Forum: Panorama
Bei Tiertransport: Hamburger Elefantenbulle Hussein stirbt

Nach 25 Jahren in Hagenbecks Tierpark sollte er nach Belgien umziehen. Doch dazu kam es nicht: Der 40 Jahre alte Elefantenbulle Hussein starb in seiner Transportbox.

Seite 1 von 2
wohin 15.06.2012, 23:48
1. Ich....

...bin traurig, werde ihn vermissen - obwohl ich ihn nicht kannte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
female4 16.06.2012, 00:49
2. Zuchtprogramm ?

letztendlich sollte es Geldprogramm heissen.

Der Mohr hat seine Schuldigkeit ( 14 Elefantenjunge ) getan, der Elefant kann nach Belgien. Es ist Sünde, was Tiere erdulden müssen mit der Quer durch die Welt Schickerei. Und das alles für den Profit . In Bezug auf Zoo`s : Jungtiere beleben die Besucherzahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bodolino 16.06.2012, 02:31
3. Und es wurde wieder nach

Was heisst denn Rutinetransport..?Narkose --und auf nach Belgien?Ich denke (Man)n oder Fau sollten es vorher mal mit der Transportbox üben bevor man dieses "Zeug" verwendet-ein ausgeglichener Bullen geht nach 2 Wochen auch so hinein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saako 16.06.2012, 02:32
4. er dachte

es geht ins schlachthaus :(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincent1958 16.06.2012, 10:26
5. Richtig!

Zitat von female4
letztendlich sollte es Geldprogramm heissen. Der Mohr hat seine Schuldigkeit ( 14 Elefantenjunge ) getan, der Elefant kann nach Belgien. Es ist Sünde, was Tiere erdulden müssen mit der Quer durch die Welt Schickerei. Und das alles für den Profit . In Bezug auf Zoo`s : Jungtiere beleben die Besucherzahlen.
..und die Alten und "Überzähligen" stören und werden klamm heimlich getötet.Wer in einen Zoo geht,macht sich mitschuldig an diesen Praktiken!...Wozu brauchen wir einen ZOO??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phthalo 16.06.2012, 11:02
6. ....

Wir brauchen einen Zoo, um so vielen Menschen die schützenswerte Natur wenigstens ein wenig näher zu bringen. Man schützt nur das, was man kennt.
Und leider wird man einige Tiere sicher bald nur noch in Zoos zu sehen bekommen. Vielleicht gelingt es, eine in der Natur ausgestorbene Art mit Hilfe von Zoos irgendwann wieder auszuwildern.
Es ist notwendig Tiere in Zoos auszutauschen, damit die genetische Vielfalt erhalten wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaviussilva 16.06.2012, 13:52
7. vorher nachdenken....

Zitat von female4
letztendlich sollte es Geldprogramm heissen. Der Mohr hat seine Schuldigkeit ( 14 Elefantenjunge ) getan, der Elefant kann nach Belgien. Es ist Sünde, was Tiere erdulden müssen mit der Quer durch die Welt Schickerei. Und das alles für den Profit . In Bezug auf Zoo`s : Jungtiere beleben die Besucherzahlen.
....bevor sie so einen Unsinn posten !

1. Die Artgerechte Haltung von Elefanten ist Aufwendig und Teuer,
da sich Elefanten nur bei Artgerechter Haltung fortpflanzen, kann
man dem Zoo keinen Vorwurf machen !

2. Haben Sie schon mal was von Inzucht gehört ?
Dann sollten Sie wissen das man für eine gesunde Nachzucht
nunmal gelegentlich frisches Blut braucht !

3. Natürlich beleben Jungtiere Besucherzahlen, aber denken sie drann
was die Haltung einer Elefantengruppe kostet, da gibst keinen
großen Profit !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cassandros 16.06.2012, 13:55
8. Komparativ

Zitat von vincent1958
..und die Alten und "Überzähligen" stören und werden klamm heimlich getötet.Wer in einen Zoo geht,macht sich mitschuldig an diesen Praktiken!...Wozu brauchen wir einen ZOO??
Gehen Sie einmal in einen ordinären deutschen Schlachthof!
Nur so zum Vergleich.
Oder auf einen beliebigen Bauernhof.
Dann vergleichen Sie mit den Verhältnissen im Zoo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000228643 16.06.2012, 22:52
9. optional

bin schockiert und mochte nach der grausigen übrschrift gar nicht nach lesen ...aber drüber weg schauen bewirkt auch nichts.natüflich werden so roße wahnsinnig schöne tiere gerne angesehen bei uns in osnabrück rasen alle besucher am ELEFANTENgehege vorbei weil keiner das Elend der Elefanten sehen möchte .alle wippen mit ihren köpfen nur hin und her ,haben langeweile oder vermissen ihre Babys.was für ein horror.und dafür soll man auch noch Eintritt bezahlen.RIP lieber Elefant,du hast es geschafft aus dieser heuchlerischen Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2