Forum: Panorama
Anschläge von Boston: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Zarnajew
DPA/ FBI

Dschochar Zarnajew liegt schwerverletzt auf der Intensivstation. Jetzt soll der 19-Jährige angeklagt werden - allerdings nicht als feindlicher Kämpfer, sondern als Krimineller.

Seite 1 von 4
alberthofmannderzweite 22.04.2013, 20:05
1. Insidejob

mehr gibts nicht zu sagen... und das unter dem medialen hype wieder ein gesetz zur vernichtung des internetz durchgeboxt wurde. was ist mit G W Bush und anderen kriegstreibern, die verantwortlich für mio zivilisten im irak sind. wann werden die vor gericht gestellt? Lächerliches theater was da abläuft! und wir bekommen noch mehr kameras! Hallo, gehts noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WernerGg 22.04.2013, 20:14
2. @hofmannDerLetzte

Zitat von alberthofmannderzweite
... und das unter dem medialen hype wieder ein gesetz zur vernichtung des internetz durchgeboxt wurde. ...
1. Welches Gesetz zur Vernichtung des "internetz" wurde durchgeboxt?

2. Und was hat das mit dem Fall zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Scoremaker99 22.04.2013, 20:19
3. Muss man den nicht freilassen?

...aus der Ferne scheint es so zu sein, dass allerhand prozedurale Selbstverständlichkeiten (korrekte Belehrung,...) nicht so recht eingehalten werden. Kann den dann nicht jeder Wald-und-Wiesen-Anwalt raushauen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
voltaire001 22.04.2013, 20:41
4. Bald kommt der Mantel des Schweigens

Zitat von sysop
Dschochar Zarnajew liegt schwerverletzt auf der Intensivstation. Jetzt soll der 19-Jährige angeklagt werden - allerdings nicht als feindlicher Kämpfer, sondern als Krimineller.
An Dschochar Zarnajew wird man sich in einigen Monaten genausowenig erinnern, wie an Nordine Amrani, Arid Uka, Mohammed Mehra, Nidal Malik Hasan,Mohammed Atta und diese Brüder im Geiste. Der Mehltau des Vergessens wird sich auf die Namen und die Taten legen. Dafür wird schon die Elite und die Medien sorgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
voltaire001 22.04.2013, 20:43
5. Wieder gegen Bush

Zitat von alberthofmannderzweite
mehr gibts nicht zu sagen... und das unter dem medialen hype wieder ein gesetz zur vernichtung des internetz durchgeboxt wurde. was ist mit G W Bush und anderen kriegstreibern, die verantwortlich für mio zivilisten im irak sind. wann werden die vor gericht gestellt? Lächerliches theater was da abläuft! und wir bekommen noch mehr kameras! Hallo, gehts noch?
Wieso wird wieder gegen Bush zu Felde gezogen? Man sollte mal vor der eigenen Haustüre kehren und sich Politiker ansehen, die Pol Pot unterstützten, Mao vergötterten oder Stalin für einen "Kumpel" hielten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
böböbö 22.04.2013, 20:48
6. Rechtsbeugung

"Die republikanischen Senatoren John McCain und Lindsey Graham hatten gefordert, Zarnajew als "feindlichen Kämpfer" zu behandeln. Unter diesem Status könnte er so wie die Häftlinge von Guantanamo unbefristet ohne Anklage oder Prozess festgehalten werden." Diese armerikanischen Rechtsbeuger kotzen mich wirklich an. Bei allem Respekt vor den Opfern, der Gute ist noch nicht mal seiner Tat überführt, aber die Repulikaner wissen schon wieder alles vorher. Das sind Wildwest-Methoden, ganz wie die Tot-oder-lebendig-Hetze auf Bin Laden, und die Welt schaut staunend zu und trägt jeglichen Nonsense mit. Unerträglich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
msix 22.04.2013, 20:51
7.

Zitat von alberthofmannderzweite
mehr gibts nicht zu sagen... und das unter dem medialen hype wieder ein gesetz zur vernichtung des internetz durchgeboxt wurde. was ist mit G W Bush und anderen kriegstreibern, die verantwortlich für mio zivilisten im irak sind. wann werden die vor gericht gestellt? Lächerliches theater was da abläuft! und wir bekommen noch mehr kameras! Hallo, gehts noch?
Hallo geht's noch fällt mir höchstens zu ihrem wirren Posting ein. Der Anschlag ist also von der US Regierung in Auftrag gegeben, bzw. ein inside job wie der Verschwörungstheoretiker stylish zu sagen pflegt, um das "internetz" zu vernichten, oder wie meinen?
Wie Atze Schröder schon sagt:"ja ne is klar"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hartz4sucht 22.04.2013, 20:57
8. Die Stunde der Verschwörungstheoretiker schlägt nun

Nun kommen sie wieder aus ihren Löchern, die USA Hasser! Ob sie auch so schwadronieren würden wenn die Anschläge auf den Bahnhöfen nicht wegen der defekten Zünder mißlungen wären! Diese beiden "Flüchtlinge" wurden freundlich aufgenommen und einer sogar eingebürgert! Zum Dank richteten sie aus niedrigen Beweggründen, die sie selber im Internet dargelegt haben, unter völlig arg- und wehrlosen internationalen Sportlern wahllos schlimmste Verletzungen und Tod an! Völlig gefühl- und mitleidlos zerstörten sie die Existenz vieler Familien! Viele der verstümmelten Opfer werden ihr Leben lang mit schwersten Behinderungen zurecht kommen müssen! Aber anscheinend interessieren nur die "Rechte" des Terroristen! Dabei planten diese offensichtlich, wie die vielen gefundenen Spengsätze und Waffen bezeugen, noch etliche weitere Mordanschläge! Die USA werden nun ihre Einwanderungskriterien überdenken müssen! Keine Regierung kann ihren Bürgern derartige Gefahren zumuten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Izmi 22.04.2013, 20:59
9. Warum...

Zitat von sysop
Dschochar Zarnajew liegt schwerverletzt auf der Intensivstation. Jetzt soll der 19-Jährige angeklagt werden - allerdings nicht als feindlicher Kämpfer, sondern als Krimineller.
Irgendwie passen da einige Teile der bisher bekannt gewordenen Geschichte nicht zusammen. Neben vielen anderen Ungereimtheiten z.B. der Kontakt zu tschetschenischen Rebellen (die Russen würden sagen: Terroristen), zu einem der Anführer dieser Leute durch den älteren Bruder, der nach dem Besuch des Bruders von russischen Sicherheitskräften erschossen wurde. Meine Frage: Warum richtet sich dann der Hass des älteren Zarnajew gegen die USA - und nicht gegen Russland? Die USA und die russische Föderation sind keineswegs freundschaftlich verbunden, eher fördern die einen die Probleme des anderen. Warum also agiert der ältere Bruder gegen die USA? Das verstehe ich nicht... aus einem tumben Islamismus heraus? Wäre es nicht einleuchtender, mit Hilfe interessierter Kreise in Tschetschenien Bomben zu legen? Fragen und keine Antworten. Naja, vielleicht kommen die noch... wenn der jüngere Bruder überlebt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4