Forum: Panorama
Flug MH370: Australischer Ermittler widerspricht Theorie des kontrollierten Absturzes
DPA

Geplantes Versenken oder unkontrollierter Absturz? Australische Ermittler sehen keine Belege für die Theorie, dass der Pilot von MH370 das Flugzeug absichtlich ins Meer steuerte.

Seite 2 von 2
rolo 23.05.2018, 17:04
10. Alles nicht neu und neues weiß man nicht

Es bleibt bei den bekannten Fakten: Nach dem Verlassen des malaysischen Luftraums und der Good-bye-Meldung, gab es eine drastische Kursänderung, gefolgt von weiteren, entweder manuel gesteuert oder durch Neuprogramierung des Autopiloten. Gleichzeitig wurden sämtliche Identifizierungs- und Kommunikationseinrichtungen abgeschaltet, bis auf eine, welche Triebwerksdaten an den Hersteller schicken soll und von innen nicht abschaltbar war. Der neue Kurs war alles andere als zufällig oder chaotisch, sondern verlief exakt entlang der Luftraumgrenze zwischen Malaysia und Thailand und umrundete die indonesische Insel Sumatra, bevor es nach Süden in die Weiten des Indik ging.
Das alles lässt nur den Schluss zu, dass jemand mit entsprechenden Kenntnissen und Vorbereitungen an Bord aus welchen Gründen auch immer dies getan hat und dabei alle anderen Passagiere und Besatzungsmitglieder daran hindern konnte, ihn daran zu hindern. Am wahrscheinlichsten ist daher, dass einer der beiden Piloten entweder den anderen „ausgeschaltet“ oder während einer Pinkelpause ausgeschlossen hat. Durch die kaum zu knackende Sicherheitstür gab es dann freie Hand für den Täter. Zudem sagen Radaraufzeichnungen, dass das Flugzeug kurz nach dem ersten Kurswechsel auf sehr große Höhe gestiegen ist, wo der Täter durch Dekompression der Passagierkabine praktisch alle an Bord töten oder zumindest schwer bewusstlos machen konnte.
Weiter wissen wir, dass der Flieger dann in etwa bis zum Ausgehen des Treibstoffs gen Süden flog, ob nun mit oder ohne bewusster Steuerung und kontrollierter oder Bruch-Wasserung. Das sind aber letztlich Details für Experten, die an den Hauptfakten nichts ändern.

Beitrag melden
Seite 2 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!