Forum: Panorama
Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin
DPA

Das Finale der TV-Show "Germany's Next Topmodel" ist wegen einer Bombendrohung abgebrochen worden. Nach mehrstündiger Suche gibt die Polizei Entwarnung - doch wer hinter der Drohung steckt, ist noch unklar.

Seite 2 von 15
dietert1 15.05.2015, 09:22
10. Metadaten

Was ist denn nun mit den Metadaten? Sind die nun gespeichert oder nicht? Nützt das was bei der Suche nach der Telefon-Terroristin?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DocEmmetBrown 15.05.2015, 09:23
11.

Ob da eines der Mädchen, dass "kein Foto bekommen hat", noch ihren Frust ausgelebt hat? Na ja, für die Fernsehwelt war es kein Verlust. Trotzdem sicher frustrierend für die Zuschauer in der Halle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nesmo 15.05.2015, 09:23
12. Bedauerlich

dass eine Wichtigtuern, der in einigen Tagen, spätestens nach Festnahme, das alles "furchtbar Leid tut", mit einer bloßen Bombendrohung solch Chaos anrichten kann. Nachahmer werden folgen, insbesondere wenn man so leicht sich als Rächer der von Heidi Klum und ähnlichen "Unterdrückern" geben kann. soll man solch pubertäre Scheinterroristen überhaupt ernst nehmen? Wer regt sich denn über Klums und Joops angebliche Gemeinheiten so auf, dass er Bomben zünden will? Nur weil Sicherheit "vor geht", kann jede Idiotin sich mit Bombendrohungen für den Mittelpunkt der Welt halten, und das Gegenteil allen verschwurbelten Protestes (wann kommt das Bekennerschreiben?) erreichen, nämlich noch mehr Hype um DNTM. Model-Unsinn wird durch anderen Unsinn noch mehr gehypt, sperrt sie alle ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 15.05.2015, 09:23
13. Terrorwahn

@tkedm: Ich will nicht in einer Welt leben in der ich vor dem Kinobesuch, Theater, Schule,... (überall wo viel Leute auf engem Raum sind) meine Po abtasten und Taschen durchsuchen lassen muss.
Ein gewisses Grundrisiko ist der Preis einer freien Gesellschaft! Wer das nicht kapiert läutet den Anfang vom Ende ein.

PS: das man bei einer Evakuierung nicht mit allen Gruppen gleichzeitig, sondern mit Kleinen vor Großen beginnt ist Usus und zu loben, um Panik zu vermeiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Funni 15.05.2015, 09:25
14. Schlechtes Krisenmanagement

Von der Bombendrohung bis zum Aufruf zum verlassen der Arena 23 Minuten? Ist ein kleines bisschen zu viel oder? Wenn das Leben von 10k Menschen in Gefahr ist, und Man davon Kenntnis hat, sollte Man vielleicht eeetwaas schneller reagieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 15.05.2015, 09:28
15.

Was leider gar nicht klar wird in den Artikeln: wurde wegen der telefonischen Drohung abgebrochen oder wegen dem Typ mit der komischen Frisur, der Klum angegangen ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FBN 15.05.2015, 09:30
16. #Widerspruch

Uns wird z. Zt. in allen Talkshows und Leitartikeln erzählt, daß NSA und BND ALLES aufzeichnen.
Ok, dann müßte die Frau ja relativ schnell gefunden werden - so nach 2 Stunden müßte es klar sein, wer sie ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
poldijungdrache 15.05.2015, 09:31
17. Nie wieder live

Ein Schelm wer böses denkt...aber damit wurde von den Privatsendern das Ende der Livesendungen eingeläutet...teurer Spaß, aber nun kann man endlich produzieren und senden wann man möchtem :-).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loehrmatthias 15.05.2015, 09:31
18. Bombe...

Na, das war bestimmt ne Kalorienbombe, mit der dort gedroht wurde...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chrido 15.05.2015, 09:36
19. Quousque tandem abutere, Heidi, patientia nostra?

Zitat von rene.decker
... hat einfach nur jemand diese schwachsinnige show nicht mehr ertragen können und dafür gesorgt, dass statt dessen ein spielfilm läuft. dürfte allerdings ein teurer programmwechsel werden.
wurde auch Zeit, dass jemand diesem dekadenten Unfug mal einen Dämpfer verpasst. Ich sehe zwar kein TV, aber wenn dann auch noch das halbe Internet mit Berichten über diesen Zwischenfall berichtet, kann man deutlich erkennen, dass unsere Gesellschaft ein weiteres, schweres Problem hat. Dieser ganze Hüpfdohlenwahnsinn sollte eigentlich gar kein Publikum haben. Hat die Welt und die Gesellschaft nicht dringlichere Probleme als herauszufinden welches Blondinchen momentan ganz nett aussieht? O tempora - o mores!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 15