Forum: Panorama
Christlicher Fundamentalismus: Kirche der Extreme

Sie hetzen gegen Juden, hängen ihren Jüngern schwere Holzkreuze um, glauben an Engel und Katzen-Dämonen - in den großen Kirchen finden viele Sektierer eine Heimat, deren Ideen mindestens genauso krude sind wie die der Piusbrüder. SPIEGEL ONLINE stellt die bizarren Lehren der Abweichler vor.

Seite 11 von 11
teemaa 20.02.2010, 23:02
100. Gefährliche Gehirnwäsche

Ich sehe die Piusbruderschaft als gefährliche Gemeinschaft an, gefährlich für ihre Gläubigen, die einer unseglichen Gehirnwäsche unterzogen werden und ein Gottes- und Glaubensbild vermittelt bekommen, dass angstmachend ist, intolerant, schwarz-weiß, totalitär und auf Feindbilder aufgebaut ist . Wo es nur auf Leistung gegenüber Gott ankommt, Feindschaft gegenüber allem, was nicht Piuskatholisch ist, Gleichschaltung- alle in der Piusbruderschaft haben die gleiche Meinung. Ich weiß wovon ich schreibe, da ich jemanden kennengelernt hatte, der dort ist, da ich mich mal eine zeitlang damit auseinandergesetzt habe, dort war und Literatur der Bruderschaft gelesen habe. Da kann es einen echt grauen und nach ca. 5 Monaten Beschäftigung damit, habe ich gemerkt, wie Gehirnwäsche funktioniert. Schrecklich! Wie halten dies die Gläubigen aus?

Beitrag melden
weide52 10.08.2011, 08:42
101. christliche fundamentalisten

Jesus Christus ist das Fundament und wer nicht auf dem Herzen hat das zu tun was er getan hat steht nicht auf diesem Fundament.
So sehr hat Gott die Welt geliebt, das er seinen einzigen Sohn gab, damit alle die an IHN glauben gerettet werden.
Das Böse ist nicht nur in der Welt sondern wir selbst sind es.

Beitrag melden
Seite 11 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!