Forum: Panorama
Ex-"Akte-X"-Agent David Duchovny: "Sie brauchten eine Leiche"
Getty Images

Als Fox Mulder stöberte er in den X-Akten, als Hank Moody stolperte er in "Californication" von Affäre zu Affäre. Jetzt hat David Duchovny ein Buch geschrieben. Es geht - Überraschung - nicht um Aliens und Sex, sondern um eine Kuh, die nach Indien auswandert.

no_reply 16.03.2015, 18:38
1. fall geklärt!

wenn auch sehr versteckt, findet dann in der app das buch in der letzten zeile in dem man auf das "+" klickt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg2of9 16.03.2015, 22:56
2. Diesen Montag und Sonntag habe ich spiegel.de wieder gerne gelesen.

Vielen Dank von einem Leser. Danke an Gesa Mayr für die gute Übersetzung dieses Interviews. Vermisse nur einen neuen interessanten Beitrag in der Unterrubrik Ernährung. Ansonsten: gute Arbeit hier und Danke für die kostenlose Lese.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptik 17.03.2015, 01:03
3. Hmm...

Vielleicht kennt der Herr Duchovny Günther Jauch nicht, aber von David Safier und seinem Buch "MUH" hat er anscheinend schon einiges gehört...

Beitrag melden Antworten / Zitieren