Forum: Panorama
Dokumentenfund: Hitlers Front-Vorgesetzter konspirierte mit Briten
National Archives of the United States

Im Ersten Weltkrieg war Fritz Wiedemann Vorgesetzter und Vaterfigur für Adolf Hitler, später sein Adjutant - dann wandelte er sich zum Gegner: Neue Forschungsergebnisse belegen die Entschiedenheit, mit der er Briten und Amerikaner zu dessen Sturz drängte.

Seite 1 von 2
caecilia_metella 17.08.2012, 21:10
1. Ach, was für ein Widerstandskampf

Was wollen Sie? Sympathie für einen Vorgesetzen von Hitler?
Für welche Verbrechen war er zuständig im August 1914 in Frankreich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doc.burton 17.08.2012, 21:46
2.

Zitat von caecilia_metella
Was wollen Sie? Sympathie für einen Vorgesetzen von Hitler? Für welche Verbrechen war er zuständig im August 1914 in Frankreich?
Sagen sie es doch uns. Oder ist man nun schon automatisch ein Verbrecher, weil man als Soldat von seinem Land an die Front geschickt wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Scheidungskind 17.08.2012, 21:50
3. ...

Zitat von caecilia_metella
Was wollen Sie? Sympathie für einen Vorgesetzen von Hitler? Für welche Verbrechen war er zuständig im August 1914 in Frankreich?
Wiedemann kam erst im Oktober 1915 an die Front.

August Macke, Otto Dix und Franz Marc waren vor ihm an der Front und waren für Verbrechen zu ständig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
+.+ 17.08.2012, 21:51
4.

Zitat von caecilia_metella
Was wollen Sie? Sympathie für einen Vorgesetzen von Hitler? Für welche Verbrechen war er zuständig im August 1914 in Frankreich?
Für gar keine:

Fritz Wiedemann (Offizier)

Zitat von
Nach einem Unfall konnte er erst im Oktober 1915 an die Front des Ersten Weltkriegs und wurde als Adjutant im Regimentsstab des bayerischen Infanterieregiments 16 eingesetzt. Es war dieselbe Abteilung, in der auch Adolf Hitler als Meldegänger eingesetzt und dessen Vorgesetzter Wiedemann war. Auf diesem Weg lernten sich die beiden Männer kennen.

Nur weil jemand mal Vorgestzter vom Adolf war ist er nich automatisch ein Verbrecher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bambusfaust 17.08.2012, 22:26
5. kleine korrektur

Zitat von Scheidungskind:

"Wiedemann kam erst im Oktober 1915 an die Front. August Macke, Otto Dix und Franz Marc waren vor ihm an der Front und waren für Verbrechen zu ständig."

@Scheidungskind:
ich muss sie korrigieren - da hat sich ein fehler in ihre aussage geschlichen. sie meinen wohl august macke, otto dix und franz marc waren für verbrechen zu "anständig".

kann passieren. aber bitte das nächstemal besser aufpassen, es gibt leute die ihnen diesen fehler glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
McMacaber 17.08.2012, 22:50
6.

Komantschazi oder Apachazi? Interessanter Kopfschmuck, anyway.

Bitte einen Artikel zu dem Kontext, in dem dieses Bild entstand. NSDAP meets "edlen wilden" .. schade daß Guido Knopp in Rente ging, das hätte Potential für zig Samstag-Abende :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Persipanstollen 18.08.2012, 00:02
7. Frapierende Ähnlichkeit, aber mit wem ?

Wiedemann hat auf dem Bild frapierende Ähnlichkeiten mit einem seiner Nachfolger, die Augen, der Mund, hm komisch. Echt erstaunlich, ob SPON da nachgeholfen hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seraphan 18.08.2012, 05:03
8.

Zitat von caecilia_metella
Was wollen Sie? Sympathie für einen Vorgesetzen von Hitler? Für welche Verbrechen war er zuständig im August 1914 in Frankreich?
Wenn Sie Sympathie verspüren, ist das Ihre Sache. Der Artikel wirbt nicht darum, sondern berichtet über ein bisher nicht bekanntes Detail unserer Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaiser-wilhelm 18.08.2012, 05:16
9. Ja ja, der deustche Widerstand

Das Hitler paranoid und größenwahnsinnig war, das haben wohl auch andere erkannt. Wiedemann aber gehört zu dem Personenkreis, welcher (wenn gewollt wäre) die Möglichkeit hatte den Herrn Hitler auszuschalten. Erstaunte mich schon immer, dass nie ein echtes Attentat auf Hitler stattfand, also in der Anfangsphase, als er noch in der Menge badete und im offenen Wagen fuhr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2