Forum: Panorama
Beliebteste Baby-Vornamen: Ben-und-Mia-Epoche findet kein Ende
DPA

Die populärsten Baby-Vornamen heißen auch 2013 Ben und Mia - ebenso wie in den Jahren zuvor. Das ergab eine Auswertung des Namensforschers Knud Bielefeld. Ein neuer Favorit ist demnach nicht in Sicht. Spannend sind allerdings die regionalen Unterschiede.

Seite 12 von 12
kerstin andrea 05.01.2014, 22:24
110.

Zitat von dt17239797
meinen Sohn Adam genannt. Der Name ist erwachsen, kurz, international und lässt sich nicht verniedlichen.
Meine Oma, geb. 1902, hieß Mia, ihre Schwester hieß Emma und der Bruder Paul.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12