Forum: Panorama
Bis zu 50 Grad: Rekordtemperaturen bei Hitzewelle in Australien
KELLY BARNES/EPA-EFE/REX

Hitzerekorde in mehr als 13 Städten: Im Süden Australiens werden momentan Temperaturen von knapp 50 Grad erreicht. Unter den extremen Temperaturen leiden vor allem die Tiere.

Seite 4 von 4
hartwig2 28.01.2019, 13:46
30.

Zitat von juttakristina
thequickeningishappening, das merken wir ja auch, dass einzelne Wetterlagen länger verweilen, weil die Tief- bzw. die Hochdruckgebiete sich auch langsamer drehen und dadurch weniger von der Stelle......
Das Wetter und damit Klima keine Konstante ist, könnte man wissen.
Das Wetterlagen sich langsamer drehen aufgrund menschlichen CO2 Emissionen, ist schon sehr Religionsbehaftet, 8% der jährlichen CO2 Emissionen sind anthropogen, 92% natürliches CO2 haben null Einfluss auf das Wetter und Klima, und nur das fossile CO2 verbleibt in der Atmosphäre, ist schon weit entfernt von Physik Chemie Biologie, aber Parolen hinauszuposaunen ohne Nachdenken , ist ja einfacher.
Gut das es nach Eiszeiten soviele SUV´ s gab, sonst wäre es nie wieder wärmer geworden.

Im July 2017 hat es in der Antartis, die tiefsten je gemessenen Temperaturen gegeben, wer war daran denn Schuld?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4