Forum: Panorama
Das Straßburger Kruzifix-Urteil - Ihre Meinung?

Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?

Seite 1 von 199
BeckerC1972 05.11.2009, 15:19
1.

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Trennung von Kirche und Staat. Perfekt.

Beitrag melden
shaim74 05.11.2009, 15:58
2.

einfach nur konsequent.

Beitrag melden
e-ding 05.11.2009, 16:03
3. ...

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Wenn Katholiken zürnen, war alles richtig!

Beitrag melden
Rainer Helmbrecht 05.11.2009, 16:03
4.

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Es ist höchste Zeit, dass Staat und Kirche konsequent getrennt werden. Glaube ist Privatsache und sollte auch so behandelt werden. Der Höhepunkt der Verblödung ist der Gebetsraum für einen Moslemischen Schüler in einer deutschen Schule. Ein Rückschritt ins Mittelalter.

MfG. Rainer

Beitrag melden
Draupadi 05.11.2009, 16:06
5. total einverstanden

Ich bin einfach nur total damit einverstanden!
Das Christentum ist eine Religion wie jede andere, auch sie hat viel schlechtes aber auch gutes getan!
Also weg mit den Kreuzen! Aber auch mit allen anderen religiösen Zeichen!

Beitrag melden
Dumme Fragen 05.11.2009, 16:06
6. Symbol von "Freiheit, Gleichheit und Toleranz"

anhand der Reaktionen sieht man ja, wie sie es wirklich meinen...

Also, auf Leute, steinigt die Richter, verbrennt sie auf dem Scheiterhaufen!

Beitrag melden
elandy 05.11.2009, 16:08
7.

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Klar dass Die CSU aufjault. In Deutschland hat sich ja nie eine wirkliche Laizität durchsetzen können. Niemand verbietet das Aufhängen in privaten Räumen und genug Kirchen gibt es auch überall. Also wozu die Aufregung?!

Beitrag melden
Hmmm... 05.11.2009, 16:11
8.

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Hmmm..., Katholiken sehen sich diskriminiert?
Konsequenterweise müßten in Schulklassen dann Symbole aller Religionen gleichzeitig hängen(solidarisieren sich die Katholiken jetzt mit den Moslems, Hindus, was weiss ich, und fordern gemeinsam gleiches Recht für alle?). Das geht den Katholen dann wohl doch zu weit;). Ganz nebenbei, mir auch. Religion ist Privatsache und hat in Schulen nichts zu suchen.

Beitrag melden
udo46 05.11.2009, 16:12
9. xxx

Zitat von sysop
Mit heiligem Zorn reagieren Katholiken auf ein Straßburger Urteil, das Kruzifixe aus Italiens Klassenräumen verbannt. Durch Bayerns CSU gellt ein Aufschrei. Katholiken sehen sich diskriminiert, betonen die Bedeutung des Kreuzes für ihre Religion. Ihre Meinung zum Urteil?
Auch wenn Mafia-Italien aufheult und trotzig mit dem Fuss aufstampft, das Urteil ist ein weiterer Sargnagel auf dem Weg zum Begräbnis staatlich alimentierter Religion in Europa.
Schon das BVG hat für D seinerzeit ähnlich geurteilt.

Beitrag melden
Seite 1 von 199
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!