Forum: Panorama
Flug MH370: Verschollene Boeing drehte früher ab als angenommen
REUTERS

Auf der Suche nach der verschollenen Malaysia-Airlines-Maschine im Indischen Ozean ist es den Ermittlern offenbar gelungen, den Kurs der Boeing 777 weiter einzugrenzen. Grundlage ist ein Anruf auf einem Satellitentelefon der Crew.

Seite 5 von 8
wiebitte??? 28.08.2014, 16:44
40. Ein Witz ist das

Die Amerikaner sind im pazifischen Ozean, haben dort ein Stützpunkt.
Mir wirft sich eher die Frage auf, ob sie das Flugzeug nicht versehentlich abgeschossen haben. Und jetzt wird von unwissenden Abteilungen und Organisationen ein Haufen Müll und noch mehr fragen durch die Gegend geschleudert.

Verschwörungstheorie lässt grüßen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aueronline.eu 28.08.2014, 16:50
41. @Hans58

Wir hatten einige unterschiedliche Auffassungen. Aber dass so ein Schnitzer einfach passiert, daran glaubt wohl niemand mehr. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mangolassi 28.08.2014, 16:59
42.

als Australischer Steuerzahler wundere ich mich warum "wir" die Suchkosten zur hälfte übernehmen wenn man immernoch keine Ahnung hat wo das Flugzeug abgestürzt ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Butenkieler 28.08.2014, 17:02
43. nnötige Kosten

abschreiben und beten. Warum weiter suchen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romaval 28.08.2014, 17:10
44. Irgendwann

wird die Wahrheit ans Licht kommen.Da bin ich mir sicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fxe1200 28.08.2014, 18:09
45. Ich bin auch kein VT..

....aber mir gefällt es überhaupt nicht, dass vorhandene Daten, nämlich die des satellitengestützten Radars von DG nicht zur Verfügung gestellt, sondern totgeschwiegen werden. Ich habe absolut kein Verständnis dafür. Die sehen von dort alles im Umkreis von 3000+ Kilometern, und natürlich besonders dann, wenn sich ein Flugzeug außerhalb der üblichen Routen befindet. Die "Ground Resolution" dieses Radars betrug schon 1970 60cm! Kann jeder nachlesen. Die Suche nach MH 370 wurde Zitat: "It became a game of poker in which Malaysia handed out the cards at the table but couldn’t force others to show their hand."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 28.08.2014, 18:20
46.

Zitat von thomas_gr
Und die US Soldaten auf Diego Garcia haben davon nichts gewusst. Pff, glaubt doch kein Mensch
schauen Sie mal, wie weit weg Diego Garcia noch ist.
So weit reicht KEIN Radar auf dieser Welt.

Beerdigen Sie doch endlich mal deisne Floh, den Ihen irgendwelche Truther usw. ins Ohr gesetzt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 28.08.2014, 18:26
47.

Zitat von hkubin
Was macht eigentlich MH 17? Offensichtlich gelingt es ja schon nicht einmal den vor vielen Wochen geborgenen und den niederländischen Behörden übergebenen Flugschreiber des Fluges MH 17 auszuwerten.
Zu Ihrer Eingangsfrage:
MH-17 liegt - auf einige Quradtkilometer verteilt - in der ukrainsichen Pampa. Als wenn Sie das nicht wüssten.

Zu Ihrer Bemerkung.
Es gelingtr den Behörden sehrwohl. Ausgelesen waren die Daten bereits kurz nach der Übergabe an die Spzialisten.
Aber Ihnen scheint nicht kalr zu sein, dass die Auswertung, sprich_ der Vergleich mit anderen, bisher zusammengetragenen Ergebnissen und Details, eben doch eine etwas umfangreichere Angelegenehit ist, als das Ablesen einer guen alten Tachoschreibe eines LKWs.

Wann und wie die bis dato gesicherten Erkenntnisse und die darsau sich ergebenden Schlussfolgerungen in einem ersten Zwischenbericht veröffentlicht, bzw. der UN übergeben werden sollen, wird schon seit Wochen von den zuständigen Stellen immer wieder in der Presse kommuniziert.

Dass SIE das offensichtlich nicht mitbekommen (wollen), begründet noch lange keine Verschwörungsthese.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 28.08.2014, 18:31
48.

Zitat von spon_1859324
Ist man sich eigentlich 100 Prozent sicher das dieser Flieger wirklich abgestürzt ist?
Es liegt jedenfalls von keiner, frei über dem indischen Ozean schwebenden Flugzeugtankstelle eine Kassenbelegt vor, nachdem MH307 dort irgendwo getankt habe.

Sollte der Flieger immer noch in der Luft sein, dürften sich alle Airlines dieser Welt für dessen kerosinsparende Antriebstechnik brennend interessieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 28.08.2014, 18:32
49.

Zitat von EinerHeute
Also das mit dem Satellitentelefon kommt mir irgendwie ein bisschen komisch vor, hat hier irgendjemand Ahnung, ob das tatsächlich möglich ist, den Standort zu bestimmen obwohl der Angerufene nicht abgenommen hat?
Bei normalen Mobiltelefonen geht das jedenfalls problemlos.
nennt sich "stille SMS".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 8