bereut-pro-regierung-aeusserung-a-1072581.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 19.01.2016, 16:33
6. Perfides Vorgehen.

Das betrifft dann wohl nur Mieter in Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern. Dass sich die Verbrecher immer die aussuchen, die ohnehin nicht viel haben, ist wirklich perfide.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus_wienken 19.01.2016, 16:40
7.

Zitat von frank_w._abagnale
Das betrifft dann wohl nur Mieter in Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern. Dass sich die Verbrecher immer die aussuchen, die ohnehin nicht viel haben, ist wirklich perfide.
Wartungsarbeiten werden vom Vermieter üblicherweise angekündigt, im Zweifel hilft ein kurzer Anruf.
Weiterhin ist es auch ungewöhnlich, dass Handwerker zu dritt in einer Wohnung erscheinen, wenn sie schon mit mehreren Personen auflaufen teilen sie die Wohnungen auf.

Ab und zu mal das Hirn einschalten und den gesunden Menschenverstand walten lassen.
Bedauerlicherweise haben viele Menschen gerade damit ein großes Problem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hamberliner 19.01.2016, 16:53
8. Re: Tanztrick und Rauchmelder

Zitat von der_nuschler_von_harbin
Mir wird echt Angst und Bange vom Altwerden. Schalte ich den Fernseher ein sehe ich statt Musikantenstadl das Dschungelcamp oder irgendeine Superstarwahl. Gehe ich auf die Strasse tanzen mich Maghrebstaateneinwohner an um mir mein Handy oder meine Fernbedienung zu klauen. Klingelt das Telefon meldet sich ein Grossfamilienmitglied das sich als meine Nichten ausgibt. Ich denke mal ich gehe heute Nachmittag zur Bank, hole Geld und wandere aus. Frau Merkel hat die innere Sicherheit nicht im Griff. Durch ihre doch zeitlich begrenzten Auslandsaufenthalte versteht sie vielleicht nicht wie Umfelder, Laender, Clans etc ticken und wie man Weichen stellen koennte.
Dann wander doch aus. Ich empfehle Brasilien. Rio de Janeiro. Da kannst Du mit einer dicken Brieftasche in der Gesäßtasche vor den Luxusgeschäften in Copacabana oder am Strand von Ipanema hin- und herspazieren, und Du wirst sehen was passiert.
Lass Dich überraschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pevoraal 19.01.2016, 16:57
9. Klasse Berichterstattung

Wie schon vorher angemerkt ist diese Meldung viel wichtiger als diese nun endlich offensichtliche Abhängigkeit der Öffentlichkeit - Rechtlichen von der Politik. Mir wird übel wenn ich daran denke das ich zwangsweise diesen Ableger des " Propangandaministeriums " auch noch mitfinanzieren muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5