Forum: Panorama
Britischer Verkehrsinsel-Fanclub: "Im Kreis zu fahren ist Lebensqualität"
Kevin Beresford

Echt britisch: Wenn Kevin Beresford in einen Kreisverkehr fährt, ist das für ihn ein Glücksmoment. Der Präsident des Kreisel-Fanclubs über seine ungewöhnliche Leidenschaft und die entspannende Wirkung von Extrarunden.

Seite 4 von 4
Hamberliner 18.10.2014, 14:02
30. Re: Kreisel sind toll

Zitat von camemberta
Also eine Wissenschaft ist Kreisverkehrfahren ja nun wirklich nicht. Ich habe das in Andalusien, Slowakei (dort fast nur mehrspurig) und Schweden sehr zu schätzen gelernt.
Katalonien hat aber AUCH Kreisverkehre, und NOCH VIEL MEHR als Andalusien, und die funktionieren NOCH VIEL BESSER. Schließlich ist doch der Kreisverkehr schon fast eine katalanische Erfindung, zumindest ist die Kreisverkehrbildhauerei, der Rotondisme, eine Kunst-Genre mit katalanischen Wurzeln, und die Katalanen sind das einzige Volk, das Kreisverkehre mit einem Volkstanz, der Sardana, nachempfindet. Und auch die Säule zu Ehren von Kolumbus, der ja wie jeder weiß ein Katalane war, steht in Barcelona in einem Kreisverkehr.

SCNR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schreibnetz 24.10.2014, 16:59
31. Wo ist eigentlich der Forenraum SPAM ?

Der Verlag DER SPIEGEL hat nicht nur den Herrn Sonneborn getötet, er hat auch, pardautz, den Forenraum SPAM gekillt !

Lasse lebt !
Opa Nepomuk lebt auch noch !

Väntze Remotz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
parmesanides 18.11.2014, 11:37
32.

Auch ich genieße auf Frankreichurlauben immer die Kreisverkehre auf den Landstrassen. Es ist schade, dass es in Deutschland nicht mehr Kreisverkehre gibt, aber gleich einen Fanclub gründen? naja, ich habe besseres zu tun

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4