Forum: Panorama
Esskultur - was ist Ihnen wichtig?

Essen und Trinken sind notwendig, aber doch weit mehr als schlichte Nahrungsaufnahme. Der Mensch ist, was er isst. Was lieben Sie auf Ihrem Tisch? Haben Sie bestimmte Vorlieben, Abneigungen? Tauschen Sie sich aus mit anderen SPIEGEL-ONLINE-Lesern! Der Artikel zum Thema:

Seite 1 von 83
takeo_ischi 24.07.2006, 12:59
1. Tipp:

Beim 'Gestopften Sommerloch mit Schose' kommt es in erster Linie darauf an das 'Lachs(ack)carpaggio' nicht mit dem Hummergäbelchen zu kredenzen...

Beitrag melden
Pfälzer 24.07.2006, 13:15
2.

Zitat von sysop
Essen und Trinken sind notwendig, aber doch weit mehr als schlichte Nahrungsaufnahme. Der Mensch ist, was er isst. Was lieben Sie auf Ihrem Tisch? Haben Sie bestimmte Vorlieben, Abneigungen? Tauschen Sie sich aus mit anderen SPIEGEL-ONLINE-Lesern!
Das esse ich gerne:
- Schnitzel mit Pommes
- Ungarisches Gulasch
- Dampfnudeln
- Spagetti
- Pizza
- Frühlingsrollen
- Hawai-Toast
- frische Brötchen mit Aufstrich
- Fleischspiese
- etc.
und viel Salat

Beitrag melden
takeo_ischi 24.07.2006, 13:26
3.

Zitat von Pfälzer
Das esse ich gerne: - Schnitzel mit Pommes - Ungarisches Gulasch - Dampfnudeln - Spagetti - Pizza - Frühlingsrollen - Hawai-Toast - frische Brötchen mit Aufstrich - Fleischspiese - etc. und viel Salat
Keinen Saumagen mit 'Birne'? Mein Weltbild ist erschüttert... ;)
... ansonsten eine sehr leckere Liste. Ich hatte heute 'etc.', war aber auch nicht schlecht.

Beitrag melden
neustifter 24.07.2006, 13:32
4.

mein großvater pflegte zu sagen: "guat essen und guat dringa, des sind die drei schönsten dinga".

Beitrag melden
takeo_ischi 24.07.2006, 13:40
5.

Zitat von neustifter
mein großvater pflegte zu sagen: "guat essen und guat dringa, des sind die drei schönsten dinga".
Und was ist für sie in Bayern gut essen und gut trinken?
Mein lokalpatriotisches Lieblingsessen ist:
Schwäbischer Zwiebelroschdbrada med Schpätzla ond Soß

Beitrag melden
the_flying_horse 24.07.2006, 13:53
6.

@Pfälzer
...und wie sieht es da mit Deinem Gewicht aus? Macht alles einen ziemlich schweren Eindruck...

Beitrag melden
takeo_ischi 24.07.2006, 14:03
7.

Zitat von the_flying_horse
@Pfälzer ...und wie sieht es da mit Deinem Gewicht aus? Macht alles einen ziemlich schweren Eindruck...
Ich glaube nicht, dass er das alles auf einmal isst... :)

Beitrag melden
hans hoch 24.07.2006, 14:40
8. esskultur, eine standpunkt-und finanzfrage

was ist wichtig?
1.gesunde lebensmittel-meist natürliche
der zucker und die zuckerlobby macht heut mehr menschen krank als die tabakindustrie
2.abwechslungsreich;jeden tag hummer,kaviar,steak oder braten ist auch langweilig
3.raffinierte zubereitung-das auge ist auch mit.
4.manchmal einfache küche
5. passende getränke-ein röderer cristal schmeckt nun mal besser als rüttgers club-
6.angenehme,kultivierte umgebung,taktvolle mitmenschen, unterhaltsame tischgenossen,alles in allem stilvoll sollte es sein

nun sind geschmäcker verschieden,die stimmungslage, der anlass,der geldbeutel ebenfalls-wie gesagt,auch hier ist flexibilität angesagt.
am schlimmsten ist es aber zu hungern, wie ich es noch im krieg erlebt habe.

Beitrag melden
Carrie 24.07.2006, 15:34
9.

Berliner Currywurscht (aber nur die von Konoppke oder Maxes Kohlegrill) Alles andere nennt sich nur angeberisch Currywurst und sind nix weiter als schnöde Rostbratwürschte mit Ketchup und Currypulver;))

Achja und dazu noch ne Bulette und Salat mit Mopseltunke*g*

Beitrag melden
Seite 1 von 83
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!