Forum: Panorama
Fame Fatale: Prinzip Geronto-Lover

Alter Mann, junges Mädchen: Der Prozess um die sexuellen Verfehlungen des italienischen Premiers Berlusconi wirft ein Schlaglicht auf diese fatale Form der Liebschaft. Warum geben sich Frauen dafür her? Weil sie glauben, sie könnten das Leistungsprinzip überlisten.

Seite 5 von 48
nun ja 05.04.2011, 14:34
40. double standards

Zitat von rennflosse
So ist der Beitrag eine Ansammlung von Binsenwahrheiten. Nur eines ist mir unklar geblieben: Was ist Altmänneratem und ab wann bekommt man den? Gibt es auch Altfrauenatem?
Sehen Sie - das sind halt die üblichen doppelten moralischen Bewertungskriterien bei feministisch angehauchten weiblichen Schreiberlingen.

Wenn ein Herr Wagner etwas über fettgewordene alte Frauenkörper schreibt, dann wünscht Frau Kammerer, jemand möge ihn körperlich dafür züchtigen. (*)
Wen Frau Kammerer aber schreibt, alte Männer hätten generell einen schlechten Atem: Dann fragt sie NICHT: "Kann mir mal jemand dafür eine scheuern?"
Doppelmoral muss was Feines sein. (Zumindest, wenn man Frau ist.)
(*) Im Gegensatz zu Frau Kammerer bin ich ja der Meinung, dass Herr Wagner eigenlich für jedes einzelne Wort, dass er schreibt, geohrfeigt gehört. Dies Anlass in concreto wäre also durchauch beliebig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mulharste 05.04.2011, 14:35
41. -

Zitat von sysop
Alter Mann, junges Mädchen: Der Prozess um die sexuellen Verfehlungen des italienischen Premiers Berlusconi wirft ein Schlaglicht auf diese fatale Form der Liebschaft. Warum geben sich Frauen dafür her? Weil sie glauben, sie könnten das Leistungsprinzip überlisten.
Na Steffi, neidisch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rockker 05.04.2011, 14:35
42. ..

Zitat von nagota
da brauchen wir uns doch nur bei unseren politik- schauspiel- und sportgrößen umzuschauen, das sind doch alles alte eitle und geile Gockel,die ihr lausiges erdendasein mit jungen und hübschen Ladies schmücken. namen brauchen hier noch nicht einmal genannt werden. die die sich nicht getrauen öffentlich dazu zu stehen die finden wir allesamt bei geilen sexparties und bunga bunga parties. diejenigen die dabei ertappt und bloßgestellt werden, die kehren dann oftmals reumütig von ihren ausweichbumsplätzen zu ihren ehefrauen zurück um ja keine machteinbuße zu erleiden
Doch warum nicht...ist allgemein bekannt..
Joschka Fischer, Ulrich Wickert, Rainer Calmund...sind nur einige bekannteste Beispiele von denen,(abgesehen von dem Alter, völlig unattraktive Männer, aber jede Menge Kohle)... die jeweils eine junge attraktive Frau haben und wenn sie Mauer, Kellner, oder Rentner wären (sind alle im Rentneralter)...hätten sie nicht mal eine gleichaltrige Frau abgekriegt.
Daher soll man sich über den Zwerg Silvio nicht so aufregen. Er macht es wenigstens ehrlich..und bei ihm weiß man worum es geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eva B 05.04.2011, 14:35
43. ...

Zitat von KB1111
Weiterhin eine Altersangabe samt Bild der Autorin, wuerde sicher auch so manches zur Erhellung beitragen - das ist dann die andere Seite der Medaille, dass naemlich die allermeisten Frauen zur Gespielin der Reichen und Maechtigen gar nicht taugen mangels optischer Vorzuege.... Sowas soll sich dann bisweilen in Neidreaktionen auf die Rubys dieser Welt kompensieren. Jaja, schlecht ist die Welt.
<lach> Lustig, was bei Frauen alles unter "Neidreaktion" abgeheftet wird.
Nach dieser Logik wären die schmerbäuchigen Mittvierziger, die samstags pfeifend und buhend auf Fußballtribünen stehen, einfach nur neidisch auf die Spieler auf dem Platz, weil sie jung, fit, erfolgreich sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
testthewest 05.04.2011, 14:36
44. Titel

Zitat von Rockker
Was? verstehe ich es richtig? Man, bzw. frau (denn es sind hauptsächlich die Frauen), kann und darf sich ins Geld von Jemanden verlieben und da ist normal?
So ist es. Früher hat man sich in den mit der größten Keule verliebt (ist heute manchmal immernoch so) nun eben mit dem, der den dicksten Geldbeutel hat.
Was unter den Tisch fällt: Leute wie Berlusconi sind bestimmt auch interessant und ruchlos, und das zieht Frauen ja auch an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alphamale 05.04.2011, 14:36
45. Ist das Emanzipation?

