Forum: Panorama
Elterncouch: Conni mit der Sch... im Haar
CARLSEN Verlag

Seite 4 von 6
tybnc 06.08.2015, 14:08
30.

Der Weg zur Schule meiner Tochter dauert etwa eine halbe Bibi und Tina Geschichte. Da meine Tochter darauf besteht die Geschichte jedes Mal von Anfang an zu hoeren, kenne ich die erste Haelfte mittlerweile auswendig, weiss aber immer noch nicht wie sie ausgeht! Ich werde es wohl nie erfahren, da wir es geschafft haben die Kinder zu ueberzeugen, dass Kopfhoerer wahnsinning cool sind :-)

Beitrag melden
hergebuyther 06.08.2015, 14:18
31.

@MatzeLuebbi

Genau das hatte ich auch im Sinn, als ich vor einigen Jahren die CD hören mußte.
Weitere Titel für Erwachsene:
"Connis erster LSD-Trip"
"Conni kocht Meth"
"Conni und die Zombie-Herden"
"Conni und das Geheimnis von Bukakke"
...

Beitrag melden
glen13 06.08.2015, 14:50
32.

Zum Trost: wenn die Kinder groß sind, lacht man sich über die Kassetten gemeinsam kaputt. Jedenfalls ich mit meiner Tochter über Benjamin Blümchen (Töröööh), Bibi Blocksberg (Hex-Hex) und Biene Maja (Willi)

Beitrag melden
Matzescd 06.08.2015, 14:54
33.

Dafür hat die Autoradioindustrie (bzw. die Autoindustrie) doch den "Fader" erfunden. Man dreht die Boxen vorne ab und lässt es hinten dröhnen.
Selbst nach gefühlt 1000 mal "Drache Kokosnuss" oder "Hase Felix" kenne ich kaum den Inhalt.

Beitrag melden
obispo 06.08.2015, 15:04
34.

Und ganz zu schweigen von "Lauras Stern"...

Beitrag melden
sandbaum30 06.08.2015, 15:05
35.

Also ich finde auch mit 30 noch, dass die drei ??? super sind! Und ich höre sie neben klassischen Hörbüchern immer wieder gerne auf längeren Strecken. Meine Patentante meinte mal nach längerem Urlaub mit uns ( war aber vor 20 Jahren), dass sie ohne Benjamin und Bibi gar nicht mehr einschlafen könne;) muss aber sagen, die alten Folgen waren deutlich besser als die von heute!

Beitrag melden
bjo_zink 06.08.2015, 15:07
36.

Conni für die Mädels ist gleichzustellen mit Feuerwehrmann Sam für die Jungs. Wobei mein großer Conni auch toll findet. Aber bei Feuerwehrmann Sam geht mir so langsam der Hut hoch... Nicht nur das unsere Couch mittlerweile als Jupiter (so heisst der Leiterwagen) missbraucht wird, ist es noch viel schlimmer! Denn mittlerweile wird meine Frau nur noch statt Mama als Penny und ich als Elvis benannt werden. Ich kanns nimmer hören! Und auf Abends mit einem Fahrradhelm auf dem Kopf durchs Haus rennen und irgendwelche Einsätze im Kabeljau-Kaffee nachspielen hab ich auch keinen Bock mehr! Dann lieber Conni mit der Sch... im Haar!

Beitrag melden
hastroktum 06.08.2015, 15:15
37.

@MatzeLuebbi@hergebuyther Es muss ja nicht immer Porno oder Drogen das Thema sein. Aktuelle Themen wären z.B. "Conni mit Ali in Rakka", "Conni kauft sich eine Burka", "Conni besucht ihre Freundin Beate Z.", "Connis 5-Milliarden-Deal als Praktikantin bei der Deutschen Bank", .... Mir fällt bestimmt noch mehr ein, aber ich hab keine Zeit mehr zum Schreiben. Ansonsten habe ich bei meinen beiden Kindern eine Vielzahl von Cassetten anhören müssen, fand's aber eigentlich nicht schlimm, denn meine Kids haben zumindest gelernt, diese in angemessener Lautstärke zu hören. Und drüber weghören geht doch auch.

Beitrag melden
PolitBarometer 06.08.2015, 15:37
38.

Ich dachte immer, dass Digitalzeitalter wäre längst angebrochen. Lese hier immer wieder nur von Kassetten o.Ä. Das geht ja wohl im Zeitalter von iPod & Co. heute wirklich anders.
Unsere Tochter hört beispielsweise während einer längeren Autofahrt über Kopfhörer, wenn sie die Rock/Pop & Trance-Mucke von Papa und Mama über die Autoanlage nicht mehr hören mag, freiwillig von ihrem kleinen Medienspieler. Und da ist die Musik drauf, die sie besondes gerne mag. Und wenn sie möchte, kann sie sich auch noch einen Film im "Bordkino" anschauen. Sie ist aber auch kein "Wann-sind-wir endlich-da-Fragekind".
Zeit zum Unterhalten und Dinge draussen entdecken bleibt aber dennoch. Und als Kind hat man bei einer 6-8 stündigen Autofahrt auch mal die ein oder andere Schlafphase.

Beitrag melden
100mlblendax 06.08.2015, 15:53
39.

@hastroktum, MatzeLuebbi, hergebuyther...
Alles interessante Projekte, wobei mir die Vorschläge des Kollegen hergebuyther am...lebensbejahensten scheinen.
Dann aber bitte auch als Real-Verfilmung - wie wollen wir Conny besetzen? Jella Haase vielleicht? (Ich bin ein bißchen betrunken...).

Beitrag melden
Seite 4 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!