Forum: Panorama
Erschossener Austauschschüler: Direns Todesschütze muss 70 Jahre in Haft
REUTERS

Markus Kaarma muss wegen vorsätzlicher Tötung des deutschen Austauschschülers Diren 70 Jahre ins Gefängnis. Das hat ein Gericht im US-Bundesstaat Montana entschieden. Kaarmas Forderung nach einem neuen Verfahren lehnte es ab.

Seite 1 von 12
canizmirli 12.02.2015, 19:40
1. mindestens...

ein wenig Genugtuung

Beitrag melden
gästeblock 12.02.2015, 19:40
2.

Gut so!!!

Beitrag melden
rightinpark 12.02.2015, 19:42
3. Gerechtigkeit!

danke US-Justiz

Beitrag melden
derbenjo 12.02.2015, 19:44
4. Sehr Gut

Ein gerechtes Urteil, wenn man die überzogenen amerikanischen Maßstäbe hernimmt. Aber es war nunmal kaltblütiger Mord an einem unschuldigen Jugendlichen.

Beitrag melden
Mars82 12.02.2015, 19:45
5.

Man bestraft einen Menschen mit 70 Jahren Haft (=Faktisch Lebenslänglich für den Mann) weil er sein Hab , Gut und Grundstück gegen einen Einbrecher verteidigt hat?

Beitrag melden
ricky-pagan 12.02.2015, 19:46
6.

Richtige Entscheidung !

Beitrag melden
AndreHa 12.02.2015, 19:48
7.

Richtiges Urteil.

Beitrag melden
Zaphod 12.02.2015, 19:52
8. Dem Grunde nach, der Höhe nach!

Das Urteil ist vollkommen richtig, wenn von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird. Eine unverschuldete Notwehrsituation hat wohl nicht vorgelegen. Allerdings ist das Strafmaß natürlich viel zu hoch - hier zeigt sich wieder die Unsinnigkeit des amerikanischen Justiz-Systems und die Vorteile der deutschen Strafen, die den Tätern wenigsten die Chance auf ein rechtstreues Leben nach dem Verbüßen der Strafe bieten!

Beitrag melden
steve_burnside 12.02.2015, 19:55
9. Wahnsinn.

Der Mann wurde 2 oder 3mal ausgeraubt und als er einen Einbrecher erwischt und ihn erschießt womit ein Einbrecher in Amerika rechnen muss wird er verurteilt.

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!