Forum: Panorama
Fame Fatale: Ikone des Bösen

Osama Bin Laden*wurde zur Strecke gebracht, *die*USA triumphieren. Doch der einst meistgesuchte Mann der Welt bleibt gefährlich - denn sein Tod macht ihn zum Märtyrer.

Seite 2 von 2
Waldknobi 03.05.2011, 19:46
10. "Als er vor wenigen Jahren seinen grauen Bart dunkel gefärbt hatte"

"Als er vor wenigen Jahren seinen grauen Bart dunkel gefärbt hatte"

Ja, und wir werden nie erfahren, ob er die Marke Wella oder Schwarzkopf bevorzugte. Und warum er in den Videos mal Rechtshänder und dann wieder Linkshänder war. Oder warum er am 16.12.2001 starb und am 2.05.2012 nochmal sterben musste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JanLu 04.05.2011, 00:02
11.

Könnten Sie sich bitte wieder Ihrem Genre zuwenden?
Da erkenne ich zumindestens im Vorhinein am Titel & Zusammenhang, dass es (für mich) nicht lesenswert ist. Jetzt haben Sie mich kalt erwischt, ich dachte da könnte tatsächlich etwas inhaltlich interessantes, mit eigener Meinung (Kolumne?) auf mich warten.
Nunja, der Versuch war es wert...

Beste Grüße,
aus Ihrer Nicht-Zielgruppe,
Jan L.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
youhavebeenquined 04.05.2011, 09:15
12. germanys next top terrorist?

"Osama Bin Laden, der Mann mit dem ebenmäßigen Gesicht, mit einem irritierend gütigen, weisen Zug. Wenn er sprach, dann nicht laut und aggressiv, sondern mit Vorleser-Stimme.
Es gibt wenige Fotos von Osama Bin Laden. Sein Look ist über die Jahre der gleiche..."

äh, wie bitte? sein "look"?
werte dame, dass sie nicht schreiben können
ist ja kein großes geheimnis -
ein tipp: befassen sie sich zukünftig wieder mit
belanglose themen, dann fällt es weniger auf.
im übrigen schließe ich mich einigen vorpostern an
- wella? noch schokobraun oder light black,
das ist hier die frage!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joschitura 04.05.2011, 09:37
13. Wo ist das Niveau geblieben?

Kann mich bitte jemand der Mitforisten aufklären: Wer ist Frau Kammerer? Und wodurch um Himmels Willen ist sie qualifiziert, zu einem wichtigen Thema ihren(doch sehr dünnen)Senf dazu zu geben? Wie Valentin sagte: "Dazu ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Das intellektuelle Gefälle von Sybille Berg zu Frau Kammerer ist ja hochgebirgsartig. Langsam könnte man sich fragen, wann denn nun Leute wie Diana Katzenberger oder Mike Krüger hier als Kolumnisten auftauchen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
narrensyndrom 04.05.2011, 13:11
14. Hallo Frau Kammerer!

Wieso tun Sie sich das an? Sie müssten doch längst gemerkt haben, was für eine "DUMME BAGAGE" sich in den FOREN breit gemacht hat! Das gilt nicht nur für den Spiegel - es ist die Mehrheit, wie halt immer! Es ist das Narrensyndrom, was die MEISTEN und die WELT prägt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ettina 04.05.2011, 15:41
15. Nun,

Frau Kammerer, es scheint mir Zeit zu sein für ein wenig sprachliche Nachhilfe. "Zur Strecke bringen" stammt aus der Sprache der Jäger. Und die, ja, genau und richtig, erlegen in der Regel Tiere. Diese Tiere sind unterteilt in u. a. Niederwild und Hochwild. Menschen sind in diesen Einteilungen nicht vorgesehen. Das es dennoch ab und zu einen trifft fällt in den Bereich Jagdunfall.
Das Prozedere, und dabei geht es jetzt nicht um richtig oder falsch, läuft so ab, dass das Wild, tot und eingesammelt, als "Strecke gelegt" wird. Das mit dem Halali spare ich mir jetzt.

Frau Kammerer, grundsätzlich gilt: Auch ein Terrorist ist ein Mensch. Und hat das Recht, sprachlich entsprechend behandelt zu werden. Auch von Ihnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altersack88 04.05.2011, 16:11
16. Gattungsbegriffe

Zitat von Ettina
... Das mit dem Halali spare ich mir jetzt. Frau Kammerer, grundsätzlich gilt: Auch ein Terrorist ist ein Mensch. Und hat das Recht, sprachlich entsprechend behandelt zu werden. Auch von Ihnen.
Auch OBL gehörte der Gattung Mensch an, soweit richtig.
Rechte hat/hatte er keine, nach meiner Meinung, außer erlegt zu werden.
Und das Halali gehört dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
suddendeath_1978 04.05.2011, 16:16
17. ...

Zitat von joschitura
Kann mich bitte jemand der Mitforisten aufklären: Wer ist Frau Kammerer? ..
Sie gehört zu einem Haufen Journalisten, der hier auf Spiegel Online geistige Ergüsse verbreitet. Abwechselnd darf einer aus diesem Haufen seine Meinung niederschreiben und veröffentlichen.
In der Regel kommt nichts sinnvolles dabei herum.
Wahrscheinlich hat sie auch bald einen TV Auftritt, ähnlich wie der werte Herr "Ich habe unter meinen 68`er Eltern gelitten" Fleischhauer.

Ich wünsche mir, dass man Journalismus irgendwann wieder als Vermittlung von Tatsachen begreift und nicht als Möglichkeit der Selbstdarstellung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ja-sowieso 04.05.2011, 16:17
18. .

Zitat von altersack88
Auch OBL gehörte der Gattung Mensch an, soweit richtig. Rechte hat/hatte er keine, nach meiner Meinung, außer erlegt zu werden. Und das Halali gehört dazu.
Und welche Kreaturen, die der Gattung Mensch biologisch angehören, haben ebenfalls keine Rechte, außer, erlegt zu werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2