Forum: Panorama
Bis zu 50 Grad: Rekordtemperaturen bei Hitzewelle in Australien
KELLY BARNES/EPA-EFE/REX

Hitzerekorde in mehr als 13 Städten: Im Süden Australiens werden momentan Temperaturen von knapp 50 Grad erreicht. Unter den extremen Temperaturen leiden vor allem die Tiere.

Seite 1 von 4
beckalexbeck 24.01.2019, 12:40
1. Na Glückwunsch!!!

Ist doch toll, schön warm, man kann schwimmen gehen und das Leben in vollen Zügen genießen.
Ich überlege mir gerade einen SUV zu kaufen, hier in Berlin sind die Straßen nicht so gut, außerdem sitzt man schön weit oben.
Aber vorher überlege ich mir noch welche Marke und gehe mit meiner Familie ein schönes Schnitzel essen.
Ach, die Welt ist so schön...... ich freu mixh schon, wenn ich statt mit dem Rad endlich gemütlich mit meinem neuen Auto zur Arbeit fahren kann. Ich werde eine Menge Zeit sparen, außerdem kann ich nun endlich meine Kids zur Schule fahren, dieses ständige laufen und diese nervigen Kids. Wird bald alles schnell gehen.
Was mach ich bloß mit der gewonnenen Zeit?
Vielleicht shopen.... SHOP Shop Shop until you drop! -)
Das alles hat natürlich nichts mit dem Wetter zu tun. Alles Zufall!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
remixbeb 24.01.2019, 12:42
2. schrecklich

Ich mag zwar den Sommer und auch Wärme. Aber das stelle ich mir ganz und gar nicht mehr schön vor. Da bevorzuge ich -20 Grad.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geri&freki 24.01.2019, 12:43
3. Bumerang

Irgendwann einmal wird eben jede Hypothek fällig! Auch und gerade die der Menschheit gegenüber der Natur. Und was Zins und Zinseszins bedeutet, sieht man immer häufiger an solchen Beispielen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 24.01.2019, 13:02
4. SPON-Recherche?

Bild 2/7, nördlich von Adelaide?
Das Bild zeigt the Jetty von Glenelg, einem Vorort von Adelaide, südlich der Innenstadt.
Aber macht nichts, es ist Süd-Australien, Sommer und heiß.
Und im Winter kann es dort Frost geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thequickeningishappening 24.01.2019, 13:03
5. Auch Die Ozeane erleben Waermerekorde

Es gibt Einen Zusammenhang zwischen Wassertemperatur und Wetter. Letztes Jahr war Das Drittwaermste seit Beginn Der Aufzeichnungen. 2017 Das Zweitwaermste. Der Rekord war in 2005. Ich gehe davon aus Das Dieser 2019 gebrochen wird. Wir hatten heute 43; morgen werden's 46 Grad und am Samstag kuehlt es ab (38). Hitzewellen Dieser Art dauern normalerweise Zwei bis Drei Tage (>40). Dann kommt Der Cool Change aus SW. Im Moment kommt Ein Mini Change ( - 10 Grad statt minus 20 ). Das System hat sich eingenistet (Wassertemperatur - Meeresströmungen - Change - Weather Change).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antelatis 24.01.2019, 13:22
6.

Jene, die am meisten von der menschengemachten globalen Erwärmung profitieren und gleichzeitig auch die meiste Schuld daran tragen, haben leider auch die weitaus besten Klimaanlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Athlonpower 24.01.2019, 13:24
7. In Australien wird der Kohleabbau hochsubventioniert

Zitat von geri&freki
Irgendwann einmal wird eben jede Hypothek fällig! Auch und gerade die der Menschheit gegenüber der Natur. Und was Zins und Zinseszins bedeutet, sieht man immer häufiger an solchen Beispielen!
Noch dazu sind die regierenden australischen Politiker absolute Kohlefans bis zum geht nicht mehr, die brauchen sich hinter dem Trumpel nicht verstecken, in Australien wird der Kohleabbau hochsubventioniert und alle Umweltauflagen, die es einmal gab wurden rückgängig gemacht, muß man sich ja vorstellen, da wird in Deutschland Kohle aus Australien importiert und die ist nach dem Transport um den halben Globus immer noch weit billiger als die ehemals in Deutschland geförderte, der Wahnsinn in Perfektion,

es gibt ja in Australien offiziell keinen Klimawandel, also braucht man auf das Klima auch keinerlei Rücksicht zu nehmen, gelle und jetzt noch kräftig das Volksvermögen auf private Konten leiten und wer es sich leisten kann, zieht halt dann wo anders hin, also dort wo man noch leben kann, deshalb ja auch die Suche nach erdähnlichen Planeten im Weltall,

wen interessiert schon das gemeine Volk, also die Arbeits- und Lohnsklaven!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ich2010 24.01.2019, 13:25
8.

Zitat von beckalexbeck
Ist doch toll, schön warm, man kann schwimmen gehen und das Leben in vollen Zügen genießen. Ich überlege mir gerade einen SUV zu kaufen, hier in Berlin sind die Straßen nicht so gut, außerdem sitzt man schön weit oben. Aber vorher überlege ich mir noch welche Marke und gehe mit meiner Familie ein schönes Schnitzel essen. Ach, die Welt ist so schön...... ich freu mixh schon, wenn ich statt mit dem Rad endlich gemütlich mit meinem neuen Auto zur Arbeit fahren kann. Ich werde eine Menge Zeit sparen, außerdem kann ich nun endlich meine Kids zur Schule fahren, dieses ständige laufen und diese nervigen Kids. Wird bald alles schnell gehen. Was mach ich bloß mit der gewonnenen Zeit? Vielleicht shopen.... SHOP Shop Shop until you drop! -) Das alles hat natürlich nichts mit dem Wetter zu tun. Alles Zufall!!
hui welcher SUV darfs denn sein? Es gibt da einen ganz flotten - mit 1 Liter Motor Benziner. Oder nicht doch lieber der 7er BMW mit knuddeligem 3 Liter Aggregat....

Sie wissen schon , dass die Karosserieform eines Fahrzeugs nicht notwendigerweise etwas über dessen Verbrauch und Emissionen aussagt, oder? Ansonsten würde ich Ihren Kommentar mal unter undifferenziertem SUV Bashing ablegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer82 24.01.2019, 14:12
9. # ich2010

SUV-Bashing? Dass ich nicht lache! Etwas Überflüssiges, weil Schädliches kann man gar nicht mehr runtermachen. In zahlreichen deutschen Städten werden jetzt sogar die Buchten in den Parkhäusern verbreitert, nur weil diese Platzverschwender die übergewichtigen Insassen am Aussteigen hindern. Aber die Egoisten, Angeber, Größenwahnsinnigen und sonst im Leben Zukurzgekommenen werden ja leider nicht aussterben. Ihnen kann man nur mit Verboten begegnen, oder ihnen das Leben so unbequem machen, dass sie zur Vernunft kommen. Fahrverbot für SUVs? Nur eine Frage der Zeit. Zumindest in einigen deutschen Einbahnstraßen gibt es ja bereits SUV-Verbote. Ein guter Anfang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4