Forum: Panorama
Fotoserie über Kaugummiautomaten: "Indikator für vernachlässigte Orte"
Dr. Eckart Bartnik

Klack - krrrrschtsch - plock. Erinnern Sie sich auch so gern an die Klänge von Kaugummiautomaten? Ein Fotoprojekt zeigt diese Wallfahrtsorte vieler Kinder - und die traurigen Plätze, an denen die Automaten hängen.

Seite 3 von 5
frenchie3 21.09.2017, 17:25
20. So putzig wie die

Erdnußautomaten früher in den Kneipen. Nur waren die Erdnüsse eßbar. Aber nur so zum Gag würde ich mir sovein Ding in die Wohnung hängen. Doch irgendwie Kindheit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kimoya 21.09.2017, 17:47
21. Ich kenne fast alle Kaugummiautomaten

die in Frankfurt von Herrn Bartnik abgelichtet wurden :) in meiner alten Heimat an der Bergstraße stehen davon auch noch genug. An SPON: Mit Schwanheim in Hessen ist Frankfurt-Schwanheim gemeint und nicht Bensheim-Schwanheim, beides in Hessen. Ich finde übrigens dass die Nostalgie etwas vergangen ist, seitdem man die Automaten mit Euro-Zeichen versehen hat anstatt DM.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lynx2 21.09.2017, 17:49
22. Tolles Thema!

Wird das jetzt Kult?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mielforte 21.09.2017, 17:55
23. dort gibt es die Glücksperlen

um den grauen schnöden Alltag zu überstehen. Auch Kinder fühlen das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lynx2 21.09.2017, 18:07
24. Solche Erfolgserlebnisse...

Zitat von B!ld
... und hinterher feststellen, dass es die Zweipfennigstücke auch nicht wert war, so hat man als Kind den Ernst des Lebens erlernt. Bartniks Bilder sind wirklich originell.
... waren anscheinend wegweisend für eine Karriere als Börsenzocker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juhey 21.09.2017, 18:09
25. Konkrete Antwort

Zitat von FocusTurnier
Würde ich mich auch nicht wagen. Wie sieht es denn eigentlich mit der Befüllung dieser Automaten aus? Werden die regelmäßig kontrolliert und nachgefüllt oder lagern da womöglich noch irgendwo Kaugummi-Schätze aus den 70ern in den Blechkisten?
Im gleichen Atemzug, in dem das Geld entnommen wird vom Automatenaufsteller, wird neuer Kaugummi eingefüllt. Logisch, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juhey 21.09.2017, 18:11
26. Immer nur negativ

Zitat von rainerwäscher
Für mich sind diese Automaten negativ besetzt. Man fühlte sich als Kind immer betrogen, weil die begehrten Gimmicks nie rauskamen. Da hat man dann lieber eine Packung Wigleys Spearmint am Kiosk gekauft.
Nachdem die Automaten auch mal leer wurden, kamen auch die Artikel heraus. Vielleicht hat man nicht immer gleich das erwischt, was man haben wollte.....aber Kaugummi kam immer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juhey 21.09.2017, 18:12
27. Leider kein Einzelfall

Zitat von ogga243
war ich damals ;-)....wir hatten in der Grundschule grüne Plättchen zum rechnen benutzt...die passten zufällig in den Kaugummiautomaten und ich kam damit an das Objekt meiner Begierde :-) die Freude war groß und ich hatte gar kein schlechtes Gewissen ...
schlicht und einfach Diebstahl

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tschoggo 21.09.2017, 18:14
28. gebrannte Erdnüsse. ..

..gab es bei uns ; die Kaugummis waren immer so hart und wenn man Pech hatte bekam man einen Weissen, und der schmeckte wie süße Minz-Zahnpasta, igitt. Dann kam auf einmal der Automat mit gebrannten Erdnüssen, und da gab es dann eine Riesenmenge für das selbe Geld , eine komplette Hand voll (eines 7-Jährigen) ; und die waren lecker !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juhey 21.09.2017, 18:14
29. Irre Idee

Zitat von herrbausb
Für Kinder und Vintage-Fans sind die doch toll, in Bochum gibt es noch ganze 4 Kaugummiautomaten: http://kinderstadtplanbochum.de/kaugummiautomaten_21/
Wer macht denn so eine Seite? Es gibt garantiert noch mehr Automaten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5