In Istanbul steht eine Gruppe von Männern vor Gericht, die bei einem Anschlag zwölf Deutsche getötet haben sollen. Das Urteil ist nun vertagt worden: Für den Transport der Angeklagten fehlten offenbar Autos.