Ach fantastisch. Frauen sollen gefälligst keinerlei weibliche Fähigkeiten oder gar weibliche Reize einsetzen, wenn sie Karriere machen wollen, weil sie sonst billige Flittchen sind. Viel besser kann man sich als Mann die lästige weibliche Konkurrenz in Führungsetagen nicht vom Leib halten. Und ich muss mir als Mann noch nicht mal die Mühe machen, Frauen für die Art, wie sie zum Erfolg gelangen zu verurteilen, weil die Frauen das ganz alleine machen. Entweder sind sie Rabenmütter, Flittchen, Mannsweiber oder irgendwas anderes.
Wer braucht da noch Gesetze oder Vorschriften, wenn die Frauen das selbst so fantastisch internalisiert haben, dass sie nicht erfolgreich sein dürfen. Ein paar Ausreißer wie Frau Springer, Frau Mohn oder Frau Schäffler zeigen zwar, dass noch Optimierungsbedarf besteht, aber das kriegen wir auch noch hin.
Vielen Dank an alle Frauen, die den Frauen vorschreiben, wie sie erfolgreich zu sein haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nun ja 05.04.2011, 14:36
46. ;-)

Zitat von eku
Spätestens die Einführung einer knallharten Frauenquote wird diesen altmodischen Weg um das Leistungsprinzip herum überflüssig machen...und die selbstbewußten, jungen und erfolgreichen Frauen können endlich ihre Sekretäre und Gärtner heiraten!!!
Jawollja!
Genau so wird das kommen!

Zitat von
Kurz darauf wird dann der ewige Weltfriede ausbrechen...wird das schön!
Eben! Frauen an die Macht. (Es muss ja nicht Frau Kämmerer sein - es gibt auch weniger dusselige).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter Sonntag 05.04.2011, 14:38
47. Frauenmoral

Zitat von Death666Angel
..... Irgendwie hinterlässt dieser Artikel bei mir das Gefühl, dass die Autorin weder Junge Frauen für fähig hält eigene Entscheidungen zu treffen, noch ältere Männer ihre Sexualität zugestehen möchte.
Praktiziert wird die Liebe alte Männer/junge Frauen schon seit einigen Jahrtausenden - ob es den Damen gefällt oder nicht.
In umgekehrter Richtung ist das schon etwas problematischer, schwer erklärlich, oder ?

Das ideale Produkt ist dann ein Kind mit dem Körper der Jungen und dem Geist des Alten.
Umgekehrt wäre es peinlich. (Idee von J.B.Shaw)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cycokan 05.04.2011, 14:38
48. Komisches Weltbild

In dieser Frage gibt es wohl alle möglichen Spielarten, von der Frau, die tatsächlich gezielt einen erfahrenen Partner sucht, bis hin zu schlichter Prostitution.

Je älter und wohlhabender der Mann, je jünger und hübscher die Frau, um so größer die Wahrscheinlichkeit, dass es eher in Richtung Prostitution geht. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel und es gibt auch, wenn auch in deutlich geringerem Maße, alte Frauen mit jungen Männern.

Bei Orgien der Mächtigen mit wechselnden Mädchen handelt es sich ganz sicher um eine Form der Prostitution.
Dafür braucht es übrigens, nicht unbedingt alte und hässliche Machthaber. Auch schöne und reiche Jungmänner halten Frauen aus, von der Sekretärin, über das Filmsternchen bis zur Hure.

Das es diesen umgekehrten Fall seltener gibt, hat wahrscheinlich, ich kann da nur spekulieren, 2 Hauptgründe: es gibt halt deutlich weniger Frauen in diesen Machtpositionen und Frauen haben, mMn, ein anderes Verhältnis zur Sexualität. Das mag auch biologische Gründe haben.

Wie auch immer. Was mich an dem Artikel wirklich verärgert, ist das herausstellen des Leistungsprinzips in einer Form, die unterstellt, das hübsche Mädchen aus Faulheit Nutten werden.

Das mag es geben, ist aber doch wohl die Ausnahme. Der Normalfall dürfte eher in einem Spektrum von letzter Ausweg aus wirtschaftlicher Not, bis hin zu knallharter Zwangsprostitution liegen.

Prostitution ist daher nicht die Umgehung, sondern ein besonders menschenverachtende Variante des Leistungsprinzip.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mulharste 05.04.2011, 14:39
49. -

Zitat von Gnossos
Zum ersten mal finde ich einen Artikel von Frau Kämmerer gut und zutreffend. Darauf ein dreifaches Bunga Bunga! Ach ja, na klar gibt es auch den Altfrauenatem. Nur die Konstellation alte Schachtel mit Beau ist sehr viel seltener als alter Knacker mit Mäuschen.
Naja, soviel seltener ist das nicht. Im Verhältnis zu reich ist es wohl gleichgroß. Also ich hätte Ruby wohl auch bezahlt. :D und die vom Ribery gleich mit, die is noch ß nen Zacken schärfer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 48